All die versteckten Bedeutungen hinter Kate Middletons Royal Tour Outfits

Wir sehen immer gerne, was Kate Middleton trägt, wenn sie reist. Ihr Terminkalender ist vollgepackt mit Ereignissen, die nach ihrem markanten Aussehen verlangen, manchmal drei an einem Tag. Ihre Reise nach Polen und Deutschland mit der ganzen Familie war nicht anders. Die Duchess of Cambridge zeigte ihren Stil in einer Mischung aus britischen, polnischen und deutschen Designern für die diplomatische Reise. Zusätzlich zu ein wenig mehr Risiko, Mode zu nehmen, haben viele ihrer Looks subtile Symbolik und versteckte Bedeutungen. Lassen Sie uns ihre stilvolle Woche im Ausland erkunden!


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

1. Ankunft in Polen in Alexander McQueen: Es ist kein Zufall, dass die Familie (abgesehen von Prince George, der in seinem gemusterten Hemd rote Flecken hatte) in Rot-Weiß-Optik koordiniert ist. Die polnische Flagge und die Nationalfarben sind rot und weiß, und Middletons wunderschöner Schmuck und seine rote Clutch, Charlottes Kleid und Prinz Williams Krawatte sind allesamt Anspielungen auf den Nationalfarben.


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

2. Eine Cocktailparty, die den Geburtstag von Königin Elizabeth in Gosia Baczyńska feiert: Middleton setzte ihren Sommer 2017 im LWD fort und trug einen architektonischen Look der polnischen Designerin Gosia Baczyńska. Wir sehen sie nicht oft in kantigen Designs (oder tiefen Ausschnitten!), Aber hier trägt sie das Zeichen des Respekts gegenüber dem Gastland.

3. Ein Tag, der polnische Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Gdansk in Erdem durchstreift: Dieses Tagesprogramm bestand aus gemischten feierlichen Besuchen, wie einer Tour durch das Konzentrationslager Sutthof, und leichteren Aktivitäten wie einer Schnapsverkostung. Middleton trug einen ihrer Lieblingsdesigner in Großbritannien und trug dabei eine Clutch des polnischen Designers Etui, und das nicht zum ersten Mal. Wenn Sie genau hinschauen und einen Blick auf die Halskette der Herzogin werfen, werden Sie sehen, dass sie aus baltischem Bernstein besteht, einem Material, das einen großen Teil der Geschäfte in der Stadt ausmacht, in der sie waren, in Danzig.


Notice: Undefined index: adstext2 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

4. Das Catherine Walker Blue Dress für die königliche Familie in Deutschland Ankunft: Middleton trug einen weiteren britischen Designer in einem symbolischen und hübschen blauen Farbton. Jetzt für ein wenig Geschichte! Bevor Deutschland das heutige Land war, bestand es aus vielen Königreichen; Einer von ihnen war Preußen. Diese blaue Farbe war ein Pigment, das Anfang des 18. Jahrhunderts in Berlin entwickelt wurde und damals Berliner Blau oder Preußisch Blau genannt wurde. Es wurde bald die Farbe der preußischen und anderen deutschen Territory Army Uniformen, bis zum Ersten Weltkrieg. Vielleicht kennen Sie die Farbe besser als Kornblumenblau, das auch deutsche historische Bedeutung hat. Die Kornblume ist die Nationalblume Deutschlands. Die Geschichte besagt, dass Königin Louisa von Preußen aus Berlin geflohen war, als Napoleon das Gebiet besetzte. Sie hat ihre Kinder in einem Feld von Kornblumen versteckt, um sie zu retten, so scheint es angemessen, dass Prinz William und die Kinder auch in dieser Farbe gekleidet sind. Je nachdem, wen du fragst, könnte man sagen, das Blau ist Königsblau, eine Farbe mit entschieden britischen Wurzeln.Wir werden Schiedsrichter und sagen, dass es beides ist.

5. German Celebration für Queen Elizabeths Geburtstag in einem roten Alexander McQueen Kleid: Middleton machte hier eine weitere seltene Modeerscheinung und trug eine sehr zeitgemäße schulterfreie Silhouette. Sie würdigte Deutschland hier sowohl in der Farbe - es ist eine der drei Farben der deutschen Flagge - als auch in seinem Design. Das Alexander McQueen Kleid ist britisch gestaltet, erinnert aber in seinen Details an Elemente des traditionellen bayerischen Dirndls. Es ist eine subtile Anspielung auf das Erbe des Gastlandes.

6. Ein Tag voller Aktivitäten in einem gelben Jenny Packham Look: Die Herzogin trug einen ihrer britischen Lieblinge für einen Tag, um Sehenswürdigkeiten rund um Heidelberg zu sehen, einschließlich eines Besuchs eines Labors, dann auf dem Weg zu Brezel und Süßigkeiten. Auch hier ist es kein Zufall, dass sie in diesem Custom-Look eine der Farben der deutschen Flagge trägt. Obwohl sie das Kleid zeitweise mit Laborkittel und Schürze verdeckte, konnte die Ringelblumenfarbe durchscheinen.

7. Ein Bootsrennen in Hugo Boss: Auch in diesem Casual-Look schafft Middleton mit Hugo Boss, einem der berühmtesten Modemarken des Landes, eine subtile Anspielung auf Deutschland.

8. Ein Creative Industries-Empfang in Markus Lupfer: Hier trägt Middleton weiterhin trendige Cocktail-Looks, und das bei einem Londoner Designer, der in Deutschland geboren wurde. Der Look, der inzwischen ausverkauft ist (große Überraschung), ist mit einem künstlerischen Druck versehen, der perfekt für den Empfang kreativer Profis ist.

9. Besuch in Hamburg und Verabschiedung von Deutschland in einem Lavender Emilia Wickstead Outfit: Die rote Clutch des britischen Designers Anya Hindmarch ist möglicherweise eine weitere Anspielung auf die deutsche Flagge. Das lila Kleid von Middleton von der neuseeländischen Designerin aus London soll ein weicherer Spiegel für die "königliche" lila Krawatte ihres Mannes sein. Prinz George und Prinzessin Charlotte schlossen sich ihren Eltern an, um Kleidung zu koordinieren, um ein paar Flugzeuge zu überprüfen und eine Familie in das Land schicken zu lassen.

Jetzt ist die Familie zurück nach Großbritannien, um den vierten Geburtstag von Prinz George zu feiern. In der Zwischenzeit können wir es kaum erwarten zu sehen, was die Herzogin von Cambridge als nächstes trägt!

Hast du Kate Middletons Reisen gemocht? Sag uns, welches war dein Liebling @FeminineClub.com!

(Fotos über Michael Ukas, Robin Utrecht, Sean Gallup, Thomas Niedermüller, Bruce Adams, Arthur Edwards, Chris Jackson, Julian Simmonds / Getty )

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel