Wie dieser Disney Drehbuchautor in die Unterhaltungsindustrie einbrach

Wenn du heimlich an einem Drehbuch, einem TV-Pilot oder einem Roman gearbeitet hast, während du einen Job hast weiß, dass Schreiben hart ist. Während Sie davon träumen, ein professionell bezahlter Schriftsteller zu werden, sind Sie nicht sicher, wie Sie anfangen sollen. Ein Skandal Fernsehredakteur teilt mit, dass der beste schriftliche Ratschlag von ihrer Chefin Shonda Rhimes stammte, die ihr sagte: "Wenn deine Träume dich nicht erschrecken, sind sie nicht groß genug. "Das stimmt.


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

In dieser Woche sprechen wir mit Victoria Strouse, einer Drehbuchautorin, die Findet Dory geschrieben hat und arbeitet derzeit an der bevorstehenden Disney-Live-Action Tinker Bell, mit Reese Witherspoon. Strouse teilt ihre Reise als Drehbuchautorin und bietet kreative Beratung für Frauen, die es in der Unterhaltungsbranche schaffen wollen.

Triff den Drehbuchautor: victoria strouse


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Strouse war in einer Unterhaltungsfamilie aufgewachsen und wusste immer, dass sie in der Branche arbeiten wollte. Strauses Vater Charles ist ein produktiver Emmy-Preisträger, der die Musik für Shrek 2, Annie, School of Rock und viele weitere Filme geschrieben hat und zeigt. Als sie sich für Graduiertenschulen beworben hatte, bewarb sie sich bei einer Reihe von Schauspielprogrammen und einer Filmschule. Sie wurde von den Schauspiel-Programmen abgelehnt, kam aber in die renommierte Filmschule der University of Southern California. "Ich war so demütig und überwältigt, dass ich es nicht glauben konnte. Ich war so aufgeregt zu gehen. Das hat mich auf den Weg gebracht, Drehbücher zu schreiben, und ich bin so dankbar ", sagt Strouse. Seit ihrem Abschluss an der USC hat sie die letzten 18 Jahre als Drehbuchautorin und TV-Autorin gearbeitet. (Foto über Jason LaVeris / Getty)


Notice: Undefined index: adstext2 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Die Tipps

1. Filmschule ist hilfreich (aber nicht notwendig). Für Strouse war der Besuch der Filmschule von unschätzbarem Wert für sie. "Als ziemlich ängstliche Person brauchte ich eine Reihe von Regeln und Gemeinschaft. Als Einzelgänger brauchte ich andere Leute und jemanden, der mir sagte, wie es geht. Für mich musste ich die Struktur des Drehbuchschreibens lernen ", sagt Strouse. Die Reise ist für jeden anders, deshalb ist die Filmschule nicht der einzige Weg, um es als Drehbuchautor zu machen, aber Strouse erwähnt, dass die Schule ihr geholfen hat, die Gesetze und Regeln in der Struktur des Drehbuchschreibens zu verstehen.

2. Sei gut in der Messe. Einen Monat nach der Landung des Gigs, um Finding Dory zu schreiben, hatte Strouse eine Panikattacke. "Ich dachte, das geht nicht. Sie können keinen Hauptcharakter haben, der sich an nichts erinnern kann. Es ist nicht wie Memento wo sie [Dory] Dinge auf ihre Flossen tätowieren kann. Was machen wir? Sagt Strouse. Finding Dory war ihr erstes Animationsfilm und ihr erstes Mal mit Disney-Pixar. "Ich hatte das Glück, mit einer Gruppe von Leuten zusammenzuarbeiten, vor allem mit dem Regisseur, der zuvor einen Animationsfilm geknackt hatte.Wir hatten tolle Köpfe, die über die Probleme nachdachten und sich in der Unordnung wohl fühlten. Du musst dich wohl fühlen und die meiste Zeit damit verbringen, Probleme zu lösen oder Probleme zu entdecken ", sagt Strouse.

3. Liebe das Handwerk des Schreibens. Wenn man sich hinsetzt, um einen Film zu schreiben, ist die ganze Welt als potentielle Landschaft offen, sagt Strouse. "Es ist unglaublich schwierig. Ich denke, viele Leute beginnen damit und geben dann auf, weil du es, wie alle künstlerischen Aktivitäten, nicht tun kannst, wenn du es nicht liebst. "Selbst Strouse gibt zu, dass sie nach 18 Jahren im Geschäft immer noch die Arbeit hart findet. "Aber zum Glück bin ich so dankbar, dass ich es genauso liebe wie ich."

4. Schreibe, was dir wichtig ist. Das Skript, das sie Finding Dory gelandet hatte, hatte nichts mit Animation zu tun, sondern konzentrierte sich auf einen Roadtrip-Film über eine Familie. Strouse teilt mit, dass der Pixar-Manager, der sie zum Treffen mit dem Regisseur gebracht hatte, dieses Skript gelesen hatte und es mochte. "Sie findet im Wesentlichen Pixars Autoren", sagt Strouse. "Was ich an Pixar bewundere, ist, dass sie wirklich nach Qualität suchen. Sie suchen nach Skripten, in denen sie auf die Charaktere, Beziehungen, Themen und die Geschichte reagieren. Wenn du mit anderen Autoren sprichst, die bei Pixar gearbeitet haben, denke ich, dass 99 Prozent von ihnen nie einen Familienfilm oder einen Animationsfilm gemacht haben. Autoren sind bei Pixar wirklich die einzige Aufgabe, die ausgelagert wird, also gehst du als Autor in eine Gemeinschaft und du bringst deine eigene Erfahrung mit all dem mit."

