10 Narrensichere Tipps zum posieren wie ein Supermodel in Fotos

10 Narrensichere Tipps zum posieren wie ein Supermodel in Fotos

How to sound smart in your TEDx Talk | Will Stephen | TEDxNewYork (November 2018).

Anonim

Stellen Sie sich das vor: Ihr Freund zückt ein Smartphone und schreit: "Lächeln!  »Du frierst wie ein Reh in den Scheinwerfern, machst dir ein falsches Lächeln ins Gesicht und machst eine Pose, ziehst deine alten Lieblinge aus deiner Trickkiste heraus. Sie sagten "Pflaumen" statt "Käse" (Danke, Olsen Zwillinge). Du hast deine Zunge auf dein Gaumen gedrückt und deinen Rücken gewölbt, alles in dem Bemühen, etwas Couture-Echtheit zu servieren. Trotzdem gelang es Ihnen nicht, diese perfekte Mischung aus natürlich und sexy zu kanalisieren. Mach dich nicht fertig - auf Fotos makellos zu sein ist schwer. Zum Glück können wir die Profis (AKA unsere Lieblings-Pose-happy Promis) konsultieren. Sieh dir diese Tipps an, wie du dein nächstes Selfie pünktlich zum Ende der Sommertricks nageln kannst.

1. Beuge dein Knie. Fangen wir mit den einfachen an. Wenn jemand ein iPhone herauszieht, schaue auf die Kamera und beuge ein Bein leicht, wobei du dein Gewicht auf das gerade Bein legst, wie es Alessandra Ambrosio hier tut. Diese Pose zeigt deine Kurven, wenn du sie hast - und erschafft sie, wenn du es nicht tust.

2. Werde zur Teekanne. Folge Jourdan Dunns Führung und lege deine Hand auf deine Hüfte, entspanne deine Schultern und verliere dein Gewicht auf eine Seite. Diese Pose definiert Ihre Taille und schafft eine lange, statuarische Linie, die alles andere als kurz und dick ist. Positionieren Sie Ihre Hand mit den Fingern in Richtung der Kamera, um Ihre Accessoires und Nagelkunst zu zeigen.

3. Niemals von unten fotografieren. Lassen Sie niemals jemanden mit der Kamera unter der Augenlinie fotografieren. Vertraue uns (und Natasha Poly) - es gibt sehr wenige Fälle, in denen das Halten der Kamera oder des Telefons unter deinen Augen irgendetwas anderes als seltsame Schatten oder ein verschwindendes Kinn zur Folge hat. Halten Sie die Linse über Ihrem Kopf, um alle Ihre besten Winkel zu erfassen und Ihren schwanenartigen Hals zu verlängern.

4. Dreh den Kopf. Sehr wenige von uns wurden mit einem perfekt symmetrischen Gesicht geboren. Vielleicht hast du ein Auge, das größer ist als das andere, oder ein schiefes Lächeln - dafür gibt es eine einfache Lösung. Drehen Sie einfach Ihren Kopf ein bisschen, wenn Sie ein Bild machen, achten Sie darauf, Ihr Kinn nach unten zu richten und Ihre Augen nach vorne zu richten. Bald wirst du ein Profi sein wie Doutzen Kroes, der es schafft, selbst im Bett die perfekte Neigung zu treffen.

5. Kreuz deine Knöchel. Es gibt nichts Schlimmeres, als zu versuchen, auf einem Foto eine zufällige Haltung einzunehmen, aber stattdessen unnatürlich und ungeschickt zu werden. Vermeiden Sie diesen Fehltritt, indem Sie Ihre Beine an den Knöcheln kreuzen und Ihr Gewicht auf Ihr hinteres Bein legen, wie Top-Model Liu Wen.

6. Erstellen Sie Kurven. Killerkurven sind nicht immer einfach. Glücklicherweise gibt es eine Pose, die helfen kann, diese Sanduhrfigur ohne plastische Chirurgie oder tausend Kniebeugen pro Tag zu schaffen. Drehen Sie Ihre gute Seite in Richtung Kamera und stellen Sie einen Fuß vor den anderen, während Sie Ihr vorderes Knie beugen. Dann beuge deinen Rücken und neige deinen Kopf ein wenig nach vorne.Platziere die Hand, die der Kamera am nächsten ist, an deiner Hüfte ( immer lege die Hand, die der Kamera am nächsten ist, auf deine Hüfte), et voila - insta-curvacousness.

7. Treten Sie zurück . Wie fälschst du verspielt und selbstbewusst, ohne zu schauen, naja, verrückt? Kinderleicht! Mach einfach einen kleinen Kick wie Hilary Rhoda. Drehen Sie Ihre Seite zur Kamera, treten Sie Ihr Bein zurück und lehnen Sie sich zurück. Ihre Beute wird ein wenig angehoben, während Sie die Illusion der Leichtigkeit schaffen.

8. Halte deine Hüfte raus. Hallo, Sassafras! Wenn die Mächte vergessen, dir die Hüften zu geben, nach denen du dich sehnst, und die Taille, die du dir wünscht, dann täusche sie nur vor, indem du in übertriebener S-Form posierst. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Arme leicht von Ihrem Körper entfernen, damit Licht durchscheinen kann. Wenn Sie sich selbstsicherer fühlen, ziehen Sie eine Bar Rafaeli und legen Sie beide Hände auf Ihre Hüften für eine Pose, die zu gleichen Teilen spielerisch und schmeichelhaft ist.

9. Schau zurück in die Kamera. Sobald Sie die vorherigen Posen gemeistert haben, können Sie zum Meister aller Unterschriftenpositionen übergehen: der Blick über die Schultern. Brechen Sie diese weniger subtile Pose aus, wenn Sie bereit sind, bemerkt zu werden. Nimm eine Seite aus Selitas Spielbuch und schau "lässig" über deine Schulter und zurück in die Kamera. Halten Sie Ihre Hände vor sich, ziehen Sie leicht Ihre Schultern hoch und vergessen Sie nicht, zu schmelzen. Reserviere diesen Look für Gruppenfotos oder Next-Level-Outfits mit interessanten Details.

10. Steh aufrecht. Wir wissen, wir wissen es. Das ist eine Menge, die man einbeziehen kann. Aber wenn Sie sich an eine Sache erinnern, lassen Sie es diesen klassischen Rat sein: Stehen Sie aufrecht. Wenn Sie Zweifel haben, stellen Sie Ihren besten Fuß nach vorne, fixieren Sie Ihre Körperhaltung, schauen Sie direkt in die Kamera und lassen Sie diese perlweißen Augen aufblitzen. Du hast das, Mädchen.

Sie suchen nach weiteren Möglichkeiten, Ihr nächstes Selfie oder Gruppenfoto zu nageln? Folge uns auf Pinterest!