10 Dinge, die dir niemand erzählt über die Erziehung eines Neugeborenen

10 Dinge, die dir niemand erzählt über die Erziehung eines Neugeborenen

10 Eigenschaften Von Giftigen Eltern, Die Das Leben Ihrer Kinder Ruinieren (September 2018).

Anonim

Sie haben die Bücher, die Blogs und alle Ratschläge für Eltern gelesen. Sie wissen , was bei der Neugeborenenpflege passiert. Aber obwohl es durchaus möglich ist, die Grundlagen im Voraus zu lernen, sieht es manchmal nicht so aus, als ob man es erwartet hätte. Schauen Sie sich die überraschenden Dinge an, die Ihnen niemand über die Geburt eines Neugeborenen erzählt.

1. Sie sind Floppy. Dieser matschige kleine Cherub ist anfangs nicht gerade solide. Der Nacken Ihres Neugeborenen ist völlig locker, wenn es um den Muskeltonus geht, und es ist völlig normal, dass Babys einen schlaffen Kopf haben. Nicht stressen; Je älter sie wird, desto mehr Muskelkraft wird sie aufbauen.

2. Der Schrei ist empörend. Neugeborene weinen. Jeder weiss das. Aber Sie könnten nicht über diesen ach so speziellen Neugeborenen-Schrei Bescheid wissen. Es ist ein welterschütterndes Heulen, das diesen schicken Videomonitor mit Bluetooth- und WiFi-Anschluss völlig überflüssig macht.

3. Neugeborene Köpfe sehen komisch aus. Du hast wahrscheinlich von dem Moment geträumt, in dem du deinen Kleinen triffst. Du wirst endlich sehen, wie sie aussieht! Und sie wird aussehen... ähm, wie ein Fußball. Wenn Sie eine vaginale Geburt haben, sieht der Kopf Ihres Neugeborenen am Anfang vielleicht etwas gestaucht aus. Wie viele dieser Probleme, die unter dem Radar liegen, wird sich dieses Problem von selbst lösen.

4. Lächeln passiert nicht sofort. Du hast gehört, dass es "Gas sein muss", wenn es darum geht, Babys Lächeln etwa tausendmal zu lächeln. Und es ist völlig richtig - erwarte nicht, dass ein soziales Lächeln (die Reaktion auf dich, eine andere Person oder irgendeine Art von Interaktion) bis etwa sechs Wochen dauert.

5. Nicht viel zu tun braucht eine verrückte Zeit. Iss, schlaf, kacke. Das ist ziemlich genau, wenn es um den Zeitplan Ihres Neugeborenen geht. Du könntest denken, dass du genügend Zeit hättest, um Game of Thrones nachzuholen, aber obwohl Neugeborene nicht viel machen, wirst du den ganzen Tag irgendwie momig sein. Sei nicht überrascht, wenn es 17 Uhr ist, dein Schatz kommt nach Hause und du bist immer noch in deinen PJs und fragst, wo der Tag hingegangen ist.

6. Stillen passiert nicht immer sofort. Obwohl es scheint, dass jedes Tier auf der Erde die Fähigkeit hat, ihre Jungen zu pflegen, ohne 15 Klassen zu nehmen und einen Berater zu engagieren, müssen Sie es vielleicht tun. Für manche Mütter ist das Stillen eine große Herausforderung, und das ist in Ordnung. Es kann einige Zeit dauern und es gibt viele Menschen, die Ihnen helfen können. Das Wichtigste ist, dass Ihr Baby gefüttert wird. Stillen ist keine Reflexion über Ihre Erziehungskraft.

7. Schwammbäder sind es. Dieser anpassungsfähige kleine Babybadeer, mit dem Ihr BFF ausgestattet ist, wird nicht gleich viel Nutzen bringen. Bis dieser kleine Nabelstumpf abfällt, ist Ihr Baby nur auf Schwammbädern.

8. Dein Baby scheint zu wissen, wann du dich hinsetzt. Der Hund bellt, ein Auto geht nur nach hinten, oder Ihr S. ​​O. hat versehentlich die Tür zugeschlagen. Deine Augen bluten aus und du eilst an die Seite deines Neugeborenen, sicher wissend, dass sie sich selbst wachrütteln wird. Aber, Hallelujah, sie ist eine schlafende Schönheit... bis du dich hinsetzt, um die übriggebliebene Pizza zu essen. In dem Moment, in dem du versuchst, eine Mahlzeit zu essen, dein Gesicht zu waschen, einem Freund einen Text zu schreiben oder irgendeine Aufgabe, die nichts mit dem Baby zu tun hat, zu tun, wird dein Neugeborenes aufwachen und weinen.

9. Neugeborene haben große Nägel. Dein Baby ist im Grunde ein Mini-Wolverine. Sie hat ein paar ziemlich scharfe kleine Nägel und sie hat keine Angst, sie zu benutzen. Es gibt viele kleine Fäustlinge und Vertuschungen, die gemacht werden, damit dein Kind nicht sich und alles um sich herum kratzt. Achten Sie darauf, ihre Nägel oft zu schneiden.

10. Die Zeit wird vorbeifliegen. Eines Tages bringst du dieses haarige kleine Baby nach Hause, für das du keine Ahnung hast, wie du dich kümmern musst, und im nächsten Moment jagst du ein vollwertiges Kleinkind durch den Park. Genieße diese Zeit. Auch wenn es scheint, als ob es scheiße ist, ist es eigentlich ziemlich speziell. Verlangsamen Sie und genießen Sie jeden gespuckten Tag, jede schlaflose Nacht und jeden Teil der Neugeborenenperiode.

Was überrascht Sie am meisten an einem Neugeborenen? Teilen Sie Ihre Gedanken und twittern Sie uns @FeminineClub.com!