Dieses Kochbuch wird Ihre nächste große Reise inspirieren

Hast du schon mal ein Kochbuch aufgeschnappt und dein Mund hat buchstäblich angefangen zu gießen? Wie wäre es mit dem Drang, irgendwo Exotisch zu sein, wenn man ein Reisebuch durchblätterte? Wenn Sie Istanbul & Beyond, einen gerade veröffentlichten Leitfaden für türkische Küche, abholen, denken wir, dass Sie beides tun werden. Die Journalistin Robyn Eckhardt und ihr Ehemann, der Fotograf David Hagerman, reisen seit fast 20 Jahren durch die Türkei. Während sie sich mit Bauern, Fischern, Köchen und Hausköchen trafen, haben sie eine Fundgrube an einzigartigen Geschichten und Rezepten zusammengestellt. Jetzt, in ihrem lebhaft fotografierten Buch, können wir ihr inspirierendes kulinarisches Abenteuer begleiten. Sie finden zugängliche aber aufregende Rezepte wie Coiled Tahini Brötchen, würzige Fleisch gefüllte Bulgur Knödel, grüner Oliven Salat mit Granatapfel Melasse und duftenden Orange Kekse.


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Eckhardt führt die Entscheidung, das Buch zu schreiben, auf eine Momentaufnahme zurück, die sie und Hagerman an die türkische Schwarzmeerküste unternommen haben. Sie erzählt uns: "Wir waren in eine Küche eingetaucht, die völlig anders ist als alles, was wir bisher in der Türkei erlebt haben. Es gab Suppen, die dick waren mit Bohnen vom Borlotti-Typ, Kohlgemüse und getrocknetem Mais, Sardellen (und andere kleine Fische), die in Maismehl getunkt und in der Pfanne gebraten wurden, (...) Knödel mit viel lokaler Butter und zerdrückten Walnüssen."

Das Buch enthält Tonnen von festlichen Rezepten, die Sie vielleicht zu Ihrem saisonalen Repertoire hinzufügen möchten. Wenn Sie saure oder normale Kirschen in der Tiefkühlabteilung Ihres Lebensmittelgeschäftes finden, sagt Eckhardt, dass Sie noch Zeit haben, den Sauerkirschlikör zu machen, der einen Monat alt wird, aber "nicht zu süß und schön gewürzt ist. Es sagt "Ferien" zu mir. "Sie hat uns auch den wärmenden Zimt-Tee mit einem Schuss braunen Likörs als Getränk nach dem Abendessen und das syrische Gewürzbrot, gewürzt mit warmen Gewürzen wie Muskat und Zimt, verkauft. Unsere Lieblingsidee von Eckhardt könnte natürlich folgende sein: "Für einen besonderen Urlaub, Brunch oder Mittagessen, oder ein schnelles Abendessen nach einem Tag des Einkaufens und Verpackens von Geschenken, Käsefondue mit Maismehl - wer liebt nicht einen käsigen, butterweichen Dip mit Brot essen? "Wir stimmen völlig zu.


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Nehmen Sie jetzt eine Kopie von Istanbul & Beyond auf, aber wenn Sie einen Sprung in Ihre türkische Küche machen wollen, können Sie sich eines von Eckhardts Lieblingsrezepten, Coiled Tahini Buns, unten ansehen.

Coiled Tahini Brötchen

Zutaten:

FÜR DEN TEIG

  • ¾ Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel Instant-Hefe
  • 4 ¾ Tassen (28/8 Unzen) Brot Mehl, zusätzlich zum Kneten und Teig ausrollen
  • 1 Tasse Zucker
  • 1½ Teelöffel feines Meersalz
  • 2 große Eier
  • ¾ Tasse Pflanzenöl

ZUM FÜLLEN


Notice: Undefined index: adstext2 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141
  • 2½ Tassen Tahini, bei Bedarf mehr
  • ¼ Tasse plus 2 Teelöffel Zucker

FÜR DIE WASCHE

  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Wasser
  • Prise Meersalz
  • 1 Esslöffel plus 1 Teelöffel gerösteten weißen Sesam
  • 2 Teelöffel Zucker

