Warum die Komödie jetzt wichtiger denn je ist

Es ist erst ein paar Monate her, dass Trump sein Amt antrat, und Netflix hat eine wöchentliche Comedy Special veröffentlicht und Late-Night-Talksendungen sind politisch hoch im Kurs Satire. Zufall? Wir denken nicht. In diesem hyperpolarisierten politischen Klima ist es kein Wunder, dass wir uns (manchmal verzweifelt) der Komödie zuwenden. Wir lieben die witzigen Menschen, die täglich mit komödiantischen Finessen soziale Kommentare im Sturm erobern. Von Trevor Noahs satirischen Nachrichten, die über The Daily Show bis von SNL s Kate McKinnon berichten, und ihren treffsicheren HRC-Eindrücken können wir einfach nicht genug von den talentierten, jungen Leuten bekommen und urkomische Comics, die die politische Welt, wie wir sie kennen, nur ein bisschen schmackhafter machen.

Um die breitere und geschlechtsspezifische Welt der Komödie zu erkunden, haben wir uns mit den Veranstaltungsorganisatoren von Colossal Clusterfest - Steve Raizes, Senior Vice President und Head of Operations and Strategy bei Viacom Music and Entertainment - getroffen Group und Jonathan Mayers, Mitbegründer von Superfly. Das Clusterfest findet Anfang Juni in San Francisco statt und wird Auftritte von einigen Favoriten wie Abbi Jacobson und Ilana Glazer von Broad City und Phoebe Robinson und Jessica Williams von 2 Dope Queens zeigen. Sehen Sie, was Raizes und Mayers über den Aufstieg weiblicher Comics gesagt haben und warum wir jetzt alle ein wenig lachen können.

Feminine Club: Warum ist Komödie wertvoll?

Steve Raizes Mehr als alles andere macht Comedy ein gutes Gefühl. Lachen macht dich gut. Und die Fähigkeit, mit vielen anderen Menschen in einem Raum zu lachen, ist wunderbar miteinander verbunden. Es ist eine gemeinsame Erfahrung, dass Sie sich ein bisschen besser fühlen über die menschliche Verfassung im Allgemeinen.

FeminineClub: Denken Sie, dass es jetzt wichtiger wird?

Jon Mayers: Mit dem heutigen politischen Klima ist Satire wirklich zu einem wichtigen Medium geworden, um Nachrichten und andere aktuelle Themen auf unterhaltsame Weise zu verbreiten und zu diskutieren, die mit Menschen in Verbindung treten und ihre Aufmerksamkeit erregen. Die Popularisierung von The Daily Show ist wahrscheinlich das beste Beispiel dafür, wie Comedy die Nachrichten revolutioniert hat.

FeminineClub: Wie hat sich die Komödie in den letzten 20 Jahren entwickelt?

SR: Es war eine große Renaissance für Comedy in den letzten 5-10 Jahren. Wir sehen, wie Comedy in der Welt der sozialen Medien und Talente reagiert, die ihren Ursprung in verschiedenen Bereichen haben. Zum Beispiel begann Broad City als eine Web-Serie aus der Aufrechten Bürgerbrigade. Es ist eine unglaublich starke und lebendige Szene mit einer erstaunlichen Mischung aus neuen und etablierten Stimmen, und ich denke, Clusterfest arbeitet wirklich hart daran, ein Schaufenster dafür zu sein. So können Sie Meister wie Sarah Silverman und Tig Notaro und dann die nächste Generation von Stars wie Abbi und Ilana aus Broad City , 2 Dope Queens, sehen und noch viel mehr.

FeminineClub: Wie verändern sich weibliche Comics, insbesondere das Gesicht und die Richtung der Komödie?

SR: Die letzten paar Jahre hatten einige unglaublich kraftvolle Momente in der Komödie im Allgemeinen, die gerade von weiblichen Comics kommen. Tigs Vorstellung von ihrer Brustamputation in New York war eine der tiefgreifendsten Standarten, die ich je gesehen habe. Sarah treibt es fortwährend voran, was die Konventionen des traditionellen Aufstehens sind, wie auch Amy Schumer in ihrem letzten Special. Ich denke, all dies führt dazu, das Konzept des Stand-ups selbst weiter zu definieren, es persönlicher, introspektiver und herausfordernder zu machen.

FeminineClub: Welche Faktoren tragen dazu bei, dass Frauenstimmen in der Komödie immer mehr an Bedeutung gewinnen?

SR: fühlt sich als Teil eines breiteren sozialen und gesellschaftlichen Wandels an. Und angesichts unserer aktuellen politischen und sozialen Zeit denke ich, dass sich dieser Wandel fortsetzen wird, dass die Menschen immer nach Stimmen suchen werden, die sie fühlen, die sie repräsentieren und was sie in der heutigen Zeit fühlen.

FeminineClub: Welche weiblichen Comics kommen auf dem Clusterfest am meisten?

JM: Ich bin ein riesiger Broad City -Fan, und wir haben einige einzigartige Programme mit denen erstellt, auf die ich besonders gespannt bin.

Gehst du zum Clusterfest? Auf welche Comics freust du dich am meisten? Twittern Sie uns @feminineclub!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Lassen Sie Ihren Kommentar