Wie man Ombre Hair hackt, ohne es wirklich zu färben

Es ist diese Zeit des Jahres, meine Damen, wenn wir den Reiz haben, eine neue Frühlingshaarfarbe mitzubringen. Wir alle sehnen uns nach diesem sonnengeküssten Blick - leichter mit Ihren Locken zu werden mag ansprechend klingen, aber nicht jeder möchte sich dazu verpflichten, die Bleiche zu sprengen! Heute kann es genauso befriedigend sein, einen Blick ohne die volle Hingabe zu versuchen. Mit ombre Haaren, die immer noch hoch in den Trend Charts sind, haben wir einen kleinen Hack, der Sie mit wenig Investition und Vorbereitung dorthin bringen kann. Machen Sie sich bereit, Ihre Haare und Ihren Geist mit diesem No-Color Hair Hack aufzuhellen!

Ein ganz neues Aussehen ohne Schäden an Ihrem Haar!

Materialien und Werkzeuge:

  • zwei Töne von Haarverlängerungen
  • Kamm
  • kleine Gummibänder
  • Haarschneide-Scheren
  • Haarschneide-Rasierklinge

Platzieren Sie Ihre Erweiterungen:

Schritt 1: Machen Sie mit einem Kamm eine horizontale Linie direkt an Ihrem Hinterkopf im Hinterkopf. Legen Sie ein kleines Gummiband auf einen Abschnitt Ihres Haares in der Mitte Ihres Kopfes - dies wird als ein Anker für den Clip auf der Verlängerung fungieren, um sich festzuhalten. Seien Sie sicher, mit dem helleren der zwei Töne des Haares anzufangen, das Sie ausgewählt haben.

Schritt 2: Schneiden Sie die Mitte des ersten Teils der Erweiterung auf den Anker, den Sie gerade erstellt haben. Richten Sie dann die anderen beiden Clips nach links und rechts aus und platzieren Sie für jeden Clip ein anderes Elastikband wie im ersten Schritt.

Schritt 3: Befestigen Sie die Clips an diesen beiden Ankern.

Schritt 4: Legen Sie einen neuen horizontalen Teil in Ihr Haar nur ein Viertel Zoll über der ersten Schicht. Wiederholen Sie den Vorgang mit den Gummibändern und den Clips wie in der ersten Runde, bis die linken, rechten und mittleren Verlängerungsstücke angebracht sind.

Schritt 5: Ziehen Sie eine weitere Ebene nach unten und führen Sie die letzte Erweiterungsebene mit der dunkleren Farbe aus, die Sie ausgewählt haben. Ziehen Sie dann alle Ihre Haare herunter, um sicherzustellen, dass keiner der Clips angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, können Sie diesen Vorgang über und über einen Zentimeter durchführen, so dass Sie mehr Haare auf der Oberseite haben, um die Clips zu bedecken.

Schneiden Sie Ihre Extensions:

Schritt 1: Kämmen Sie durch Ihre Haare und lassen Sie sich von einem Freund helfen, Haarschneide-Scheren zu verwenden, um die längeren Stücke zu schneiden (mit der Schere in eine vertikale Position anstatt horizontal) von den Verlängerungen und sogar mit deiner Haarlänge.

Schritt 2: Mischen Sie die Haare mit Ihren eigenen kann schwierig sein, so dass Sie Hilfe von einem Freund wieder haben möchten, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Haare nicht in den Schneideprozess mischen! Nehmen Sie kleine Abschnitte der Haarverlängerung, achten Sie dabei darauf, das Haar nicht mit dem Haar zu vermischen, und drehen Sie die Haarrasierer sanft über die Außenseite des Haares. Sie werden dies ein paar Mal um das verdrehte Haar tun, um winzige Schichten zu bilden, die das Gewicht des hinzugefügten Haares herausnehmen, so dass es sich gut vermischen wird. Mach das durchweg.

Styling Ihrer Erweiterungen:

Schritt 1: Verwenden Sie einen mittelgroßen bis größeren Zauberstab - wir gingen mit einem Favoriten hier bei FeminineClub, dem 1 1/2-Zoll-Lauf des Whirl Trip T3 Austauschbaren Laufkits ($ 270 ).Der Trick, um die Erweiterungen mit Ihren Haaren zu mischen, besteht darin, die beiden beim Curling miteinander zu vermischen. Achten Sie auch darauf, Ihr Haar für ein weicheres, natürlicheres Aussehen von Ihrem Gesicht wegzurollen.

Schritt 2: Fügen Sie Ihre Lieblingsstylinghilfe wie IGK Rich Kid Kokosnussöl Gel (27 $) mittleren Schaft zu den Enden Ihrer Strähnen für einen stückigen, strukturierten Glanz hinzu. Schüttel deine Haare und du bist gut zu gehen!

Makellose Farbe ohne Farbe!

So hübsch!

Teilen Sie Ihre Hacks mit uns, indem Sie uns auf Instagram markieren, und folgen Sie uns auf Pinterest , um weitere Inspirationen für die Schönheit zu erhalten.

Feminine Club kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet jedoch immer echte redaktionelle Empfehlungen.

Art Direction / Haare + Make-up / Styling: Misty Spinney

Modell: Paige Sager

Fotografie: Kurt Andre

Lassen Sie Ihren Kommentar