Diese waren die 13 meisten Instagrammed Trends von 2016

Das neue Jahr rückt immer näher und Sie schauen nicht nur in die Zukunft (Sie haben bereits damit begonnen, Ihre 2017er Auflösungen zu nageln - von denen es viele gibt ), jetzt ist es eine gute Zeit, einen Blick zurück zu werfen und sich im letzten Jahr zu suhlen. Zu sagen, dass das Jahr 2017 eine schwierige Aufgabe ist, wäre sicherlich eine Untertreibung, denn 2016 hat das A-Game so weit gebracht, wie es um Style geht. Das Wesentliche der 90er Jahre, wie Pins, Chokers und Samt, war ein großes Comeback, und die Modewelt beschloss schließlich, ihre Arme dem Komfort zu öffnen und eine neue Ära einzuläuten, in der Statement-Sneaker den Pumps den Vorzug geben cool. Und das ist nur der Anfang. Im Folgenden haben wir eine Liste der Insta-würdigen Trends des vergangenen Jahres zusammengestellt. Scrollen Sie, um zu sehen, wie viele Sie in den letzten 12 Monaten gerockt haben!

1. Backless Loafers : Silent D Gigi Slip-On Loafer ($ 128): An der Schuhfront dominierten rückenfreie Loafer (und Loafer im Allgemeinen) die Insta Style Stars, die den ganzen Tag über das mühelose Accessoire rocken erryday. Der Trend ging schnell auf, als Influencer mit Gucci's flauschigen Princetown-Steppern auf der Straße zu sehen waren, und es dauerte nicht lange, bis Fast-Fashion-Händler ihren Angeboten den Stil hinzufügten. Auf der Welle der Androgynität, die die Schneiderszene fegt, ist es keine Überraschung, dass diese von Männern inspirierten Kicks zu einer Sensation der Nacht wurden.

2. Velvet : Zara Velvet Striped Jumpsuit (40 $): Velvet war und ist immer noch überall, auch dank des Aufschwungs der Nostalgie der 90er Jahre und des Aussehens des Luxusstoffs auf vielen Landebahnen im Herbst / Winter 2016 Kollektionen. Es ist dramatisch, verträumt und regelrecht DDG - also sei nicht überrascht, wenn es bis ins Jahr 2017 hinein weitergeht.

3. Off-the-Shoulder Alles : Pixie Market Senf vom Schulteroberteil ($ 105): Die Schultern sahen dieses Jahr eine Menge Action mit "bardot" -artigen Tops und Kleidern, die die #OOTD-Szene dominierten. Details wie Rüschen und Glockenärmeln machten die schwüle Silhouette noch faszinierender und brachten diesen Topper an die Spitze der meistgesuchten Liste aller aufstrebenden Modefans. Trotz des Eintauchens sind die schulterfreien Modelle weiterhin ein fester Bestandteil des Mode-Sets.

4. Kugeljacke : H! Von Henry Holland Padded Jacket mit asymmetrischem Reißverschluss ($ 119): Je größer, desto besser ist die Melodie der Modewelt scheint diese Saison so weit wie Outerwear zu singen. In diesem Winter dreht sich alles um den Kugelfisch, dank Balenciaga, der den großen und kühnen Stil bereits im Februar auf die Karte gesetzt hat, als er seine Herbst / Winter-Kollektion präsentierte. Und das sind nicht nur Ihre durchschnittlichen Down-Optionen - leuchtende Farben, übergroße Silhouetten und architektonische Details zeichnen diese Betäubungsmittel aus. Alles, was die bittere Kälte anziehend erscheinen lässt, ist in unseren Büchern in Ordnung.

5. Klassische Jeans : Topshop Dunkelblaue Jeans mit geradem Bein ($ 75): Der Skinny Jeans ist ein Muss für die Garderobe - es gibt keine zwei Möglichkeiten - aber klassische Denim ist im letzten Jahr auf dem Vormarsch und zeigt keine Anzeichen der Verlangsamung. Es gibt einfach etwas, das von Natur aus cool und mühelos über einen alten Schulstil ist. Hohe Taillen, gerade Beine und entspannte Passagen eroberten die Straßen im Sturm und waren ein fester Bestandteil der Instababes wie Tamu McPherson, Camille Charrière und Amy Song.

