10 Kleine Space Kitchen Hacks zum Stehlen von diesem entzückenden SF Studio

10 Kleine Space Kitchen Hacks zum Stehlen von diesem entzückenden SF Studio

???? 5 Sweet Shabby Chic Teenage Girls Bedroom Ideas ???? (November 2018).

Anonim

Niemand mag es, sich in der Küche zu verkrampfen, besonders wenn man tief im Keks steckt Teig oder arbeiten Sie Ihre Magie auf einem Teller mit Meerjungfrau Pasta. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre kleine Küche in einen gut gestalteten Raum zu verwandeln, der Sie geradezu dazu auffordert, mit dem Kochen zu beginnen, brauchen Sie nur ein paar clevere Dekortricks. Während unserer Tour der Tiny Spaces-Serie zeigte uns Amy, wie sie ihr 400 Quadratfuß großes Apartment in San Francisco gestaltet, einschließlich einiger brillanter Aufbewahrungsideen in der Küche. Von der Verwendung hübscher Kannen für Utensilien bis hin zur Aufbewahrung eines Schritthockers zu jeder Zeit ist Amy's Haus genau das Richtige, um Ihre kleine Küche zu dekorieren. Schau dir ihre genialen und stylischen kleinen Space-Hacks an, schau dir die Video-Tour an und dann geh auf unsere Seite der Tiny Spaces-Serie, um einige andere total erstaunliche kleine Häuser zu sehen.

1. Nutzen Sie den Raum über Ihren Schränken. Amy nutzte den Raum über ihren Küchenschränken, um ihre Kochbücher zu lagern. Wie sie sagte, wenn Sie nicht jeden Tag etwas benutzen, ist es egal, ob es etwas außerhalb der Reichweite ist. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Tritthocker auf der Hand halten, so dass Sie sie greifen können, wenn Sie sie brauchen. Zähler funktionieren auch.

2. Haben Sie keine Angst, Persönlichkeit hinzuzufügen. Nur weil es eine winzige Küche ist, heißt das nicht, dass Sie keine verspielten Accessoires mitbringen können. Minimalismus ist schön, wenn es um kleine Räume geht, aber es ist nicht die einzige Antwort. Nehmen Sie nur von Amy, die keine Angst hatte, ein Holz Hirsch Kopf vorne und Mitte in ihrer Mini-Kombüse Küche. Gerahmte Kunst über den Schränken ist eine weitere geniale Idee, um Farbe und Stil hinzuzufügen.

3. Halten Sie Ihre Behälter griffbereit. Das Einzige, was in einer kleinen Küche fehlt, ist viel Stauraum. Anstatt Ihre Einkaufstaschensammlung in eine dringend benötigte Schublade zu stopfen, hängen Sie sie unter die Schränke, wo sie als Kunst verdoppeln können. Plus, vielleicht

, wenn Sie sie in einem gut sichtbaren Bereich haben, werden Ihnen helfen, sich daran zu erinnern, sie öfter mitzunehmen.

4. Zeig deine Tassen. Amy's Küche ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Sie jeden Quadratzentimeter zu Ihrem Vorteil nutzen können. Hier nutzt sie den leeren Raum unter einem Regal, um ihre entzückende Tassenkollektion auf einem montierten Kleiderständer aufzuhängen.

5. Montieren Sie diese Wandregale. Schwimmende Regale = mehr Oberfläche. Eine Wand aus offenen Regalen ist lustig und funktional und perfekt für alle Arten von Räumen. Dieser brillante Hack fügt eine Mischung aus offener Beleuchtung und verschiedenen strukturellen Elementen hinzu, so dass Sie genau sehen können, was Sie auf einen Blick haben.

6. Verwenden Sie schönen Speicher. Entscheiden Sie sich für farbenfrohe Kannen, skurrile Kanister und praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten für alle Ihre Utensilien und Küchengeräte. Wenn Sie mieten, ist das Malen in der Regel keine Option, daher sind Accessoires der nächstbeste Weg, Ihren Stil in den Raum zu integrieren.Außerdem können Sie Ihre schönsten Gerichte als Dekoration dekorieren.

7. Überspringen Sie die Vorhänge. Natürliches Licht ist Ihr bester Freund, besonders wenn Ihre Küche dunkel und eng ist. Lassen Sie alles Licht herein und lassen Sie die schweren Vorhänge fallen. Wenn Sie sich Sorgen um Privatsphäre machen, gehen Sie stattdessen auf eine einfache Blindheit.

8. Bringen Sie Ihr Grün auf die nächste Ebene. Pflanzen sind praktisch ein Muss, aber wenn du keinen Platz für einen riesigen Feigenblatt-Feigenbaum hast, ist es an der Zeit, deine Töpfe vertikal zu nehmen. Hängen Sie Mini-Pflanzer um die Fenster und sie sind mehr als glücklich, Ihre Luft für Sie zu säubern.

9. Verstecke deinen Arbeitsbereich. Amys Lieblingsmöbel in ihrer winzigen Wohnung ist ihr Computerschrank. Die Türen öffnen sich vollständig, so dass sie in einem gut beleuchteten Raum arbeiten kann und über Magnetstreifen reichlich Inspo in den Schränken hängt. Aber dann, wenn sie fertig ist, muss sie nur noch schließen und der ganze Raum sieht aufgeräumter aus. "

10. Denk klar. Löschen Sie die Container, um Ihr Organisationsspiel zu verbessern. Amy erwähnte, dass sie es vorzieht, Dinge, die sie täglich benutzt, in transparenten Behältern zu lagern, damit sie sehen kann, was in ihnen steckt. Anstatt nach dem schwer fassbaren Schreibtischzubehör zu suchen, halten Sie sie für maximale Effizienz direkt an der Wand montiert.

Sehen Sie sich die vollständige Tour an und sehen Sie sich den Rest der Serie hier an.

Möchten Sie mehr Dekorideen für Ihren kleinen Raum? Schauen Sie sich hier weitere Tiny Spaces an und folgen Sie uns auf Pinterest für Tipps, Tricks und Hacks für all Ihre kleinen Lebensprobleme.