5 Tipps zur Selbstpflege, die Sie in kürzester Zeit Zen spüren lassen werden

In letzter Zeit wird deutlich, dass Selbstpflege ein radikales politisches Instrument ist; Als Frauen gibt es uns die Erlaubnis, unseren inneren Zen zu priorisieren, wenn so viele Menschen versuchen, unsere Autonomie regelmäßig zu demontieren. Aber Angstgefühle zu bekämpfen und Ruhe zu finden, bedeutet nicht unbedingt, eine Gesichtsbehandlung zu verlangen und auf unsere Verantwortung zu verzichten. Was ist der Unterschied zwischen Selbstpflege und Selbstbehandlung? Wir unterhielten uns mit Douglas Baker, einem ganzheitlichen Therapeuten, der sich in seiner Praxis Cambridge Mind Body auf Meditation, Yoga und Beratung als ganzheitliche Wellness-Philosophie konzentriert, um uns einige ernsthafte Einblicke zu geben, was der Begriff wirklich bedeutet Was für Dinge können wir tun, um in diesen Self-Care-Zug einzusteigen? Okay, also was genau ist Selbstfürsorge?


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

1. Es ist eine kollektive Bewusstseinsverschiebung.

Und Douglas hat es in seiner eigenen Praxis gesehen. Mit der gleichen Energie, die sie für den Aufstieg auf die Karriereleiter reserviert haben, suchen die Menschen nach Frieden. Douglas sagt, dass die Menschen "verstehen, dass sie eine proaktive Rolle spielen [in der Selbstfürsorge] und dass sie ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden selbst in die Hand nehmen können. " Und wie definiert Douglas Selbstpflege? Er sagt, es ist ein Prozess, der mit "Lernen" beginnt - etwa wie Stress funktioniert oder wie Nahrungsmittel uns beeinflussen oder trainieren oder Meditation - und dann beginnen, diese Handlungen zu ergreifen. "Er sagt, die positiven Ergebnisse dieser Selbsthilfemaßnahmen können entweder körperlich sein, wie Übung, oder mentaler, als ob man lernt, die Dinge zu akzeptieren, die wir nicht kontrollieren können. "Er schlägt definitiv Yoga als Selbsthilfetool vor, denn" Yoga wurde eine einheitliche Theorie von allem genannt - vor allem wie Körper und Geist funktionieren und wie wir lernen, lebendiger, geübter, offener und lebendiger zu leben belastbarer Weg. "Melde dich für diesen 8am Yoga Kurs an!


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

2. Sei ausgeglichen mit deiner Selbstsorge.

"Alles kann missbraucht werden, sogar Meditation", sagt Douglas. Sagen Sie was ? Er stellt die Szene dar: "Wenn Sie drei Stunden am Tag meditieren, für welchen Teil Ihres Lebens zeigen Sie sich nicht? "Er erklärt, dass Selbstfürsorge eine" Reihe von Einsichten und Richtlinien "sein soll und dass" Perfektionismus eine andere Form von Krankheit ist. "Achten Sie also darauf, keine starren Regeln für die Selbstpflege festzulegen, damit Sie den Geburtstag eines Freundes verpassen, weil Sie zum zehnten Mal in einer Woche zum Yoga gehen. 3. Nur weil du dich selbst sorgst, heißt das nicht, dass du nicht traurig sein kannst.


Notice: Undefined index: adstext2 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Douglas erinnert daran, dass Selbstfürsorge wirklich Gefühle ist, selbst wenn diese Gefühle gruselig oder traurig sind (und oft weil sie gruselig und traurig sind).. Er erklärt: "Selbstsorge ist oft unangenehm, wie wenn wir den Mut haben, spät am Abend keine Arbeitsmail zu beantworten."In der Tat sagt er, dass" Selbstfürsorge wieder teilweise darauf abzielt, Resilienz aufzubauen - die Fähigkeit, mit unserem vollen, komplizierten, chaotischen Selbst präsent zu sein, unserem komplexen Leben. "Seien Sie also nicht frustriert, wenn Ihre Selbsthilfegruppen Ihnen nicht das Gefühl geben, am Strand zu sein. Selbstsorge kann Arbeit sein, und es ist wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen. 4. Manchmal bedeutet Selbstfürsorge, um Hilfe zu bitten.

Auch bei all dem Yoga, Schaumbädern und langen Läufen in der Welt gibt es immer noch manchmal, dass wir unsere Sorgen nicht selbst pflegen können. Douglas erinnert daran, dass "ein Teil der Selbstfürsorge die Idee beinhaltet, dass wir manchmal um Hilfe und Unterstützung bitten müssen, und dass die Bitte um Hilfe - ob von einem Berater, Freund oder Mentor -" weise ist. "Douglas erklärt, dass, obwohl wir manchmal denken, nicht um Hilfe zu bitten, ein Zeichen der Stärke ist, es tatsächlich" ein Zeichen von Selbstbeurteilung, zu hohen Erwartungen oder Sturheit ist. "Es ist keine Schande, Unterstützung zu suchen, wenn Sie sie brauchen. Douglas sagt: "Frag einfach, sag Danke und sei dankbar, wenn es verfügbar ist. "Oh, richtig - es kann so einfach sein! fünf einfache Selbsthilfegespräche

1. Konzentriere dich auf das Positive.

Douglas schlägt vor, jeden Morgen eine Dankbarkeitsliste für Dinge wie Zugang zu sauberem fließendem Wasser zu erstellen. Er sagt, dass wir dazu tendieren, "sich zu sehr darauf zu konzentrieren, was falsch ist", und Dankbarkeit bringt mehr Optimismus und Balance in unsere Weltanschauung. " 2. Relllaaaxxx.

Auch wenn du auf einem Bürostuhl bei der Arbeit sitzt, nimm dir einige Male am Tag einen Moment Zeit, um verspannte Muskeln zu bemerken und "lade sie ein, sich zu entspannen. Nimm ein tiefes Einatmen und Ausatmen, wenn du loslässt ", schlägt Douglas vor. Es ist wie eine Mini-Massage an Ihrem Schreibtisch. 3. Werde tief - wie, wirklich tief.

Es wird helfen, die Dinge besser zu verstehen, wenn man sich an das Gesamtbild erinnert, sagt Douglas. "Denken Sie an die Bilder der Erde, die in einem riesigen Raum schweben und Milliarden von Menschen leben und sterben; "Diese einfache Gedankenübung wird dich wieder mit dem Universum verbinden und ein Gefühl der Einheit hervorheben. 4. Lass die digitale Gewohnheit fallen.

Wenigstens kurz! Wir alle wissen, dass das zwanghafte Scrollen auf Instagram und das wiederholte Überprüfen von Facebook schlecht für unser Selbstwertgefühl ist. Douglas schlägt vor, einen Spaziergang zu machen, einen Botengang zu machen oder ohne Telefon zu Abend zu essen (quelle Horror!). Er sagt: "Lassen Sie sich ein paar Texte und Telefonanrufe entgehen - das Ausstecken bringt Balance und erlaubt dem Nervensystem etwas R & R. " 5. Genießen Sie Ihre Mahlzeit.

"Pause für 10 Sekunden, bevor Sie anfangen zu essen, um die vielen Hände zu betrachten, die es zu Ihrem Tisch gebracht haben", sagt Douglas. Er schlägt auch vor, Ihre Gabel während der Mahlzeit zwischen Bissen zu setzen, so verlangsamen Sie absichtlich den Prozess des Konsums. Was sind deine Lieblings-Self-Care-Acts, die kein Ding kosten? Twittern Sie uns @feminineclubund erzähl uns, was du tust um aufzuladen!