5 Tipps zum Bewirtschaften Wie eine Göttin Diese Ferienzeit

Eine epische Weihnachtsfeier zu veranstalten, ist eine Kunst und es gibt ein paar Tricks, die jede Gastgeberin vor der Party haben sollte Jahreszeit. Für die besten Tipps, um den Erfolg Ihres Festes zu sichern, sind wir direkt zu den Profis von VizEat und EatWith gegangen, zwei der größten Social-Food-Plattformen der Welt. Sie verbinden Reisende mit Gastgebern und wissen alles, was man über Unterhaltung wissen muss. Lesen Sie hier, was einige ihrer Experten über die Geheimnisse einer erfolgreichen Soirée zu sagen haben.

1. Dekoriere dein Zuhause. "Sie müssen nicht viel Geld für Dekorationen ausgeben", sagt Gastgeber Emilio Mesa aus San Francisco, Kalifornien. "Einfache, persönliche und saisonale Berührungen machen einen großen Unterschied und halten sie elegant. "Deine Dekorationen müssen auf keinen Fall zu extravagant sein, aber scheue dich nicht vor kleinen Details wie handschriftlichen Namenskarten.

2. Erstellen Sie einen Signaturcocktail. Damit bleiben Sie in Ihrem Bar-Cart-Budget und fügen, wie Mesa uns sagt, ein neues Gesprächsthema hinzu. "Besser noch, große Serien machen, empfiehlt Christina Xenos aus Los Angeles. "Dies kann ein Punch oder eine Mischung sein, bei der man nur den Geist der Wahl hinzufügen und schütteln oder rühren muss", sagt sie. "Wenn Sie mehrere Gäste gleichzeitig haben, können Sie leicht Getränke in den Händen halten. "

3. Have d'oeuvres bereit. Hors d'oeuvres sind besonders schön für Ferienfeste. Laut Dina Manganaris von Dina's Kitchen in New York verbreiten die kleinen Bissen Freude und geben dir "zusätzliche Zeit, um mit dem Kochen fertig zu werden, während sich die Gäste kennenlernen und sich vermischen. "Um sicherzustellen, dass jeder Zugang zu einem Knabberzeug hat, platzieren Sie in verschiedenen Bereichen Platten mit Apps, damit Ihre Gäste sich selbst bedienen können.

4. Vergiss nicht zu mischen. Im Ernst, du solltest auch Spaß haben! "Achte auf deine Gäste und sorge dafür, dass du jeden grüsst und dich mit ihnen unterhältst", sagt Xenos. "Sich mit Ihren Gästen zu verbinden und sich willkommen zu fühlen, ist genauso wichtig wie ein leckeres Essen. "

5. Teile ein paar Geheimnisse. Gastgeber Tess Geer aus Washington DC nennt dies "Show and Tell". "Sie empfiehlt, dass jede Gastgeberin" ein paar Dinge beiseite gelegt hat, um sie mit ihren Gästen zu teilen. "Sie müssen nicht alle mit Informationen bombardieren, aber seien Sie bereit, ein paar Tipps zu geben. "Für mich", sagt Geer, "könnte das der französische Senf sein, der in der Salatsauce verwendet wird, den Lahm, mit dem ich meine Baguettes püriere, meine Lieblingsmarke Cornichon usw."

Bereit für die Planung deines ultimativen Urlaubs? Folgen Sie uns auf Pinterest, um noch mehr Hosting-Tipps zu erhalten!

Lassen Sie Ihren Kommentar