Jennifer Lawrence enthüllt, warum Chris Pratt der beste Sex-Szenen-Partner war

Es gibt so viele Gründe, Chris Pratt zu verehren: Die Tatsache, dass er sowohl witzig als auch liebenswert ist, oder dass er wild in seine Frau Anna Faris verliebt ist dass er der süßeste Papa ist, sind nur ein paar. Aber jetzt hat Jennifer Lawrence uns noch einen gegeben. In dem kommenden Science-Fiction-Film Passengers

spielte das Duo einige sehr sexy Szenen mit. Sexszenen sind normalerweise ein bisschen peinlich für Schauspieler, um zu filmen, und Jennifer hat kürzlich verraten, wie Chris Pratt ihr geholfen hat, durch die Peinlichkeit zu kommen.

In einem Chat mit E!

, sagte Jennifer, dass das Filmen der dampfenden Szenen "nur nervenaufreibend war" und fügte hinzu, dass sie voller Angst war, weil während dieser Szenen die Schauspieler von "allen beobachtet werden, mit denen man arbeitet - all den Kameramännern, all den Produzenten und der Regisseur. "Und obwohl es mehr als nur ein bisschen beängstigend klingt, hat JLaw darauf geachtet, dass Chris Pratt" so wundervoll und liebenswert ist. Meine Nerven waren nicht über ihn. "

Also, wie konnte Chris sicherstellen, dass eine seltsame Situation beherrschbar war? Indem du ein A + Pro bist und sie sich super wohlfühlst, auch wenn alle zuschauen. "Wir sind Schauspieler und das ist ein großer Teil des Jobs", sagte Pratt, als er das Thema auf der diesjährigen Comic-Con (mit einem heißen neuen Bart) ansprach. "Ihre Aufgabe als führender Mann ist es, die Schauspielerin dazu zu bringen, sich wohl zu fühlen und das zu tun, indem sie die Anzahl der Menschen, die da sind, minimiert und ... ein Gefühl dafür entwickelt, ob sie sich wohl fühlen oder nicht. "

Aber ernsthaft, Chris Pratt könnte

noch krasser sein?! Nee.

Macht dich diese Sex-Szenen-Sensibilität noch härter in Chris Pratt? Twittern Sie uns @feminineclub!

(h / t E!; Fotos von Alberto E. Rodriguez, Kevin Winter, Frazer Harrison / Getty)

Lassen Sie Ihren Kommentar