16 Kleine Space Rugs Ideen, die eine GROSSE Aussage machen

Nur weil Sie kleinräumig leben, bedeutet das nicht, dass Ihr Interieur nicht groß auf Stil sein kann. Der einfachste Weg, um es zu verwirklichen? Indem Sie einen kühnen Statement Teppich oder zwei werfen. Auch wenn Sie nicht mit viel Platz arbeiten, können Teppiche in allen Formen und Größen auch in den kleinsten Studio-Apartments verwendet werden, um einen großen Eindruck zu machen. Wenn Sie eine kleine Inspo benötigen, um den Sprung zu wagen, sehen Sie sich diese 16 Häuser an.

1. Stilisierte Räume: Wenn Sie in einem Studio leben, ist es wichtig, Ihrem Design-Stil treu zu bleiben. Machen Sie Ihren Wohnraum und Ihren Schlafbereich mit Hilfe von Textilien zu zwei ganz unterschiedlichen Räumen Ihres Hauses. Verwenden Sie einen übergefärbten antiken Teppich, um sich mit Ihrem Sofa und Couchtisch zu paaren, und halten Sie sich an Plüsch-Schaffellen für Ihr Bett. (über Beratung von einem 20 Etwas)

2. Neutrale Elemente: Sie können annehmen, dass Sie, um eine Aussage zu machen, mit hellen und trendigen Stücken gehen müssen, aber das ist nicht immer der Fall. Verwenden Sie Jute-Teppiche in einer Vielzahl von verschiedenen Größen, um Ihrem winzigen Interieur mehr Definition und Textur zu verleihen. Diese neutralen (und budgetfreundlichen) Optionen werden Ihr Zuhause heimeliger machen, ohne überwältigend zu sein. (via The Everygirl)

3. Hell und Fett: Nur weil Sie nicht mit viel Platz arbeiten, heißt das nicht, dass Sie auf lustige Farben verzichten sollten. Ergreifen Sie einen hellen Teppich, der mit der kräftigen Farbgebung Ihres Wohnzimmers einhergeht. (über Cupcakes zum Frühstück)

4. Füllen Sie leere Bereiche aus: Teppiche sind praktisch, wenn Sie über einen unkomfortablen Platz verfügen, mit dem Sie nicht wissen, was Sie tun sollen. Ergänzen Sie diese fehlenden Stellen mit lustigen Textilien, die etwas von Ihrem Stil zeigen. (über Design Sponge)

5. Keep It Simple: Legen Sie einen traditionellen, einfachen Teppich hin, damit sich Ihr Zuhause mehr zusammenhält. Wenn Sie Möbel nicht zusammenpassen, wird ein kühler neutraler Raum den Raum ausgleichen. (über Homepolish)

6. Unerwartet sein: Im Allgemeinen sehen Sie Teppiche, die unter Couchtischen und kleinere in der Nähe von Betten gestylt sind, aber das ist keine feste Regel. Während Sie geneigt sein mögen, Ihren Teppich vertikal zu platzieren, versuchen Sie stattdessen horizontal. (über mein skandinavisches Zuhause)

7. Bringen Sie alles zusammen: Bringen Sie alles zusammen und stellen Sie Ihren Platz mit einem Teppich, der perfekt von der Kante Ihres Bettes bis hin zu Ihrem Sofa passt. Ein kühner gemusterter Teppich, wie dieser gestreifte, wird zusätzliche Tiefe und einen herrlichen Brennpunkt schaffen. (über Jurnal De Design Interior)

8. Weiche Eigenschaften: Machen Sie Ihr Zuhause mit Hilfe von extra weichen Textilien so gemütlich wie möglich. Diese Teppiche dienen nicht nur dazu, Ihr Zuhause in eine hyggen-inspirierte Oase zu verwandeln - sie wärmen auch Ihre Holzböden für Ihre Füße auf. (über Mademoiselle Claudine)

9. Definiertes Wohnzimmer: Ein großes Problem mit dem Leben in einem Studio-Apartment oder Loft-Raum ist die Unfähigkeit, einen separaten Bereich zum Wohnzimmer und Fernsehen zu schaffen, ohne auf Ihr Bett angewiesen zu sein.Wählen Sie einen großen Teppich, um den Platz zum Abhängen klar zu definieren. (über Wohnungstherapie)

10. Pop of Colour: Auch neutrale Liebhaber werden nicht leugnen können, wie gut ein Farbtupfer in einem Studio aussieht. (über MyDomaine)

11. Klein, aber oho: Platzieren Sie in kleinen Foyers, Nischen und Fluren strategisch kleine Teppiche in Ihrem Zuhause, um Ihren Raum mit nur wenigen schlichten Textilien zu verschönern. (über mein skandinavisches Haus)

12. Verschiedene Texturen: Verwenden Sie verschiedene Texturen, wenn Sie noch nicht die perfekte Möglichkeit gefunden haben, zwischen Ihrem Schlafzimmer und dem Wohnraum zu unterscheiden. Fluffy, ultra-Plüsch Textilien werden Ihr Bett wie ein separates Schlafzimmer Raum fühlen. Bleiben Sie in Ihrem Wohnraum auf neutraleren Teppichen, um die Betten in der Nähe Ihres Bettes wirklich knallen zu lassen. (über Planète Deco)

13. Go All Out: Wenn Sie Boho-Muster lieben, fügen Sie sie hier, dort und überall hinzu. Mischen Sie sie mit verschiedenen Farben, Texturen und Größen, damit sich Ihr Raum vollständig in Ihnen lebt. (Via Apartment Therapy)

14. Go Big: Ein riesiger Teppich wird in jedem Haus eine Aussage machen und auf einem Betonboden atemberaubend aussehen. (über Design Sponge)

15. Layered: Wenn Sie verschiedene Arten von Teppichen übereinander legen, erhalten Sie eine größere Tiefe. Verwenden Sie einen Standard Jute oder Webteppich als Basis und legen Sie etwas mit etwas mehr Pizzazz auf die Oberseite. (via The Everygirl)

16. Fun Accents: Egal wie groß deine Quadratmeterzahl ist, winzige Ausschnitte sehen in der Nähe des Bettes entzückend aus und bringen verträumte Schwingungen in den Raum, anstatt sie leer zu lassen. (via 79ideas)

Brauchen Sie mehr Inspiration, wie Sie Ihren kleinen Raum gestalten können? Folge uns auf Pinterest!

Lassen Sie Ihren Kommentar