Wie man bei der Arbeit Nein sagt, ohne sich schuldig zu fühlen

Es ist nie lustig jemanden abzuwerben. Egal, ob du zu einem ersten Date nein sagst, ein Jobangebot ablehnst, das du nicht willst, oder einem Freund erzählst, dass du bei der Arbeit zu knallhart bist, es gibt keinen einfachen Weg, das Wort zu benutzen "Nein" in deinem Leben. Ein Ort, an dem es besonders hart ist, negativ zu reagieren? Das Büro.

Bei der Arbeit möchten Sie im größtmöglichen positiven Licht gesehen werden, so dass das Verwerfen einer Anfrage nicht gerade Spaß macht - auch wenn Über-Committing zu Großzügigkeit führen kann. Dies gilt insbesondere für Frauen, die oft fürchten, dass es nicht unfair ist, wenn wir nicht für jede Herausforderung oder Aufgabe geeignet sind, unsere Chancen, als kompetente, engagierte und engagierte Menschen anerkannt zu werden, auf unfaire Weise zu beschädigen. Nichtsdestoweniger gibt es definitiv Zeiten, in denen Sie diese Angst überwinden sollten, um zu sagen, dass Sie etwas nicht tun werden oder können, nach Sallie Krawcheck, Mitbegründer und CEO von Ellevest und ehemaliger Präsident der Bank of America. Hier sind vier Dinge, die Krakrack empfiehlt, wenn Sie bei der Arbeit Nein sagen wollen - und wie Sie diese Kugel tatsächlich beißen können.


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

1. Stellen Sie immer zuerst Ihre Ethik ein. Wenn dich jemand bittet, etwas bei der Arbeit zu tun, von dem du fühlst, dass es moralisch falsch ist, dann ist das Nein-Danke ein Kinderspiel. Natürlich will man als proaktiver Problemlöser bekannt sein, sagt Krawcheck: "Nein zu sagen ist fast nie bequem, vor allem, wenn man Karriere macht. "Aber sie weist darauf hin:" Wenn Dinge von dir verlangt werden, die mit deiner persönlichen Ethik oder den Werten deiner Firma kollidieren, solltest du zurücktreten. Schließlich braucht man ein ganzes Leben, um aufzubauen und nur wenige Minuten zu zerstören. "Das stimmt. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, sagt Krawcheck, dass ihr Ratschlag darin besteht, innezuhalten und dann mit etwas wie "Das ist eine interessante Idee" zu antworten. Lass mich darüber nachdenken und umkehren. "Sie haben etwas Zeit, um herauszufinden, wie Sie am besten mit der Situation umgehen und wie genau Sie definitiv Nein sagen werden - ganz zu schweigen von der Gelegenheit, sich an einen Mentor, Ihren Manager oder die Ethik-Hotline des Unternehmens zu wenden zur Führung.


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

2. Wenn Sie belästigt oder unfair behandelt werden, halten Sie sich selbst fest. "Natürlich wird Frauen nicht beigebracht, dass'Nein' ein vollständiger Satz sein kann", bemerkt Krawcheck, aber in manchen Situationen ist es das einzige Wort, das man sagen muss. "Wenn Sie in einer Situation wie Susan J. Walker, die in ihrem letzten Blogpost über Uber behaupteten, beleidigt werden, ist" nein "das erste, letzte und Sie müssen nur etwas sagen, bevor Sie HR besuchen. Und wenn HR so rückständig ist, wie sie Uber behauptet, ist die Reise, die man gleich danach macht, im Büro des CEO. "Hoffentlich wirst du früher oder später ein offenes Ohr haben, aber letztendlich liegt es an dir, die Führung zu übernehmen - oder wenigstens den Ball ins Rollen zu bringen - um sicherzustellen, dass du respektiert wirst.


