10 Hinterhältige Wege, um mehr Gemüse in Ihre Ernährung zu bekommen

Wenn es darum geht, gesund zu essen, ist das, was wir in unseren Körper tun, oft wichtiger als eine Eliminationsdiät verwenden, um weniger nahrhafte Optionen auszusondern. Das soll nicht heißen, dass wir Pizza und Pommes auf den Tisch stellen sollten (obwohl, wir müssen ehrlich sein), aber wenn wir Superfoods in unsere Ernährung eintauschen, finden wir oft, dass die weniger nahrhaften Portionen unserer Mahlzeiten tendieren schrumpfen. Gemüse ist im Allgemeinen ein nützlicher Eckpfeiler jeder gesunden Ernährung, da Pflanzen Phytonährstoffe enthalten - Phyto ist griechisch für "Pflanzen" -, die wichtig sind, um Energie zu steigern, die Gesundheit zu fördern und vor dem Altern zu schützen. Wenn du einer von denen bist, die NIE sieben Tage die Woche nur Salat essen, gibt es hier 10 * geniale * Möglichkeiten, mehr Gemüse in deine Ernährung zu schmuggeln .... kein Kaninchenfutter erforderlich. 1. Gemüsepürees machen.


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Wenn Sie eine Küchenmaschine haben, können Sie mit einem Püree von würzigem, reifem Gemüse eine köstliche Art und Weise erhalten, um Phytonährstoffe in Ihre Mahlzeiten zu bekommen. Verarbeiten Sie leicht süßes Gemüse wie Karotten oder Rüben, dann träufeln Sie diese Sauce auf Hähnchenbrust oder Schweinekoteletts. Dies ist das gleiche Konzept wie Schweinekoteletts mit Apfelmus zu kombinieren, nur dass Sie statt Obst ein süßes Gemüse verwenden. Verwenden Sie Olivenöl, um Gemüse zu verdünnen, das zusätzliche Flüssigkeit (wie Karotten) benötigt. 2. Iss mehr Nudeln.


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Pasta ist vielleicht nicht die erste Sache, an die Sie denken, wenn es darum geht, gesund zu essen, aber es kann großartig sein, wenn Sie es mit Gemüse aufladen. Tomatensoße ist natürlich ein herkömmliches Grundnahrungsmittel, aber Tomaten sind * technisch * Früchte, und erschöpfte Soßen können viel Zucker hinzufügen. Fügen Sie Ihren Nudelgerichten eine Tonne gedünstetes Gemüse hinzu, wie Brokkoli, Spinat, Karotten und Artischocken - denken Sie an Pasta Primavera. Oder machen Sie ein Basilikum-Spinat-Pesto, um Ihre Nudeln zu garnieren. 3. Fügen Sie Grüns zu Ihren Smoothies hinzu.


Notice: Undefined index: adstext2 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

Es ist super trendy geworden, deine Smoothies mit Grüns zu füllen, aber das macht es nicht weniger gesund. Wenn Sie noch nicht an Bord des grünen Smoothie-Zuges gekommen sind, vertrauen Sie uns: Mit dem richtigen Rezept werden Sie nicht einmal denken, dass Sie Gemüse trinken. Spinat ist eine besonders gute Wahl, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Gemüsearomen die Süße Ihres Getränks verdunkeln. 4. Essen Sie Omelettes zum Frühstück.

Falls Sie es verpasst haben, sind die Eier wieder gesund. Und wie könnte man sein Gemüse besser genießen als in einem gesunden Omelett? Vergiß kohlenhydratreiches Frühstück wie Toast oder Pfannkuchen zu Gunsten eines Omelettes, das mit sautiertem Brokkoli, Spinat, Zwiebeln, Paprika und Grünkohl gefüllt ist. 5. Suppe machen.

Suppe ist ein stark unterschätztes Gesundheitsessen. Wenn sie zu Hause zubereitet wird (also nicht mit Natrium vollgestopft ist), ist die Suppe sehr feuchtigkeitsspendend - sie besteht schließlich aus WASSER - und voller nahrhafter Zutaten wie Gemüse, Bohnen, Hülsenfrüchten und magerem Fleisch.Es könnte auch nicht einfacher sein zu machen. Werfen Sie ein wenig Natrium-Brühe in einen Topf und fügen Sie eine Tonne Gemüse, Fleisch (wenn Sie sie wollen) und Bohnen. Wenn Sie sich kreativ fühlen, können Sie Ihr Gewürzregal für zusätzliche Kräuter wie Thymian, Basilikum, Rosmarin, Salbei und ein oder zwei Lorbeerblätter überfallen. Dann köcheln lassen, bis alle Zutaten gekocht sind, und genießen. 6. Snack auf vegetarischen Pommes Frites.

Süßkartoffel-Pommes sind natürlich eine gesündere Wahl als einfache alte Pommes Frites, aber es gibt Tonnen von anderem Gemüse, das Sie zu Pommes machen können. Wir empfehlen, Karotten, Auberginen, Jicama, Zucchini und Rüben zu probieren. 7. Verwenden Sie vegane Proteinshakes.

Proteinpulver sollten sorgfältig erforscht werden (es gibt oft viele beängstigende Zutaten darin), aber sobald Sie eine gute Marke gefunden haben, kann ein Protein-Shake eine gute Möglichkeit sein, zusätzliches Grünfutter in Ihre Ernährung zu bekommen. Vega One ($ 44) ist nur ein Beispiel für einen Protein-Shake, der aus natürlichen, nahrungsbasierten Quellen hergestellt wird und eine Menge an zusätzlichen Nährstoffen aus getrockneten Grünpflanzen wie Bio-Brokkoli, Grünkohl und Spirulina enthält. 8. Setzen Sie Gemüse auf Ihren Bagel.

New Yorker Bagel-Läden wissen, was sie tun, wenn sie Zwiebeln, Tomaten, Microgreens und Kapern auf Ihrem Bagel empfehlen. Im Ernst, dies ist eine sehr leckere Art, mehr Gemüse in Ihre Ernährung zu bekommen. Sobald Sie Gourmet in Ihrem Bagel-Making gehen, werden Sie nie wieder gehen. 9. Saft mit Gemüse.

Säfte enthalten nicht nur süße Früchte wie Orangen, Äpfel und Erdbeeren. In der Tat enthalten einige der besten Rezepte auch mehr pikante Zutaten wie Sellerie, Karotten, Rüben, Salat und Petersilie. Wenn Sie einen Entsafter haben, suchen Sie Rezepte, die nicht nur natürlich süße Früchte, sondern auch nährstoffreiche Gemüse enthalten. 10. Genießen Sie Quiches und Frittatas.

Machen Sie einen guten Start in die Woche, indem Sie eine gesunde Wahl für Ihren Wochenendbrunch treffen. Diese Eier enthalten nicht nur weniger Zucker als Süßspeisen wie Waffeln oder French Toast, sie enthalten auch mehr nützliche Nährstoffe. Spinat Artischocken Quiches sind ziemlich unglaublich, und wir haben noch nie eine sonnengetrocknete Tomaten Frittata ausprobiert, die wir nicht mögen. Plus, wenn Sie zu Hause kochen, sind diese Gerichte so flexibel, dass sie eine gute Möglichkeit sind, alle zufälligen Kleinigkeiten aus der Gemüseschublade Ihres Kühlschranks zu reinigen. Twittern Sie uns Ihren besten Trick, um mehr Gemüse in Ihre Ernährung zu integrieren @feminineclub!

Feminine Club kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet jedoch immer echte redaktionelle Empfehlungen.