10 Tägliche Superfoods, die die Bank nicht brechen werden

Neben den Superfoods, die sich in Ihrem Zustand entwickeln, gibt es viele andere Nahrungsmittel mit ernährungsphysiologischen Vorteilen, die die Bank nicht brechen. Wir lieben Matcha Lattes und Meerjungfrau inspirierte Spirulina Rezepte, um nur einige zu nennen. Und Sie müssen nicht aus dem Weg gehen, um sie zu jagen, wenn so viele Superfoods in einem normalen Lebensmittelgeschäft gefunden werden können. Hier finden Sie 10 alltägliche Superfoods, die Sie ganz einfach in Ihren wöchentlichen Essensplan einarbeiten können, unabhängig von Ihrem Budget.

Schwarze Bohnen

Die Super-Vorteile: Obwohl Beeren wegen ihres Anthocyangehalts (dh der Antioxidantien, die ihnen ihre dunkelvioletten oder blauen Farben verleihen) in den Mittelpunkt rücken, sind schwarze Bohnen auch mit diesen Antioxidantien gefüllt. In der Tat sind schwarze Bohnen Spitzen unter allen Bohnen in antioxidativer Aktivität. Das nächste Mal, wenn Sie in Chipotle sind, bestellen Sie auf jeden Fall die schwarzen Bohnen!

Wie man sie isst: In Burritos, Salsa und Salaten, und in anderen köstlichen schwarzen Bohnenrezepten - sogar unerwartete wie Brownies.

Blaubeeren

Die Super-Vorteile: Exotische Beeren wie Goji und Açaí werden für ihre besonders gesunden Aspekte angepriesen, aber übersehen Sie nicht die gute alte Blaubeere. Zusätzlich zu ihrem Gehalt an Antioxidantien können Blaubeeren unserem Gehirn - besonders unserem Gedächtnis - im Alter helfen.

Wie man sie isst: In Smoothies, auf Joghurt, in anderen Blaubeerrezepturen wie Muffins oder als Snack.

Brokkoli und Kohl

Die Super-Vorteile: Obwohl Kohl und Blumenkohl mehr Aufmerksamkeit bekommen, sind Brokkoli und Kohl auch Mitglieder der Kreuzblütler-Familie von Gemüse. Benannt nach der Form, die ihre Blütenblätter bilden, haben sich diese Gemüse als vielversprechend erwiesen, um bestimmte Arten von Krebs zu verhindern. Bring den Brokkoli!

So essen Sie: Sparen Sie Brokkoli, indem Sie gefroren wählen, das genauso gesund wie frisch ist, und fügen Sie es zu Suppen, Eintöpfen und Pfannengerichten hinzu. Unser Lieblings Brokkoli Rezept? Geröstet, mit reichlich Zitronenschale und flockigem Salz. Kohl kann "verwelkt" oder massiert werden wie Grünkohl, um es weniger Training zu machen. Oder probieren Sie dieses Kohlrezept: Kratzen Sie den Kohl klein und werfen Sie ihn mit Balsamico und Dijonsenf. Bonus: Verwandeln Sie Kohl in Kimchi oder Sauerkraut, um auch die Darmgesundheit zu fördern!

Knoblauch und Zwiebeln

Die Super Vorteile: Wenn wir älter werden, versteifen unsere Arterien, aber Knoblauch und Zwiebeln - beide Mitglieder der Allium-Familie - können helfen, sie biegsamer zu halten. Allium haben sich auch bei der Prävention und Behandlung chronischer Krankheiten als vielversprechend erwiesen.

Wie man sie isst: Verwenden Sie einen oder beide als den Anfang zu irgendeinem wohlschmeckenden Rezept als eine todsichere Weise, Geschmack und Nahrung anzutreiben. Sie können nichts falsch machen mit einem super Knoblauch Abendessen!

Grüntee

Die Super-Vorteile: Matcha ist in letzter Zeit aus dem Schatten getreten, aber alle grünen Tee liefert starke Antioxidantien, einschließlich Polyphenole.Matcha wird speziell im Schatten gezüchtet und von Hand geerntet, also kostet es mehr als viele andere Arten von grünem Tee. Schlürfen Sie jeden Tag grünen Tee in Beutel oder Loseblattsalat, um seine potenziellen Vorteile in Bezug auf Krebsvorsorge und Herzgesundheit zu ernten.

Wie man sie isst: Schlürfen Sie eine Tasse oder zwei pro Tag, verwenden Sie es anstelle von Wasser in Ihren Smoothies oder Backwaren, oder versuchen Sie diese anderen Grüntee-Rezepte.

Die Super-Vorteile: Hülsenfrüchte wie Linsen und schwarze Bohnen sind nicht nur eine gute Quelle für pflanzliches Protein (20-25 Prozent Protein pro Gewicht); Sie sind auch reich an Mineralien wie Eisen, Magnesium und Zink. Besonders Linsen sind hervorragend, weil sie schnell kochen, vor dem Kochen nicht einweichen müssen und einen milden Geschmack haben, der gut zu den meisten Kräutern und Gewürzen paßt. Profi-Tipp: Wählen Sie dunkelgrüne französische Linsen, schwarze Beluga-Linsen oder rote (orange) Linsen, um die Art von Antioxidantien zu wechseln, die Sie bekommen.

Wie man sie isst: Sie mit Currypulver oder Kreuzkümmel und geräuchertem Paprika und Gemüsebrühe sieden, dann mit Reis paaren. Verwenden Sie sie anstelle von Bohnen in Ihrem Lieblings-Chili. Oder probieren Sie eines dieser seelenberuhigenden vegetarischen Rezepte.

Pilze

Die Super-Vorteile: Sie haben bereits gehört, dass Heilpilze der neue Kaffee-Ersatz sind, aber sogar die einfachen weißen Champignons im Supermarkt haben gesundheitliche Vorteile (für weit weniger Moolah). Pilze enthalten eine Art von Kohlenhydraten, die Beta-Glucane genannt werden, die das Immunsystem stark stärken, und weiße Knopfpilze wurden als potentiell krebshemmend eingestuft.

So essen Sie: Pilze anschwitzen, dann als Grundlage für Ihre Suppen verwenden, in braunen Reis rühren oder zu Omeletts und Frittatas geben. Pilzrezepte sind endlos!

Sonnenblumenkerne

Die Super Vorteile: Cashewnüsse und Mandeln sind köstlich, aber teuer. Sonnenblumenkerne sind einfacher für den Geldbeutel und genauso vielseitig. Diese einfachen Samen sind eine reiche Quelle für das Antioxidans Vitamin E und Herz-gesunde Fette sowie essentielle Mineralien wie Kupfer und Selen.

Wie man sie isst: Weichen Sie sie in Wasser ein und mischen Sie sie in eine Milch wie Cashewnüsse, rösten und mahlen Sie sie für einen nussfreien Erdnussbutter-Tausch oder würzen Sie sie und werfen Sie sie auf Ihre Salate.

Was ist dein Lieblings-Superfood? Holen Sie sich mehr Inspirationen, indem Sie uns auf Pinterest folgen.

Lassen Sie Ihren Kommentar