11 Häufige Haushaltsgegenstände, von denen man sich 2017 befreien kann

Du hast dich also entschieden, den Schrott zu säubern und dein Leben zu bereinigen - oder zumindest dein Haus. Ob es sich um einen alten Kühlschrank oder ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt, es gibt wahrscheinlich Gegenstände, die deinen Raum durcheinander bringen, nur weil du nicht weißt, wie du sie richtig loswerden kannst. Die Reinigung von Haus und Garten kann einfach sein, besonders wenn Sie Nachbarschafts-Programme haben, die Ihnen helfen, größere Gegenstände zu entsorgen, die Sie nicht wegwerfen können. Um Ihren Wohnraum wieder in Ordnung zu bringen, haben wir diese Liste zusammengestellt, die beschreibt, wie Sie diese 10 Haushaltsgegenstände entsorgen oder recyceln können, mit denen Sie nicht wissen, was Sie tun sollen. Scrollen Sie für 10 Möglichkeiten, um Ihre Ausgrabungen zu erfrischen.

1. Medizin : Früher wurden wir ermutigt, ungewünschte Pillen in die Toilette zu spülen, aber jetzt wissen wir, dass das für die Umwelt nicht so gut ist, und das Werfen unnötiger oder abgelaufener Rezepte in den Müll kann gefährlich sein. Versuchen Sie, Ihren Medikamentenschrank regelmäßig zu entstauben und Verschreibungen bei einer pharmazeutischen Rücknahmeaktion auszusetzen, die normalerweise von örtlichen Strafverfolgungsbehörden oder Krankenhäusern durchgeführt wird.

2. Haushaltsgeräte : Von Toastern bis hin zu Waschmaschinen können gut funktionierende Geräte an eine Kirche oder Kindertagesstätte gespendet werden und sich für eine Steuerabschreibung qualifizieren. Wenn das Gerät nicht funktioniert, sollten Sie es über einen zertifizierten Elektroschrott-Recycler recyceln oder prüfen, ob das Energy-Star-Programm der EPA einen Rabatt für das Recycling des Produkts bietet.

3. Bücher und Zeitschriften : Anstatt unerwünschte Bücher und Zeitschriften in den Papierkorb zu werfen (oder schlimmer noch - in den Müllhaufen), sollten Sie sie in Ihrer örtlichen Bibliothek spenden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sie einer privaten Organisation zu spenden, die sie lokal, national oder international verteilen wird. Wenn Sie Kinderbücher liebevoll verwendet haben, wenden Sie sich an die Schulen in Ihrer Nähe und fragen Sie, ob sie Spenden annehmen.

4. Kompaktleuchtstofflampen (CFL) : Die Schönheit von CFL-Lampen ist, dass sie * Jahre * halten - aber es ist wissenswert, dass sie eine kleine Menge Quecksilber enthalten, was bedeutet, dass sie als gefährlicher Abfall angesehen werden. Wenn sie ausbrennen, können sie nicht in Ihre Abfalleimer oder Wertstofftonne geworfen werden, aber es besteht die große Chance, dass sie in Ihrer örtlichen Sondermülldeponie oder bei Ihrem Recycling-Dienstleister entsorgt werden können. Alternativ akzeptieren viele Lowe-Geschäfte CFLs für das Recycling.

5. Power Cords : Haben Sie eine Schublade voller Stromkabel und Ladegeräte, die Sie seit Jahren nicht mehr benötigen? Verwenden Sie Online-Websites, um ein nahegelegenes Recyclingcenter oder einen E-Abfallsammler ausfindig zu machen, der diese Gegenstände akzeptiert, anstatt sie wegzuwerfen. Wenn sie noch funktionstüchtig sind, können Sie auch versuchen, sie auf Websites wie Craigslist oder eBay zu verkaufen.

6. Fernseher : Wenn es an der Zeit ist, Ihr Fernsehgerät aufzurüsten, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihr altes Gerät in ein Obdachlosenheim oder eine andere Einrichtung zu bringen, die Bedürftigen hilft.Eine andere Möglichkeit ist es, es zu einem großen Elektronikladen zu bringen, um es recyceln zu lassen. Viele Gemeinden haben auch Spende-Tage, wo Sie alte, gebrauchte Fernseher abgeben können und diese wiederverwenden oder die Stücke sicher recyceln.

7. Gefährlicher Hausmüll (HHW) : Chemikalien wie Farben, Pestizide und Reiniger enthalten potentiell gefährliche Inhaltsstoffe, deshalb sollten Sie sie nicht in den Abfluss, in die Rinne oder in einen Mülleimer gießen. Wenden Sie sich stattdessen an Ihre lokale Regierung und fragen Sie, ob es eine nahegelegene HHW-Sammelstelle gibt oder ob die Stadt einen Tag bezeichnet, an dem die Bürger HHW an einem bestimmten Ort absetzen können.

8. Papierprodukte : Um den Papierkram zu reduzieren, der Ihr Zuhause verstopft und das Risiko von Identitätsdiebstahl minimiert, kaufen Sie einen Qualitätszerkleinerer und verwenden Sie ihn regelmäßig. Zerkleinertes Papier an einen sicheren Ort bringen oder bei einem Community-Shredding-Event entsorgen. Sie können Ihr geschreddertes Papier auch recyceln, indem Sie es Ihrem Komposthaufen hinzufügen.

9. Alte Handtücher : Wenn Ihr Wäscheschrank mit Handtüchern gefüllt ist, die Sie nicht mehr benötigen, können Sie sie in das örtliche Tierheim bringen, wo sie nach dem Bad oder zur Einstreu zum Trocknen von Tieren verwendet werden können. Sie können auch schöne Handtücher zu einem örtlichen Obdachlosenheim oder Wohltätigkeitsorganisation nehmen.

10. Tintenpatronen und Tonerkartuschen : Fachgeschäfte wie Staples recyceln Ihre Tintenpatronen und Tonerkartuschen für Sie und bieten Ihnen einen Rabatt auf den Kauf neuer Tinten und Toner. Eine weitere Möglichkeit, Tinten- und Tonerkartuschen zu recyceln, besteht darin, sie an ein Unternehmen zu senden, das sie auffüllt und zu reduzierten Kosten an Sie zurückverkauft.

11. Old Clothes : Wenn du dir gerade einen Einkaufsbummel gönnst, um deine Garderobe zu aktualisieren, musst du Platz für diese Gegenstände in deinem Schrank schaffen. Jeder weiß, dass Sie diese Gegenstände an Organisationen wie die Heilsarmee spenden können, aber es gibt andere Wohltätigkeitsorganisationen, die sich freuen würden, Ihre Spende zu erhalten.

Suchen Sie noch nach Vorschlägen, wie Sie Ihr Zuhause reinigen können? Folgen Sie uns auf Pinterest für noch mehr Möglichkeiten, Ihr Leben zu entstauben!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Lassen Sie Ihren Kommentar