6. Halsreifen : Immer + Halsband Halskette ($ 34): Ah, der geliebte Halsband. Wir haben den Stil der 90er Jahre entdeckt, von Taylor Swift bis Gigi Hadid und unsere Lieblingsstars im Streetstyle. Sie sind ein bisschen schwül und eine ganze Reihe von Rückschlägen cool (vor allem zusammen mit einem tiefen Samt Bodysuit - Ohnmacht), und wir sind wetten, dass sie weiter hoch in die Festival-Saison fahren werden.

7. Funky Flair : Mango-Brosche-Verschluss-Set (16 $): Mom-Jeans, Chokers und All-Velvet-alles war nicht die einzige Möglichkeit, wie ein Fall von Fieber der 90er Jahre ausbrach - Patches und Pins knallten auf von Denim-Jacken bis hin zu hellen Rucksäcken, die sowohl alltäglichen Basics als auch Statement-Pieces eine persönliche Note verleihen. Die einzige Regel? Je frecher, desto besser.

8. Metallics : Zara Laminierte Halbhohe Stiefeletten (70 $): Wenn es eine Stilstunde gibt, die man 2016 wegnehmen sollte, dann ist es das nach dem Dunklen Wesentliche - i. e. Metallics - bieten viel Tagespotenzial. Quicksilver Röcke, hochglänzende Blusen und vergoldete Steppers im Stil von Basics und neun zu fünf Heftklammern im August bewiesen, dass es immer eine gute Zeit ist, den Glamour anzuziehen. Und damit sind wir so fertig.

9. Slips Over Shirts : Topshop Slip-Kleid aus Crushed Velvet ($ 50): Das Layering-Spiel zu spielen, hat 2016 eine neue Bedeutung bekommen und über die schweren Schichten hinaus in eine neue Cool-Girl-Uniform von T-Shirts und Slip-Kleidern gewechselt. Das Ergebnis war eine Aufmachung, die Grunge-Glamour ausstrahlte, besonders in Kombination mit ausgefallenen Doc Martens oder urbanen Kicks.

10. Ring Pulls : Pixie Market Pull Ring Zipper Black Pants ($ 116): Dieses dezente Understatement hat in diesem Jahr einen großen Einfluss auf die Modewelt genommen und den Pull-Pull-Pullern eine modische Note verliehen. raffinierte Hosen und Sport Chic Kleider gleichermaßen. Wer wusste, dass ein alltägliches Design-Detail so viel Stolz haben könnte?

11. Sneakers : adidas Originals Unisex Weiß und Grün Stan Smith Sneakers ($ 90): Mode schien in diesem Jahr auf Pumps zu verzichten, statt es in Athleisure Steppern zu halten. Gepaart mit stromlinienförmigen Anzügen und flirtenden femininen Stücken, sorgten die unauffälligen Kicks für einen coolen Kontrast zu jedem Look.

12. Bomberjacken : H & M Bestickte Baseballjacke ($ 10): ICYMI: Bomberjacken waren praktisch der Inbegriff von #squadgoals im Jahr 2016 - man konnte keinen Schritt nach draußen machen, ohne mindestens einen zu sehen. Bikerjacken erobern die Macht und der Throw-and-Go-Style erobert unsere Herzen und Schränke mit Satin-Stoff, kantiger Stickerei und auffälligen Verzierungen.

13. Kapuzenpullis : Cotton Citizen Milan Langärmelige Tunika ($ 265): Mit Athleisure auf dem Höhepunkt ist es keine Überraschung, dass übergroße Hoodies einen regelmäßigen Platz in fast jeder Mode Mädchen Lineup gesichert. Während Sie nicht Vetements rocken (weil Miete, Duh), gab es viele coole und erschwingliche Optionen zur Auswahl. Was den Hoodie jedoch wirklich revolutionierte, war das unerwartete Styling. Der chillige Topper wurde neben allem von schenkelhohen Stiefeln bis zu metallischen Miniröcken gesichtet.

Folgen Sie uns auf Pinterest für mehr Style inspo!

Feminine Club kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet jedoch immer echte redaktionelle Empfehlungen.

Lassen Sie Ihren Kommentar