Wissenschaft sagt, dass dies das kreativste Land ist

Kreativität variiert von Ort zu Ort: Offenbar sind Expats kreativer als diejenigen von uns, die nicht im Ausland leben. Die kreativsten Alltagsräume sind diejenigen, in denen du von Freunden umgeben bist ... oder vielleicht nur in deinem Bett (gehst du in deine Kreativität ein, während du schläfst? Du solltest es sein). Jetzt sagt eine neue Studie, dass vor allem ein Land den größten Anteil kreativer Menschen hat - und es könnte nicht sein, wo Sie es erwarten würden.

Forscher aus einem britischen Non-Profit-Nesta haben festgestellt, dass, während die Vereinigten Staaten die größte Kreativwirtschaft haben - mit 4,2 Millionen Menschen beschäftigt - Kanada den größten Prozentanteil an kreativen Menschen hat, nämlich 12,9 Prozent die kanadische Gesamtbelegschaft. Die Forscher schreiben, dass Kanada im Vergleich zu den USA und Großbritannien "den größten Anteil an Arbeitsplätzen in der Kreativwirtschaft, den größten Anteil an Kreativbeschäftigten und den größten Anteil an Kreativen in nicht-kreativen Branchen" hat. "Huh! Anscheinend ist Drakes Verliebtheit mit Toronto gerechtfertigt.

Apropos, Toronto ist definitiv einer von Kanadas Kreativitätszentren. Co-Autor Greg Spencer sagte der Universität von Toronto, dass seine früheren Forschungen gezeigt haben, dass Toronto, Montreal und Vancouver die kreativsten kanadischen Städte sind. "Meine Hypothese in Bezug auf Vergleiche mit Großbritannien und den USA ist, dass ein größerer Anteil von Kanadas Bevölkerung und Arbeitsplätzen in seinen größten Städten ist", sagte er. "Der Fokus der neuen Regierung auf urbane Infrastruktur und Innovation ist ein großer Schritt, um die Kreativwirtschaft weiter zu unterstützen. "

Greg sagte auch zu U of T, dass die Kanadier ein gutes Gespür dafür haben, wie Kreativität in ALLEN Branchen eine Rolle spielt:" Kreative Industrien und kreative Arbeitsplätze werden zu einem immer wichtigeren Teil der Gesamtwirtschaft. Mehr von unserem Konsum geht in Richtung kulturelle Ereignisse und Erfahrungen. Wir kaufen zunehmend auch nach Design-Überlegungen. Apple ist ein großartiges Beispiel dafür. Es hat andere Technologieunternehmen weitgehend geschlagen, nicht aufgrund von besserer oder schnellerer Hardware, sondern eher mit überlegenem Design aus einer menschenzentrierten Perspektive. In vielen Fällen, in denen sich die Kreativindustrien mit traditionelleren Industrien kreuzen, passiert die Magie wirklich. "

Und anscheinend, wo die Magie wirklich passiert, ist nördlich der Grenze!

Bist du ein kreativer Kanadier? Twittern Sie uns Ihre Meinung über die Branche Ihres Landes @feminineclub!

Lassen Sie Ihren Kommentar