Fördern die pro-choice- und pro-life-bewegungen frauen wirklich?

Dieser Artikel ist Teil unseres FeminineClub Community Voices Projekts. Alle diese Geschichten stammen von unseren Lesern als Antwort auf unsere Anfrage für Op-Eds aus verschiedenen Blickwinkeln. Dieser kommt von Ali Smith , einer Dallas-basierten Mutter und Blogger . Sie arbeitet für YoungLives, ein Ministerium für junges Leben, das Mentoren in das Leben von Teenagern einführt, die schwanger sind.

Eine große Anzahl von Frauen, die sich dafür entscheiden, das Leben eines ungeborenen Kindes zu beenden, tun dies tatsächlich, weil sie das Gefühl haben, als hätten sie keine Wahl. Ob es eine bürgerliche weiße Frau ist, die sich wegen einer außerehelichen Schwangerschaft schämt, oder ein minderjähriger Teenager, der ihr und ihrem Kind erzählt wird, wird nichts bedeuten, wenn sie dieses Kind zur Welt bringt.

Ich hatte persönliche Freunde in diesen und vielen anderen ähnlichen Umständen. Speziell in meiner Arbeit mit YoungLives, dem Dienst von Young Life an jugendlichen Müttern, habe ich gesehen, wie zahlreiche junge Frauen Kliniken besuchen, wo sie herabgesetzt und unter Druck gesetzt werden, eine Abtreibung in Erwägung zu ziehen. Ihre Geschichten über ihre Begegnungen mit der Gesundheitsindustrie und anderen in ihrer Gemeinde zu hören, ist herzzerreißend. Eine Entscheidung zu treffen, wenn du das Gefühl hast, dass du keine andere Wahl hast, sieht nicht so aus, als hätten Frauen Rechte oder Wahlmöglichkeiten für mich.

Hier sehe ich, wie sowohl die Pro-Choice- als auch die Pro-Life-Bewegungen versagen. Wir sind so damit beschäftigt, über den Grundsatz zu streiten, dass die Mehrheit von uns nicht wirklich etwas für diese Frauen tut.

Was wäre, wenn wir zusammenarbeiten würden, um diese Frauen wirklich zu befähigen, die Wahl zu haben? Was wäre, wenn wir zusammenarbeiten würden, um ihnen die schöne Zukunft zu zeigen, die sie und ihre Kinder haben können? Ich kann mir einen Tag in diesem Land vorstellen, in dem jede Frau das Gefühl hatte, dass sie all die Liebe, Unterstützung und Ressourcen hatte, die nötig waren, um ihr Kind zur Welt zu bringen.

Einer meiner Freunde, der eine andere Meinung hat als ich, teilte diesen Gedanken früher heute:

"Wenn wir in Wirklichkeit die VAST Mehrheit von uns, Pro-Choice, Pro-Life, was auch immer, denke ich wirklich sind die gleiche Seite der Dinge, wenn es um das "Ende" geht, nach dem wir streben. Wir stimmen nur manchmal zutiefst mit den Mitteln überein. "Ich möchte eine Welt, in der es keine Abtreibungen gibt, weil sie nicht nötig sind, weil wir so gut darin sind, sowohl junge Männer als auch Frauen vor, während und nach der Schwangerschaft zu unterstützen. Ich denke, die meisten Leute tun es. "

Sagen wir, dass wir alle wollen, dass sich jeder Mensch vor, während und nach der Schwangerschaft so unterstützt und geliebt fühlt, dass er sich ermächtigt fühlt, die Adoption zu wählen oder sein Kind persönlich großzuziehen. Was braucht es, um Frauen wirklich zu lieben und zu pflegen, insbesondere diejenigen, die sich momentan so fühlen, als hätten sie keine Wahl?

Wir würden alle lieber denken und sprechen statt zu handeln. Es ist viel kostspieliger zu handeln.Schauspielerei bringt dein Herz an das Problem, nicht nur dein Gehirn. In der unordentlichen Erlösungsarbeit werden deine Hände schmutzig. Schauspielerei bedeutet, dass Sie die wahren Lebensgeschichten von Menschen kennen und nicht nur Was-wäre-wenn-Szenarien.

Wir alle sind aufgerufen, uns um die Frauen und Männer zu kümmern, die diese schwierigen Entscheidungen treffen. Viele dieser Arbeiten können zusammen durchgeführt werden. Wenn Sie sich für eine Entscheidung entscheiden, kann es sein, sicherzustellen, dass alle Frauen wirklich freie Wahl haben, wenn sie in dieser Situation sind. Viele, viele Pro-Choice-Leute haben mir gesagt, dass Pro-Choice nicht bedeutet, pro-Abtreibung zu sein. Obwohl ich persönlich immer noch Schwierigkeiten mit dieser Aussage habe, führt es mich zu dem Schluss, dass Sie wirklich wollen, dass Frauen sich ermächtigt fühlen, die gewünschte Wahl zu treffen. Dies bedeutet, dass alle Entscheidungen leicht plausibel aussehen sollten. Wenn Sie sich für das Leben einsetzen, kann es sein, sicherzustellen, dass die Frau alle Ressourcen und Werkzeuge hat, die sie braucht, um mit Schwangerschaft und Adoption oder Erziehungsarbeit fortzufahren.

Also, hier ist unser Ruf, diese Frauen und Männer zu lieben. Um von Facebook und Kommentaren und Reden und Märschen loszukommen und tatsächlich Leute kennenzulernen. Es gibt eine Million Möglichkeiten, dies zu tun, und wenn Sie durch die Möglichkeiten denken, können Sie überwältigt werden und einfach nichts tun. Aber ich fordere alle von uns heraus, etwas zu tun. Es muss nicht alles sein, aber es muss etwas sein.

1. Freiwillige in einem Schwangerschaftszentrum. Rüste die Frauen mit den Werkzeugen aus, die sie brauchen. Unterhalte dich mit ihnen über ihr Leben und was sie derzeit brauchen, um erfolgreich zu sein.

2. Mentorin für einen Teenager, der schwanger wird. Wir gehen mit Mädchen von der Schwangerschaft bis zur Erziehung. Wir jubeln ihnen zu. Wir sprechen über den Wert, den sie und ihre Kinder haben. Es ist schön und erlösend und bringt Familien aus allen Bereichen des Lebens zusammen.

3. Entscheiden Sie, ob Ihre Familie adoptieren soll. Kommunizieren Sie mit einer leiblichen Mutter, dass ihr Kind geliebt, gesucht und von Ihnen versorgt wird. Während Sie eine offene Adoption ausüben, lieben Sie diese leibliche Mutter. Danke ihr für ihren Mut und ihre Tapferkeit. Danke ihr, dass du deiner Familie etwas gegeben hast, nach dem du dich gesehnt hast. Eines der schönsten Dinge, die ich in den letzten Jahren gesehen habe, war die Art, wie eine Adoptivfamilie eine leibliche Mutter geliebt hat. Zeigen Sie einer Frau, dass Adoption eine gute Option ist. Möchten Sie mit einer Organisation zusammenarbeiten, die vermittelt, dass Adoptionen auf allen Seiten eine mutige Wahl sind? Tapfere Liebe.

4. Finden Sie eine Gruppe, die Jugendliche gegen Gewalt, insbesondere sexuelle Gewalt, ausbildet. Arbeite mit ihnen zusammen, um der nächsten Generation beizubringen, wie man andere mit Liebe und Respekt behandelt.

Diese Liste ist nur ein Anfang. Ihr Leute seid schlauer als ich und größere Liebhaber anderer. Sie sind leidenschaftlich und angetrieben und unerbittlich. Sie sind Menschen, die mit Ihrem Leben einen großen Einfluss auf diese Welt ausüben können. Benutze nicht einfach deine Worte und deine Gedanken, benutze deine Hände und dein Herz.

Lasst uns gemeinsam über Frauen reden. Liebevolle Frauen. Frauen ausstatten. Empowerment von Frauen.

Lassen Sie Ihren Kommentar