Einen dieser Tage haben? Dieser Slow Cooker Macaroni Cheese wird Sie richtig anfeuern!

Wir hatten alle die Zeit, als alles, was Sie wollen, eine Schüssel mit etwas Super Komfort - und Makkaroni-Käse ist ist das ultimative

Komfortfutter. Es ist wirklich schwer mit Pasta und Käse falsch zu machen. Aber wenn Sie einen von dieser

Tage haben, werden Sie wahrscheinlich nicht die Mühe haben, am Herd zu stehen. Slow Cooker Makkaroni Käse zur Rettung! Wirf einfach ein paar Zutaten in deinen Crock-Pot (du musst die Pasta nicht vorgaren) und schalte ihn ein. Abgesehen davon, dass es ab und zu ein bisschen rührt, ist das alles - cremige, käsige Pasta, die sich selbst kocht, während du dich vor Netflix niederlässt. Himmel!

Zutaten:

Anleitung:

1. Fügen Sie alle Zutaten zu Ihrem Slow Cooker hinzu und mischen Sie gründlich.

2. Etwa zweieinhalb bis drei Stunden tief kochen und jede Stunde gut rühren, bis die Makkaroni gar sind und die Soße sich bis zur gewünschten Konsistenz verdickt hat.

Fügen Sie alle Zutaten zu Ihrem Slow Cooker hinzu und mischen Sie gründlich. An diesem Punkt wird es sehr flüssig aussehen; es wird verdicken, wenn die Makkaroni kochen.

Etwa zweieinhalb bis drei Stunden tief kochen und jede Stunde gut rühren, bis die Makkaroni gekocht sind und die Sauce bis zur gewünschten Konsistenz dick geworden ist.

Die Sauce endet dick und super cremig - ein Teller mit reinem Komfort.

Ich belegte meinen Slow Cooker Makkaroni-Käse mit einer Prise geräuchertem Paprika (mein Lieblingsgewürz aller Zeiten!) Und etwas frischer Petersilie, um ihm ein bisschen Farbe zu geben. Aber wenn Sie Ihre auf dem Sofa vor dem Fernseher essen, fügen Sie Gewürze oder Garnierungen hinzu, die Sie mögen!

Haben Sie schon einmal versucht, Pasta im Slow Cooker zu kochen? Teilen Sie Ihre Lieblingsrezepte auf Twitter @feminineclub!

Lassen Sie Ihren Kommentar