Wie zu reinigen * All * deiner Trainingsausrüstung

Seien wir ehrlich: Wenn wir trainieren, werden wir alle etwas verschwitzt. Egal, ob Sie ein regelmäßiger Anhänger von HIIT-Workouts sind oder einfach nur mit einem guten, aktiven Recovery-Sheh entspannen möchten, es ist wichtig, dass Sie Ihre Trainingsgeräte sauber und keimfrei halten. Die Frage ist: Was ist der beste Weg, das zu tun? Sollten Sie Ihre Yogahose nach jedem Besuch im Fitnessstudio waschen? Was ist der beste Weg, um Ihre Sporttasche zu reinigen? Mit diesen nützlichen Reinigungs- und Pflegehinweisen halten Sie alles schön riechend (und halten Ihre Ausrüstung länger).


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Activewear

Die große Frage, die sich jeder stellen muss, ist natürlich, wie oft Sie Ihre Trainingsbekleidung waschen müssen. Die Antwort ist ein ziemlich durchschlagender * nach jeder verschwitzten Fitness-Studio-Session. * Bakterien können sich auf Ihrer Trainingsausrüstung vermehren, hauptsächlich wegen der Hitze und des Schweißes, die durch körperliche Aktivität erzeugt werden.

Je öfter Sie Ihre Kleidung waschen, desto schneller verlieren sie an Elastizität, Farbe und Haltbarkeit. Aus diesem Grund werden Sie wahrscheinlich ein oder zwei Outfits speziell für Aktivitäten mit geringer Intensität wie Stretching oder Schaumrollen reservieren. Da du nicht viel Schweiß produzierst, musst du diese Ausrüstung nicht jedes Mal waschen, wenn du sie trägst. Aber für jedes andere Training müssen Sie leider in die Kugel beißen und etwas waschen.


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Das bedeutet nicht, dass es keine Möglichkeiten gibt, die Lebensdauer deiner Ausrüstung zu verlängern. Fitness-Experte Christine Bullock sagt, dass Sie die Abnutzung mildern können, indem Sie ein paar einfache Best Practices befolgen. Stellen Sie sicher, Weiß von Farben zu trennen und ähnliche Stoffe zusammen zu waschen. Verwenden Sie immer den sanften Zyklus und verwenden Sie kein heißes Wasser oder legen Sie Ihre Ausrüstung in den Trockner. Hohe Hitze führt dazu, dass der Stoff an Elastizität und Farbe verliert. Daher ist es am besten, wenn Sie alles zum Trocknen aufhängen.


Notice: Undefined index: adstext2 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Turnschuhe

Turnschuhe können eine große Investition sein, daher ist es wichtig, gut auf sie aufzupassen. Sie in die Waschmaschine zu werfen, ist laut Nike ein großes No-No.

Wenn Ihre Schuhe ein wenig schlechter aussehen, reinigen Sie sie, indem Sie sie mit einer weichen Borstenbürste bürsten. Zur Not tut eine Zahnbürste auch gut. Mischen Sie dann etwas lauwarmes Wasser mit Waschmittel, tauchen Sie einen Schwamm in die Mischung und reinigen Sie den Schuh mit dem Schwamm. Entferne die Sohlen von der Innenseite deines Schuhs und reinige sie genauso. Verwenden Sie zum Schluss noch warmes Wasser und einen Schwamm, um das restliche Waschmittel zu entfernen, bevor Sie Ihre Schuhe an der Luft trocknen lassen.

Sporttasche

Deine Sporttasche ist ein täuschend sauberer Ort, aber wenn wir real sind, ist sie wahrscheinlich einer der wichtigsten Brennpunkte für bakterielles Wachstum. Einige Experten empfehlen, Ihre Sporttasche einmal pro Woche zu waschen, aber das hängt davon ab, wie oft Sie trainieren und ob Sie schmutzige Sportkleidung tragen.

Wenn Sie sich entscheiden, es zu waschen, können die meisten Segeltuch- oder Baumwollbeutel direkt in die Waschmaschine gehen.Auch hier sollten Sie kaltes Wasser verwenden und die Tasche an der Luft trocknen lassen.

Wenn Sie eine andere Art von Sporttasche haben, sehen Sie auf dem Pflegeetikett nach. Wenn es maschinenwaschbar ist, gehen Sie gleich vor und lassen Sie es ein. Aber wenn nicht, dann reicht ein Schwammbad wie das, das Sie Ihren Turnschuhen gegeben haben.

Yoga-Matten

Wenn Sie irgendeine Art von heißem Yoga machen, werden Sie wissen, wie verschwitzt Ihre Yoga-Matte wird. Selbst wenn Sie eher ein sanftes Yoga-Kind sind, ist es wichtig, Ihre Matte regelmäßig zu reinigen, um sie frei von Bakterien zu halten.

Nach jeder Yoga-Sitzung (oder - seien wir realistisch - alle zwei oder drei, wenn Sie nur ein wenig dehnen), sprühen Sie einen natürlichen Allzweckreiniger auf Ihre Matte und wischen Sie ihn mit einem Tuch oder Papiertuch ab .

"Wenn Sie eine Matte aus natürlichem Baumgummi haben, ist die Verwendung einer 50/50 Mischung aus Wasser und Essig eine gute Möglichkeit, die Textur und Farbe des Gummis auf natürliche Weise zu desinfizieren und wiederherzustellen", rät Manduka-Markenguru Stacie Leavitt.

Gewichte und Medizinbälle

Wenn Sie regelmäßig mit Handgewichten, Medizinbällen oder Hanteln arbeiten, ist es ratsam, sie regelmäßig zu desinfizieren. Wenn du die einzige Person bist, die die Gewichte benutzt, und du warst in letzter Zeit nicht krank, dann sollte alle zwei oder drei Wochen alles in Ordnung sein. Sprühen Sie einfach ein Reinigungsspray darauf und wischen Sie es ab.

Ohrknospen

Und jetzt für die letzte - und vielleicht gröbste - Ausrüstung auf unserer Liste: Ihre Ohrhörer. Earbuds scheinen in der Theorie nicht schrecklich schmutzig zu sein, aber denken Sie darüber nach. Sie sitzen buchstäblich direkt in deinen Ohren und machen sie anfällig für das Sammeln von Ohrenschmalz und alle anderen Arten von köstlichen (* Sarkasmus *) Zutaten.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihre Ohrhörer von Kabeln oder Stromquellen trennen. Wenn du abnehmbare Silikonabdeckungen an deinen Ohrhörern hast, entferne sie und reinige sie direkt neben den anderen Teilen deiner Knospen. Als nächstes verwenden Sie eine trockene, saubere Zahnbürste, um Ohrenschmalz oder Rückstände zu entfernen, die auf der Außenseite (oder in den Löchern) verkrustet sein können. Nachdem Sie sich davon überzeugt haben, dass alles entfernt wurde, wischen Sie mit einem feuchten Tuch über die Außenseite der Ohrhörer, bis sie blitzsauber sind. Tauchen Sie sie NICHT in Wasser oder lassen Sie sie nicht zu nass werden.

Jetzt ist es Zeit, ins Fitnessstudio zu gehen und alles wieder schmutzig zu machen.

Wie oft reinigen Sie Ihre Trainingsausrüstung? Twittern Sie uns @feminineclubund lass es uns wissen!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel