Kylie Jenner enthüllt, dass sie Angst vor Schmetterlingen hat

Wir könnten dir viel über Kylie Jenner erzählen, warum sie beschlossen hat, ihre berühmten Perücken wegzuwerfen oder wie sie sich über Tyga fühlt. Wir könnten Ihnen sogar von dem überraschenden Detail erzählen, das sie gerade über ihre Beziehung mit Schwester Kendall Jenner zugegeben hat. Aber was wir nicht wussten ist, dass Kylie eine ziemlich ungewöhnliche Phobie hat: Sie hat total Angst vor Schmetterlingen.

Der Besuch der Ausstellung "The Butterfly Paradise" im Londoner Zoo zum Film Das Leben von Kylie <999 schien eine ideale Gelegenheit zu sein, verträumte Aufnahmen mit einer der beliebtesten Kreaturen der Welt zu sehen - dem Schmetterling, nicht Kylie - aber es hat eine ziemlich ungewöhnliche Reaktion vom Reality-Star ausgelöst. Und in einem neuen Clip aus der Serie sehen wir warum. Sobald die Gruppe in das wunderschöne, von Insekten übersäte Heiligtum tritt, hören wir Jenners Assistentin Victoria: "Warte, WAS?! "Und während Jenners Bestie, Jordyn Woods, völlig in der Erfahrung ist - sogar einen Finger ausstreckend und zu den kleinen Viechern rufend:" Kannst du auf mir Schmetterling landen? Ich bin bereit! "- Der Star der Show hat genau den entgegengesetzten Instinkt.

"Schmetterlinge sind nur ein Teil der Geheimnisse von Kylie. Es ist irgendwie nur ironisch, weil ich erschrocken bin, TERRIFIED von Schmetterlingen ", gibt sie in einem Beichtstuhl zu. Als eine leicht geschockte Stimme aus dem Off fragt, ob sie Angst vor allen Schmetterlingen hat, versichert der 20-Jährige: "ALLE Schmetterlinge. "

Obwohl die freundliche Dame im Zoo versucht, sie daran zu erinnern, dass die winzigen Kreaturen nicht beißen, hat Jenner eine recht einfache Erklärung für ihre Gefühle und sagt der Kamera:" So denke ich an sie: Schneiden Sie die Flügel und wenn du nur ihre Körper ansiehst, sind sie nicht so hübsch. "

Überprüfen Sie unbedingt

Lebensdauer von Kylie auf E! , sonntags um 21 Uhr ET. Haben Sie ungewöhnliche Ängste? Lassen Sie es uns wissen

@feminineclub!

Lassen Sie Ihren Kommentar