Notice: Undefined index: adstext2 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

3. Versuchen Sie, unvoreingenommen zu bleiben und Ihre Komfortzone zu verbessern. Manchmal ist unser anfänglicher Instinkt, ein Projekt herunterzufahren, eher darauf zurückzuführen, nervös zu sein, als tatsächlich nicht die Zeit oder Fähigkeit zu haben, es anzugehen. "Es kann natürlich sein, zu einer neuen Sache bei der Arbeit nein sagen zu wollen, sei es eine neue Verantwortung oder eine neue Geschäftsinitiative, von der Sie nicht in die Planung einbezogen wurden", sagt Krawcheck. "Wir sind Menschen, also sind wir gegen plötzliche Veränderungen resistent. "Mit anderen Worten, Ihr Zögern ist nur natürlich! Aber sie empfiehlt, diesen geistigen Wandel zu wagen: Fragen Sie sich, neigen Sie dazu, nein zu sagen, weil Sie gebeten werden, die Verantwortlichkeiten zu verlassen, die Sie bereits kennen? "Wenn ja, dann betrachte diese neue Herausforderung als eine Gelegenheit, dich zu strecken", schlägt sie vor. "Die Magie passiert immer außerhalb deiner Komfortzone, niemals in ihr. "

4. Beantworten Sie Ihre Überlegungen. Wenn Sie absolut sicher sind, dass Sie etwas nicht tun können, müssen Sie eine logische Erklärung dafür haben, warum. "Sie sollten einen zwingenden Grund dafür haben, es an die Geschäftsziele binden und auch mental bereit sein für jede Gegenreaktion", rät Krawcheck. Dies könnte so einfach sein, dass Sie nicht genug Zeit haben, um an einem neuen Projekt zu arbeiten, weil Ihr derzeitiger die Priorität in Bezug auf die Unternehmensstrategie hat oder etwas extremer sein könnte. "Ich hatte die zweifelhafte Ehre, öffentlich öffentlich gefeuert zu werden - wie zum Beispiel das Cover des -, weil er bei der Arbeit Stellung genommen hat", bemerkt Krawcheck. "Ich sprach mich dafür aus, den Kunden einen Teil ihrer Verluste während der Finanzkrise zu erstatten, und zwar auf Produkten, die als" risikoarm "verkauft wurden, aber tatsächlich ein" hohes Risiko "darstellten und den größten Teil ihres Wertes verloren haben. Ich bin dabei gegen den neuen CEO der Firma vorgegangen. Ich hatte nicht nur das Gefühl, dass es das Richtige war. Ich argumentierte auch, dass es auf lange Sicht für unsere Kundenbeziehungen gut wäre - wir würden weniger von ihnen verlieren. Letztendlich habe ich diesen Kampf gewonnen, aber dafür meinen Job verloren. " Obwohl dies eine zweifellos schwierige Situation war, bereue Krawche definitiv nicht ihre Entscheidung. "Fast ein Jahrzehnt später würde ich das Gleiche noch einmal tun, wenn es sein müsste", bestätigt sie. Das liegt daran, dass der wichtigste Schritt darin besteht, das zu besitzen, was Sie gewählt haben: "Wenn Sie einen klaren Grund dafür angeben können, warum Ihre Zeit besser ist, Dinge zu tun, als das, was Sie tun sollen, wird Ihr Manager mehr sein reagierend auf deine Zurückdrängung. Dann stelle sicher, dass du das'nein' besitzt. "Wenn Sie" Nein "zu einer zusätzlichen oder nicht aufregenden Arbeit sagen, liegt es in Ihrem (und dem des Unternehmens) besten Interesse, eine große Wirkung zu erzielen, beeindruckend zu sein und die Extrameile für das zu tun, woran Sie lieber arbeiten würden. "Sagen Sie so, es klingt völlig machbar, oder? Wenn Sie an Projekten arbeiten, die Ihnen wichtig sind, ist es viel einfacher, alles zu geben.

Wie gehst du mit Nein bei der Arbeit um? Schreibe deine Geschichten und besten Tipps @feminineclub!