Anleitung:

MACHEN SIE DIE TEIG.Geben Sie das Wasser in eine große Schüssel und bestreuen Sie die Hefe darüber. Mehl, Zucker und Salz in einer anderen Schüssel verquirlen. Schlagen Sie die Eier und Öl zusammen in einer kleinen Schüssel, fügen Sie die Hefe-Mischung, und rühren Sie leicht um zu kombinieren. Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und verwenden Sie Ihre Hände oder einen Teigschaber, um die Zutaten zu mischen und zu schneiden. Wenn die Masse zusammenkommt, wird es klebrig und ölig sein; auf eine unfiltrierte Oberfläche wenden und bei Bedarf bis zu 2 Esslöffel Mehl und 2 Teelöffel kneten, bis der Teig glatt und nur leicht klebrig ist, etwa 8 Minuten. Den Teig in eine ungeölte Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und aufgehen lassen, bis er um 30 bis 45 Minuten größer geworden ist.

Drehen Sie den Teig auf eine unbehandelte Arbeitsfläche und teilen Sie ihn in 8 etwa gleiche Teile. Rollen Sie jedes Stück zu einem Ball, bedecken Sie es mit Plastikfolie oder einer umgedrehten Schüssel und lassen Sie es 15 Minuten ruhen. Stellen Sie die Racks in das obere und untere Drittel des Ofens und erhitzen Sie den Ofen auf 400 ° F.

MONTIEREN SIE DIE GEBÄCK. Vermahlen Sie leicht eine große Arbeitsfläche. Legen Sie eine Teigkugel auf die Oberfläche und rollen Sie sie auf einen ungefähr 10-Zoll-Kreis aus. Wenn Sie mit einem normalen Nudelholz begonnen haben, wechseln Sie zu oklava oder einem anderen langen, dünnen Nudelholz. Vermischen Sie leicht das untere Drittel des Teigs und den Stift. Platziere den Stift an der oberen Kante des Teiges und rolle den Teig um den Stift herum, während du ihn zu dir bewegst. Stoppen Sie nach jeder zweiten oder dritten Drehung des Stiftes, legen Sie die Handflächen nebeneinander in die Mitte des Stiftes und rollen Sie ihn unter Ihren Handflächen hin und her, während Sie die Hände entlang der Länge voneinander weg bewegen. Verwenden Sie eine leichte Berührung und rollen Sie in kurzen Strichen. Sie sollten fühlen und sehen, wie sich der Teig ausdehnt. Den Teig weiter auf den Stift rollen und anhalten, bis er vollständig um den Stift gewickelt ist. Heben Sie den Stift an, mahlen Sie die Arbeitsfläche erneut und rollen Sie den Teig vorsichtig um 90 Grad aus der ursprünglichen Ausrichtung auf die Oberfläche. Sei nicht entmutigt, wenn der Teig kein perfekter Kreis ist oder wenn er nicht viel größer ist als zu Beginn. Das bedeutet nur, dass Sie mehr Druck auf den Stift ausüben müssen, wenn Sie ihn wieder ausrollen. Wenn der Teig an sich klebt, mehle ihn etwas stärker, bevor du ihn wieder auf den Stift richtest. Wiederholen Sie diese Technik - wickeln Sie den Teig um den Stift und drehen Sie ihn jedes Mal um 90 Grad - so oft wie nötig, um einen sehr dünnen Kreis von mindestens 16 und bis zu 20 Zoll Durchmesser zu erhalten. Wenn der Teig nach dem Rollen an manchen Stellen dicker ist als an anderen, verwenden Sie das Nudelholz, um den Teig auszugleichen. Arbeiten Sie sich um den Teigkreis herum, heben Sie die Kanten in die Mitte, um sicherzustellen, dass er nicht klebt, und strecken Sie dabei den Teig vorsichtig aus. Achten Sie darauf, es nicht zu reißen. Alternativ können Sie mit einem normalen Nudelholz den Teig auf einen 12 bis 14 Zoll großen Kreis rollen.

