Selena Gomez macht ihr Instagram privat nach Kryptischer Post

Selena Gomez hat erst letzte Woche die Auszeichnung "Frau des Jahres" von Billboard ' angenommen. Es sieht jedoch so aus, als wäre die Sängerin mit der Veröffentlichung nicht zufrieden, weil sie etwas in ihre Geschichte über sie aufgenommen hat. Am Dienstag soll die "Bad Liar" -Informantin zu ihren Instagram-Geschichten gegangen sein, um einen Screenshot des ersten Absatzes ihres

Billboard Frau des Jahres-Interviews zu teilen. "In Selena Gomez 'Haus in North Hollywood ist ein fünf Fuß großer Teddybär über den Küchenboden verstreut", heißt es in dem Artikel. "Ich weiß, ich weiß", sagt Gomez, verdreht die Augen und räumt ein, dass das Stofftier nicht ganz mit dem Sesseltrio in der einladenden, mit Marmor akzentuierten Ecke harmoniert. "Es war ein Geschenk, und zuerst dachte ich: Das ist so lächerlich, ich kann nicht warten, bis ich es einer anderen Person gebe. "Aber Gomez, 25, hat es noch nicht losgelassen. " Laut Berichten und Screenshots fügte Gomez ihre eigene kryptisch-aussagekräftige Überschrift zu dem Ausschnitt hinzu und schrieb:" Nie werde ich einen anderen Menschen meine Worte jemals wieder raten lassen. Oder lade sie bei mir zu Hause ein. Das ist so schmerzhaft. Der lächerlichste Teil davon ist, dass niemand mein Herz kennt, wenn ich Dinge sage. "

Kurz darauf wurde ihr Konto auf" Privat "gesetzt und die Insta-Geschichte wurde gelöscht. Das hat natürlich die Fans nicht davon abgehalten, darüber zu spekulieren, was sie mit der Post meinte. Viele glauben, dass derjenige, der Gomez den Bären gegeben hat, durch die

Billboard Geschichte verletzt wurde, was den "Bad Liar" Darsteller veranlasste, auf Instagram zu antworten. Andere Fans haben die Spekulation noch einen Schritt weiter geführt, da sie vermuteten, dass die Person, die Gomez den Bären gab, kein anderer als Justin Bieber war. (Es gibt keinen Beweis, dass das wahr ist.)

Gomez 'Instagram-Account ist jetzt auf "privat" gesetzt. Nach den jüngsten Daten der Foto-Sharing-App ist sie jedoch immer noch die am meisten verfolgte Berühmtheit auf der Plattform.

"Ich finde es lustig, weil viele Leute wissen, wie selbstironisch ich im Allgemeinen bin", sagte sie in einem

KISS Breakfast -Interview kurz bevor sie ihre Privatsphäre-Einstellungen änderte. "Ich versuche nicht mitzuhalten. Ich finde es toll, mit meinen Fans in Verbindung zu bleiben und meistens sage ich zu viel. Aber ich weiß es nicht. Es macht Spaß, ich liebe es, mich mit Menschen zu verbinden. Aber ob ich die Nummer eins am meisten gefolgt bin oder am wenigsten gefolgt bin, es ist für mich. " Was denkst du, was Selena Gomez Post bedeutet? Lassen Sie es uns wissen

@feminineclub

Lassen Sie Ihren Kommentar