Die BBC dreht ein neues fiktives Drama über Prinzessin Diana

Inmitten des königlichen Hochzeitsfiebers 2. 0 (haben Sie Pippa Middleton's umwerfendes Kleid gesehen?!) Blitzen wir nicht nur zurück zu Prince William und Kate Middleton eigenen verschwenderischen Hochzeit, aber zu der Generation, die vor ihnen kam: Prinz Charles und Prinzessin Diana. Das liegt daran, dass die BBC grünes Licht für ein fiktives 90-minütiges Drama über den verstorbenen König gegeben hat, das den Titel Diana & I tragen soll.

Der Streifen, den Jeremy Brock ( Der letzte König von Scotland ) und von Peter Cattaneo ( The Full Monty ) inszeniert wird, wird sich auf die Auswirkungen des Todes der geliebten Prinzessin Di auf vier normale Menschen in der Woche nach dem 31. August 1997 konzentrieren (der Tag, an dem Diana bei einem Autounfall in Paris im Alter von 36 Jahren ihr Leben verlor). Zu den Darstellern gehören die britischen Schauspieler Tamsin Greig, Neil Morrissey und Tuppence Middleton, die die spannenden Neuigkeiten auf Twitter teilen.

In einer von der BBC herausgegebenen Erklärung enthüllte Brock, dass er inspiriert wurde, das Drehbuch zu schreiben, basierend auf "den Auswirkungen dieser unglaublichen Woche auf uns alle, die sich daran erinnern, ob royalistisch oder nicht. Die Woche nach ihrem tödlichen Autounfall war eine Woche wie keine andere zuvor ", fügte er hinzu. "Es hat viele von uns in emotionale Zustände katapultiert, die wir nur selten besuchen, und lässt uns offen für neue Einsichten und neue Erfahrungen sein. "

Wenn Sie glauben, dass Diana & I ein absoluter Tränender werden, denken Sie noch einmal nach. Obwohl es zweifellos emotional ist, versichert Brock, dass es "kein Film in Memoriam ist. Es ist eine Feier dessen, wie es ist, menschlich zu sein - gut und böse - im ungekürzten und improvisatorischen Schock des wirklichen Lebens. "Ein Air Date muss noch bekannt gegeben werden, aber wir halten es für möglich, unsere Augen nach diesem zu richten!

Sehen Sie sich Diana & I an? Twittern Sie uns @feminineclub.

(h / t Hallo Kichert; Foto über Newsmakers)

Lassen Sie Ihren Kommentar