¼ Tasse plus 1 Esslöffel Tahini über den Teig verteilen. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen Esslöffel voll zu nehmen, den Löffel etwa einen Fuß über dem Teig zu halten und die Hand zu bewegen, während man den Löffel kippt.Überspringen Sie nicht die Kanten des Teiges - wenn Sie mit etwas Tahini auf Ihrer Arbeitsfläche enden, benutzen Sie einfach Ihren Finger, um es zu tupfen und schmieren Sie es auf dem Teig - und sorgen Sie sich nicht über ungleichmäßig verteilte Tahini. 1¾ Teelöffel Zucker über die Tahini streuen.

Den Teig zu einem Seil rollen. Das Seil muss nicht perfekt sein, und es sollte nicht zu eng sein, aber versuchen Sie es so dünn wie möglich zu halten. Wenn du einmal den Teig zu einem Seil gerollt hast, findest du, dass Tahini herausgelaufen ist, wische es einfach mit deinen Fingern auf und bringe es sanft über die Außenseite des Seils. Legen Sie das Seil parallel zum Körper auf Ihre Arbeitsfläche. Beginnen Sie in der Mitte des Seils, mit Ihren Händen etwa 8 cm auseinander, nehmen Sie das Seil und bewegen Sie es sanft auf und ab, während Sie sanft daran ziehen; es wird anfangen zu strecken. Wiederholen Sie diese Bewegung mehrmals und arbeiten Sie an verschiedenen Abschnitten des Seils, bis es 3 bis 3½ Fuß lang ist. Alternativ, wenn Sie sich entschieden haben, mit einem kleineren Teig zu arbeiten, sollte Ihr Seil nach dem Dehnen ca. 1½ Fuß lang sein. (Um diesen Schritt auf einer kleineren Arbeitsfläche abzuschließen, schlingen Sie das Seil mehrmals auf sich selbst zurück und arbeiten Sie jeweils an einem kleinen Abschnitt.) Versuchen Sie während der Arbeit, das Seil entlang seiner Länge gleichmäßig dick zu halten.

Drehe jetzt das Seil: Lege die Handfläche oder die Finger deiner linken Hand von ihrem rechten Ende aus etwa 1 Fuß weit auf das Seil und drehe das Stück des Seils mit der rechten Hand. Nicht so fest drehen, dass sich das Seil in sich selbst zusammenrollt, aber die Verdrehungsmarkierungen sollten sichtbar sein. Wiederholen Sie den Vorgang und arbeiten Sie sich das Seil hinunter, bis es über seine gesamte Länge verdreht ist.

Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Bilden Sie das Seil in eine lose Spule auf einer der Platten und lassen Sie zwischen jedem Ring der Spiralspule einen Abstand von ½ cm. Stecken Sie das Ende des Seils unter den äußeren Rand der Spule. Drücken Sie mit der Handfläche oder dem Handballen sanft auf die Spule, um die Ringe zu verbinden, aber nicht zu verschmelzen. Lege ein feuchtes Handtuch über den Teig, während du den Rest des Teiges verwendest, um 7 weitere Coils herzustellen, verteile sie zwischen den zwei Backblechen und bedecke sie mit einem feuchten Tuch, während du sie fertig machst.

MACHEN SIE DAS WASCHEN. Schlagen Sie das Ei mit dem Wasser und Salz in einer kleinen Schüssel und bürsten Sie die Oberfläche der Brötchen damit. Jeweils ¼ Teelöffel Zucker und ½ Teelöffel Sesam darüber streuen.

Backen, bis die Brötchen Walnuss-gefärbt sind, 16 bis 20 Minuten, die Backbleche von der Mitte nach unten und von vorne nach hinten auf halber Strecke wechselnd. Übertragen Sie die gebackenen Brötchen auf einen Rost und lassen Sie sie vor dem Servieren mindestens 20 Minuten lang abkühlen. Nach dem vollständigen Abkühlen können die Brötchen gut in Plastikfolie eingewickelt und bis zu 5 Tage gelagert oder eingefroren werden. für bis zu 1 Monat.

Auf der Suche nach leckeren Rezepten und Inspirationen? Folge uns auf Pinterest.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel