George W. Bush enthüllt die Deets über seine Freundschaft mit Michelle Obama

Michelle Obama ist unbestreitbar eine Inspiration für viele. Manche behaupten sogar, sie habe den Kurs der amerikanischen Geschichte verändert. Und während viele Menschen es lieben würden, sie als Freund bezeichnen zu können, ist der ehemalige Präsident George W. Bush eine Person, die das Glück hat, und er hat gerade die Wurzeln ihrer unerwarteten, aber liebenswerten Freundschaft enthüllt.

Während er sein erstes Buch mit seinen eigenen Gemälden mit dem Titel Porträts des Mutes: Ein Häuptlingster Tribut an Amerikas Krieger förderte, sprach George W. Bush mit Leuten über seine Beziehung mit der ehemaligen FLOTUS, sagte: "Sie mag meinen Sinn für Humor. Jeder, der meinen Sinn für Humor mag, mag ich sofort. Ich kann mich nicht erinnern, wo ich sonst neben ihr gesessen habe, aber ich habe wahrscheinlich ein paar weise Risse und sie schien es zu mögen. "

Er fügte hinzu:" Ich nähere sie ein wenig und um sie herum bin ich ziemlich fröhlich. [Die Obamas] sind ständig in der Nähe von ernsthaften Menschen und wir haben uns einfach gegenseitig genommen. Als ich sie sah, war das ein echter Ausdruck von Zuneigung. "

Klingt nach einer interessanten Freundschaft, auch wenn sie von politischen Schichten umgeben ist.

Was halten Sie von George W. Bush und Michelle Obamas Freundschaft? Lass uns wissen @feminineclub!

(h / t Perez Hilton; Fotos über Astrid Riecken / Getty)

Lassen Sie Ihren Kommentar