8 Dinge, die Sie nicht über Allison Williams wussten

Sie kennen wahrscheinlich Allison Williams als die privilegierte Marnie Michaels auf Girls oder aus ihrer unerwarteten Rolle in dem diesjährigen gefeierten Horrorfilm <999 >Geh raus. Aber die Schauspielerin ist auch ein Anwalt für Bildungschancen für die Jugend und dient als Botschafterin für Horizons National, eine gemeinnützige Organisation, die Kindern mit niedrigem Einkommen im Sommer bei akademischen Aktivitäten hilft, sich auf das kommende Schuljahr vorzubereiten. Wir haben Williams bei #CreateGood getroffen, um ein bisschen mehr über ihre Beziehung zu Horizons zu erfahren, die Frau, die sie am meisten inspiriert und was überraschenderweise

nicht in ihrem Kühlschrank ist. Hier sind acht Dinge, die Sie nie über die talentierte Schauspielerin erraten hätten, und schauen Sie sich das Video unten an. 1. Horizons ist eine Organisation, mit der Williams aufgewachsen ist.

Sie saß mit Kindern zusammen, die das Programm durchliefen, ihre Mutter ist die Vorsitzende des Vorstands und ihr Bruder unterrichtet dort. Williams wurde vor kurzem zur Botschafterin ernannt, die sie als eine Form von "Robin Hood manövriert, um [Geld] an Kinder zu geben, die es wirklich verdienen." 2. Sie sagt, weibliche Ermächtigung sei ein gegenseitiger Pakt zwischen Frauen

. Es geht darum, "sich gegenseitig aufzuheben und sich hochzuheben." 3. Ihre Mutter ist ihre Inspiration.

Williams ist "total umgehauen" von ihrer Mutter, die sie schwärmt, ist "so schlau und kennt die Antwort auf alles und ist witzig und großzügig." 4. Sie ist Linkshänder.

Und stößt viel in die Dinge hinein. 5. Das Ende von

Mädchen war bittersüß. Ihre liebsten Dreharbeiten Girls waren gegen Ende, als sie mit Lena Dunham im Bundesstaat New York drehte. Sie nannte es "intim, süß", "sehr kathartisch", und das beinhaltete "so viel weinen." 6. Sie hasst Karaoke und sie macht Marnie dafür verantwortlich.

"Wenn ich mache Karaoke, erwarten die Leute, dass ich" Stronger "von Kanye singe. Marnie würde das tun, aber ich würde das nie tun ", meckert sie. Die Schauspielerin hat jedoch tatsächlich Chops, und auf YouTube gibt es Beweise. 7. Sie kann nicht kochen.

"Ich kann Wasser kochen, aber ich müsste einkaufen gehen, um Zutaten für Box Mac'n' Käse zu kaufen, und das ist eine Art verkümmertes Erwachsensein. "Sie sagt, dass sie und ihr Ehemann keine Milch haben, die sowieso nicht in ihrem Kühlschrank abgelaufen ist. Rufen Sie das Menü zum Mitnehmen auf. 8. Wie,

wirklich kann nicht kochen. Sie behauptet: "Jeder, den ich kenne, würde sterben, wenn ich Steak mache."

Lassen Sie Ihren Kommentar