7 Natürliche Heilmittel für Krämpfe, die tatsächlich funktionieren

Krämpfe in der Periode sind wirklich die schlimmsten. Wenn Sie Ihre Periode haben, sind Sie nicht nur wahrscheinlich müde und vielleicht ein bisschen launisch von PMS, aber Sie haben auch starke Schmerzen. Da bezahlter Urlaubsanspruch noch keine Sache ist, müssen wir andere Wege finden, damit umzugehen. Während die meisten Frauen sofort nach einem OTC-Schmerzmittel greifen, gibt es viele natürliche Möglichkeiten, Krämpfe zu lindern.

Warum sollten Sie diese alternativen Methoden in Betracht ziehen? Nun, nach Margo Gladding, MS, CNS, LDN (das ist Master of Science, Klinischer Nurse Specialist und

lizenzierter Diätetiker / Ernährungsberater, Puh!) Und Customer Education Manager bei Village Green Apothecary, die langfristige Seite Auswirkungen der üblichen OTC-Schmerzmittel Verwendung sind es einfach nicht wert. "Ich habe viel Erfolg gehabt, Naturheilmittel zu empfehlen, um Menstruationsschmerzen anzugehen", sagt sie. "Diese Mittel sind hochwirksam und sicher, während konventionelle Behandlungen wie nichtsteroidale Antirheumatika (AKA NSAIDs, wie Ibuprofen) schwerwiegende Nebenwirkungen haben können, höhere Dosen benötigen können, um die Wirksamkeit zu erhalten, und wenig tun, um die zugrundeliegenden Schmerzursachen anzugehen . "Wenn Sie einen Advil hin und wieder knallen lassen, tut das nicht weh, langanhaltender, gewohnheitsmäßiger NSAID-Gebrauch wurde mit Herz-, Magen- und Nierenproblemen in Verbindung gebracht - yikes! - so sind diese natürlichen Methoden definitiv einen Blick wert.

1. Magnesium : "Magnesium ist ein wichtiger Mineralstoff, der vielen Menschen fehlt", erklärt Gladding. "Es hat gezeigt, dass es bei Rückenschmerzen und Unterleibsschmerzen während des Menstruationszyklus hilft, und es spielt auch eine Rolle bei der Entspannung von Skelettmuskeln und glatten Muskeln. "Da dies eine Ergänzung ist, müssen Sie es konsistent nehmen, um einen Unterschied zu bemerken, aber für viele Menschen ist es das wert. "Ich würde empfehlen, täglich etwa 400 mg Magnesiumglycinat einzunehmen", sagt sie.

2. Antispasmodische und wärmende Kräuterformel : Krampflösende Lösungen lindern buchstäblich Krämpfe, die Krämpfe im Wesentlichen sind. "Kräuter wie Krämpfe, Schwarzfliege, Wildfäule, Zimt und Kardamom können Krämpfe, Unterbauchmuskelverspannungen, Durchfall und Magenverstimmungen sofort lindern", sagt Gladding. "Die Einnahme von etwa einem halben bis einem Teelöffel einer Kräutertinktur, wie Herbs Etc. Cramp ReLeaf, kann alle drei bis vier Stunden die dringend benötigte Unterstützung bieten. "

3. Entzündungshemmende Diät : Diese Lösung erfordert Engagement, aber es kann sich lohnen, wenn Sie entdecken, dass es für Sie funktioniert. Eine entzündungshemmende Diät isst grundsätzlich gesunde Vollwertkost, nicht unähnlich der Paleo-Diät, da sie "viel faserreiches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte sowie gesunde Fette und qualitativ hochwertige Produkte enthält Proteine. Ich empfehle auch, Milchprodukte, tierische Fette, Zucker, Koffein, verarbeitete Lebensmittel und einfache Kohlenhydrate zu begrenzen."Gesund essen kann dazu führen, dass Sie sich insgesamt besser fühlen, also ist es sinnvoll, dass es auch während Ihrer Periode übertragen werden kann.

4. Omega-3 Essential Fatty Acids : Omega-3s, auch bekannt als eines der "gesunden Fette", sind gut für viele Dinge, wie Energie zu geben und Ihre Haare und Haut großartig aussehen zu lassen, aber sie sind auch super entzündungshemmend. "Ein bis zwei Mal pro Woche essen Sie kaltes Wasser Fisch (Lachs, Makrele, Hering, Thunfisch, Heilbutt) und täglich eine qualitativ hochwertige Fischöl Ergänzung, wie Pathway Super Omega-3, wird empfohlen, um die Produktion von Anti entzündliche Chemikalien im Körper ", sagt Gladding. "Ich empfehle die Einnahme von zwei bis vier weichen Gelen pro Tag (Bereitstellung von 1, 000-2, 000 mg) EPA / DHA. "Da es sich um eine tägliche Ergänzung handelt, müssen Sie es regelmäßig einnehmen, um Ergebnisse zu sehen.

5. Übung : "Das mag kontraintuitiv sein, wenn Sie sich nur auf der Couch zusammenrollen wollen", sagt Dr. Kendra Clifford, ein Doktor der Naturheilkunde, "aber auch spazieren gehen kann zunehmen Endorphine, um den Schmerz zu begrenzen. "Gladding stimmt zu, dass leichtes Training, wie Yoga, eine sehr positive Wirkung haben kann. Wenn Sie sich fragen, welche Yoga-Posen für die Linderung von Menstruationsschmerzen am besten sind, haben wir Sie bedeckt.

6. Hitze : Es gibt einen Grund, warum die Leute immer Heizkissen empfehlen, wenn Sie unter periodischen Schmerzen leiden: Es funktioniert. "Tragen Sie eine Wärmflasche auf Ihr Becken auf", empfiehlt Dr. Clifford, weil sie "krampflösend wirken kann. "Heat funktioniert tatsächlich für alle Arten von Schmerzen, also ist dies definitiv etwas, das du in deinem Arsenal aufbewahrst, wenn du dich unter dem Wetter fühlst.

7. Ingwer und Kamille Kräutertee : Teeliebhaber freuen sich! Diese zwei Arten können Ihren Schmerz wirklich beruhigen, und sie sind ziemlich köstlich. "Stechen Sie ein bis zwei Teebeutel von Traditional Mediciners Ingwer mit Kamillentee in heißem Wasser für 10 bis 15 Minuten und trinken Sie zwei bis drei Tassen täglich während Ihrer Periode", schlägt Gladding vor. "Ingwer und Kamille sind wärmende und beruhigende Kräuter und können Schmerzen lindern, Krämpfe lösen und die Beckenzirkulation verbessern. "Klingt für uns wie ein Plan.

Wenn diese Mittel wie etwas klingen, das Sie vielleicht versuchen möchten, empfiehlt Clifford, sich tatsächlich mit einem naturheilkundlichen Arzt zu treffen, um den vollen Umfang zu bekommen, wie natürliche Medizin Krämpfe lindern kann. "Sie können Ihnen helfen, die Ursache Ihres Schmerzes zu bestimmen und daher eine Behandlung anvisieren, um Ihnen Erleichterung zu verschaffen", sagt sie. Sie warnt auch, dass "wenn Sie Medikamente einnehmen, irgendwelche gesundheitlichen Probleme haben oder irgendwelche Allergien haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, bevor Sie neue Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren. "Lieber sicher als Nachsicht, oder?

Haben Sie irgendwelche natürlichen Heilmittel gegen Krämpfe ausprobiert? Was hat funktioniert und was nicht? Erzähl uns davon @feminineclub!

Lassen Sie Ihren Kommentar