10 Fragen Sie müssen Ihren Hochzeitsfotografen fragen

10 Fragen Sie müssen Ihren Hochzeitsfotografen fragen

DSGVO in der Praxis - Kundendatenschutz (Fragen 52-61) (November 2018).

Anonim

Auf Ihren Hochzeitsfotos ist so viel los (sie sollen doch ein Leben lang halten … kein Druck !), also ist es wichtig, dass Sie sie wirklich mögen. Plus, Hochzeitsfotografie wird wahrscheinlich eine der größten Ausgaben in Ihrem Budget sein, so ist es unerlässlich, dass Sie genau wissen, was Sie bekommen, bevor Sie auf der gepunkteten Linie unterzeichnen. Wir empfehlen, sich mit verschiedenen Fotografen zu treffen, um ein Gefühl für verschiedene Shooting-Stile und Persönlichkeiten zu bekommen und dann eine Entscheidung zu treffen, die sowohl auf Ihrem Bauchgefühl als auch auf Ihrem Budget basiert. Sie sind nicht sicher, was Sie in diesen Meetings besprechen sollen? Hier sind 10 Fragen, die du unbedingt stellen solltest, bevor du einen Fotografen auswählst.


1. Wie würdest du deinen Fotostil beschreiben?
Wenn Sie ein modernes Gefühl haben wollen und der Fotograf, mit dem Sie sich treffen, sich auf klassische Porträtmalerei spezialisiert hat, wird es nicht gut passen. (Foto über Mathieu Photography / Lover. Ly)

2. Wie oft fotografierst du Hochzeiten? Sie möchten jemanden einstellen, der selbstbewusst, professionell und versiert in den oft komplizierten Wirklichkeiten einer Hochzeit ist. Wenn Sie sich die Bewertungen eines Fotografen ansehen, können Sie sich ein Bild von der Art und Weise machen, wie sie am Bett arbeiten und von Anfang bis Ende mit ihnen arbeiten.

3. Hast du jemals eine Hochzeit wie meine gemacht?
Sie werden wissen wollen, ob der Fotograf auf Ihren Standort geschossen hat (und Sie werden diese Fotos definitiv sehen wollen). Wenn du in den Wäldern des pazifischen Nordwestens heiratest, ist das eine andere Erfahrung (sprich: Regen!), Als eine Hochzeit im strahlenden Sonnenschein Südkaliforniens zu drehen.

4. Kann ich eine ganze Reihe von Fotos von einer kürzlichen Hochzeit sehen? Bitten Sie um eine bearbeitete Auswahl der besten Bilder eines Fotografen. Um jedoch einen Eindruck von ihrem Umfang, Stil und Können zu bekommen, sollten Sie eine ganze Reihe von Hochzeitsbildern sehen. Wissen Sie, dass nicht jedes Bild großartig ist - also werfen Sie einen Fotografen nicht zur Seite, denn da sind einige weniger als perfekte Bilder drin. Durchsuchen Sie einfach die Bilder, um sicherzugehen, dass alle wichtigen Momente erfasst wurden und Sie den gesamten Stil mögen.

5. Was beinhalten Ihre Pakete? Genaueres erfahren: Wenn Sie ein Paket kaufen, finden Sie genau heraus, was enthalten ist und was Sie mehr kostet. (Zum Beispiel, wenn Sie den Fotografen für eine zusätzliche Stunde am Tag benötigen, wie viel wird es kosten? Sind digitale Bilder enthalten?) Fragen Sie auch, ob Ihr Fotograf mit einem Assistenten oder zweiten Shooter arbeitet, und ob diese Person oder nicht ist in der Paketgebühr enthalten. Bevor Sie das Meeting verlassen, bestätigen Sie, dass Ihre Einzahlung und alle verbleibenden Guthaben fällig sind.

6. Was passiert, wenn du es nicht zu meiner Hochzeit schaffen kannst? Dinge passieren; Leute werden krank und es gibt eine (dünne!) Chance, dass Ihr Fotograf an Ihrem großen Tag nicht zur Verfügung steht.Wenn er oder sie mit einem Backup-Fotografen oder einer anderen Agentur zusammenarbeitet, stellen Sie sicher, dass Sie diese Profis vor Ihrem großen Tag treffen können. Das letzte, was Sie an Ihrem Hochzeitstag wollen, ist eine unangenehme Überraschung!

7. Haben Sie an meinem Hochzeitstag noch andere Veranstaltungen gebucht? Es ist in Ordnung, wenn Ihr Fotograf andere Buchungen hat, aber Sie sollten sich über alle zeitlichen Einschränkungen bewusst sein und diese in Ihren Hochzeitsplan einarbeiten. Wenn du deinen Fotografen von morgens bis abends brauchst, mach das klar und finde die Gebühren heraus.

8. Welche Art von Bearbeitung wirst du auf meinen Fotos vornehmen?
Alle Profis bearbeiten zumindest einige Fotos; Fixieren von Farben, Schatten, Glanzlichtern und Belichtung ist Standard. Aber es gibt einige Fotografen, die "Unvollkommenheiten" aufräumen wollen und nicht alle sind damit betraut.

9. Ich habe bestimmte Einstellungen im Kopf - sind Sie bereit, einer Liste zu folgen? Die meisten Hochzeitsfotografen kennen sich zu 100 Prozent mit Shotlisten aus, aber stellen Sie diese Frage, wenn Sie mit einem Renegaten arbeiten, der nicht gefesselt werden kann!

10. Wie lange nach dem großen Tag werde ich Beweise bekommen? Lesen Sie diese Informationen schriftlich. Sie sollten einen Zeitplan haben, wann Sie Proofs und alle endgültigen Bilder, die in Ihrem Vertrag festgelegt sind, erhalten, bevor Sie Bargeld übergeben. Auf diese Weise wissen Sie, was Sie zu erwarten haben, und werden Ihren Fotografen nicht sofort belästigen, sobald Sie von Ihrer Hochzeitsreise zurückkommen.

- Von Stephanie Hallett

Mach dich bereit für die Convo mit diesen schönen Hochzeitsfotos auf Lover. ly!

Sie möchten ein Selfie mit diesen kreativen Fotos erstellen
So stellen Sie sicher, dass Sie die Hochzeitsfotos erhalten, die Sie wollen
Wie Sie den Job Ihres Hochzeitsfotografen einfacher gestalten können

Got a tough Hochzeitsfrage? Laden Sie die Loverly-App herunter, um mit einem unserer virtuellen Hochzeitsplaner KOSTENLOS zu chatten und wählen Sie aus erschwinglichen Planungspaketen.

Weitere Tipps und Tricks zur Hochzeitsplanung folgen Sie uns auf Pinterest.