5. Genießen Sie den Zeitlupenprozess. Sie begann im Juni 2012 mit dem Pixar-Team zu arbeiten, und vier Jahre später kam Finding Dory heraus. Während dieser intensiven Zeitperiode vergleicht Strouse den Schreibprozess und spielt vier Jahre lang immer wieder ein komplexes Tennismatch. "Wenn Sie dieses Tennisspiel hundertmal in Zeitlupe spielen, sind Sie besser auf jedes andere Spiel vorbereitet. Du machst diese Erkundung, die deine Muskeln stärkt ", sagt Strouse. (Foto über Disney-Pixar)

6. Liebe, für dich selbst zu arbeiten. Strouse arbeitet an den meisten Tagen alleine. Sie ist verantwortlich für ihren Zeitplan und sie liebt es, ihre Tage mit Lösungen für Story-Probleme zu verbringen. Ein Teil ihres Jobs beinhaltet auch die Zusammenarbeit mit Partnern bei Projekten oder das Umschreiben von Filmen anderer, die einen bestimmten Zeitplan haben, aber insgesamt ist es ein Traumjob für Strouse, ihr eigener Chef zu sein.

7. Es ist in Ordnung zu versagen. Strouse betont, dass sie in ihrer Karriere viel versagt hat. "Ich habe beim Schreiben von Szenen versagt. Ich habe ein ganzes Skript versagt. Ich habe es versäumt, Skripte zu verkaufen. Ich habe es versäumt Filme zu machen. Ich habe es versäumt, Shows zu pitchen. Ich habe so sehr versagt, dass es fast lächerlich ist zu sagen, dass es Teil des Jobs ist ", sagt Strouse. "Der Ausdruck" Schreiben ist neu schreiben "ist wahr. Um etwas Gutes zu machen, müssen Sie es verfeinern und verfeinern und verfeinern."

8. Beurteile nicht deinen ersten Entwurf (oder den zweiten oder dritten). Eine Sache, die Strouse von anderen Autoren wissen lassen möchte, ist nicht, deinen ersten Entwurf zu beurteilen."Vermutlich beurteilen Sie nicht einmal Ihren zweiten oder dritten. Natürlich, analysiere es und lerne daraus, aber lass das nicht zu deinem Standard werden ", sagt Strouse.

9. Schau dir an, wie andere Künstler arbeiten. Aufgewachsen würde Strouse aufwachen und hören, wie ihr Vater ein Lied schrieb und später am Esstisch hörte, wie er am selben Lied arbeitete. "Es war sehr natürlich für mich, dass jemand den ganzen Tag falsche Töne spielte, während sie versuchten, etwas zu finden. Ich sah, wie sehr mein Vater es liebte. Ich denke, da kam meine Toleranz für kreatives Chaos ", sagt Strouse. Zu sehen, wie ihr Vater seine tägliche Arbeit liebte und wie er darum kämpfte, die richtigen Notizen zu finden, erlaubte Strouse, den kreativen Prozess für all seine Realitäten zu sehen, nicht nur für das glanzvolle fertige Endprodukt.

Perfektioniere deine Fähigkeiten

1. USC Cinematic Arts Summer Program (Studiengebühren variieren je nach Studienabschluss): Während zwei separaten sechswöchigen Sommersitzungen nehmen Sie Unterricht mit Branchenprofis für Filmemachen, Schnitt, Animation, Schreiben, Computergrafik, interaktives Spieldesign, und das Geschäft der Industrie.

2. Screenwriting: Die Kunst des ersten Entwurfs (49 $): Wenn Sie diesen Filmgedanken, den Sie hatten, fertigstellen und von der Idee bis zum ersten Entwurf übernehmen möchten, nehmen Sie diesen Kreativ Live Online-Kurs mit Hal Ackerman, der stellvertretende Drehbuchautor der UCLA-Schule für Theater, Film und Fernsehen.

3. Schreibe eine Geschichte ($ 59): Wenn die Angst vor dem Schreiben dich davon abhält, wirklich zu schreiben, kann dieser Online-Kurs mit dem Autor Joshua Mohr dir helfen, diese Hürde zu nehmen. Sie lernen, wie Sie eine Szene zu ihrem vollen Potenzial entwickeln, Ihre Schreibfähigkeiten entwickeln und eine Strategie erstellen, um Handlung und Charaktere zu erstellen.

Was ist deine Traumkarriere? Twittern Sie uns @FeminineClub.com um es uns zu sagen, und wir könnten es in der nächsten Spalte vorstellen!

(Ausgewählte Fotos über Disney-Pixar)