Googles neue Funktion könnte Ihr Leben in einem Notfall retten

Wenn wir über unsere Telefone sprechen, werfen wir oft das Wort "Lebensretter" um - wir benutzen sie, um unangenehme Situationen und Langeweile zu vermeiden und aufzunehmen Selfies und verfolgen unsere Mahlzeiten. In diesem Jahr gewinnen die Geräte, die wir jeden Tag mit uns tragen, buchstäblich die Fähigkeit, unser Leben zu retten. Am Montag kündigte Google eine neue Funktion an, die laut der US-amerikanischen Federal Communications Commission bis zu 10 000 Leben pro Jahr retten könnte.

Auf Android-Geräten sendet Ihr Telefon Ihren Standort immer dann an den Notfalldienst, wenn Sie eine Notrufnummer wählen. Dies wird ihre Reaktionszeit VIEL schneller machen und könnte in einigen Fällen der Unterschied zwischen Leben und Tod sein. Die Übertragung des Standorts ist sicher und niemand kann sie sehen, außer denen, die Sie um Hilfe gebeten haben.

Derzeit sind die Notfallhelfer angewiesen auf den Standort des Mobilfunkmastes, der eine Reichweite von bis zu mehreren Kilometern haben kann, oder GPS, das nicht immer in Innenräumen arbeitet. Dieser neue Dienst verwendet keine neue Technologie - die Ortungsdienste sind die gleiche Technologie, die in vielen Apps gefunden wird - , aber ihr neuer Zweck ist ein Spiel, das den Spieler verändert.

Bisher ist die Funktion nur in Großbritannien und Estland verfügbar, Google arbeitet jedoch aktiv daran, das Feature international zu veröffentlichen.

Was ist deine liebste lebensrettende Erfindung? Lass uns wissen @feminineclub!

(h / t Tech Insider. Foto über Getty.)

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Lassen Sie Ihren Kommentar