Warum und wie Sie Ihre Waschmaschine reinigen müssen

Ich liebe es zu putzen. Ich sollte mich vielleicht darüber schämen, wie aufgeregt ich bin, wenn ich neue Reinigungs-Hacks entdecke, aber eine besonders schwierige Herausforderung, die ich hatte, ist, diesen funkigen Schimmel-Geruch aus meiner Frontlader-Waschmaschine zu bekommen. Als ich nach Möglichkeiten suchte, den Funk loszuwerden, führte alles zu Möglichkeiten, es mit Essig zu reinigen. Schnell zu meiner neuesten Obsession: Vier Mönche, die Essig putzen. (Ich fand es in meinem lokalen Supermarkt, aber die meisten Massenhändler tragen es auch.) Wenn Sie den gleichen Kampf haben, hier ist mein DIY-Rezept für wie es riechen wie neu zu machen.

Ich begann, indem ich 1/2 Tasse Backpulver mit 1/2 Tasse Wasser vermischte und zu einer Paste verquirlte. Dann zog ich meine Putzsachen an und machte mich an die Arbeit. Selbst mit natürlichen Zutaten werden Sie auf jeden Fall Handschuhe tragen wollen. Sie schützen Ihre Haut und diese wunderschöne Mani.

Beginnen Sie mit Essig, um die Innentür Ihrer Waschmaschine sowie rundherum zu reinigen. Ich war aufgeregt, Vier Mönche zu entdecken, weil es wie Zitrusfrüchte und Minze (statt, nun, Essig) riecht, aber es ist immer noch ungiftig und umweltfreundlich.

Nimm als nächstes die Dichtung ... es ist der Gummiring, in den sich die Tür schließt.

Sprühen Sie den Essig in die Dichtung und wischen Sie ihn mit einem Tuch ab. Sie müssen den biegsamen Gummi zurückhalten, damit Sie wirklich in die Ecken und Ritzen kommen können.

Nachdem der Gummi sauber ist, nehmen Sie eine Zahnbürste zum Metallrand direkt daneben.

Es stellte sich heraus, dass dies eines der gröbsten Dinge war, die ich jemals gesehen habe. Ernsthaft, ich habe gewürgt ... und dann habe ich gemerkt, dass all diese stinkenden Gunks meine Kleider, Handtücher und Babylaken gewaschen haben. Ich bin so froh, dass ich mir die Zeit genommen habe, es zu säubern, weil ich nie bemerkt hätte, wie dreckig meine Waschmaschine tatsächlich war.

Vergessen Sie nicht, den Filter zu reinigen. Soweit ich weiß, haben alle Frontlader diese, und wenn ich die Tür öffne, lege ich gerne einen Schwamm unter meine, weil immer etwas Wasser ausgeht. Als nächstes ziehen Sie den Filter heraus, um ihn zu reinigen.

Sprinkle Backpulver darauf und benutze die Zahnbürste (die du vorher abgespült hast), um den ganzen angesammelten Schaum wegzuschrubben. Lege den Filter wieder hinein und bringe die Mischung, die du vorher gemacht hast, zurück.

Gießen Sie das Wasser / Backpulver in den Reinigungsmittelspender.

Gießen Sie eine Tasse Essig direkt in die Waschmaschine. Schließen Sie alles und schalten Sie das Gerät zum Waschen ein. Verwenden Sie die heißeste verfügbare Temperatur.

Sobald Sie einen vollen Zyklus durchlaufen haben, sind Sie fertig! Wenn Sie Ihre Waschmaschine einmal im Monat reinigen, wird der Schimmelgeruch vollständig verschwinden. Ich möchte glauben, dass ich so engagiert bin, aber ich dachte, solange ich nicht noch drei Jahre warte, werde ich ziemlich gut sein.

Auf der Suche nach mehr Reinigungs-Hacks?Folge uns auf Pinterest!

Feminine Club kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet jedoch immer echte redaktionelle Empfehlungen.

Lassen Sie Ihren Kommentar