10 Dinge im Disneyland zu tun Wenn Fahrten nicht deine Sache sind

Eine der größten Beschwerden, die Leute über Disneyland haben, ist, in diesen ach so quälenden Zeilen zu warten (okay, wir geben zu - ziemlich erstaunlich) Fahrten. Sicher, es gibt schnelle Pässe, aber wenn Sie keine Geduld haben, um zu warten oder Fahrgeschäfte im Allgemeinen nicht zu lieben, dann könnten Sie denken, dass das Disneyland-Erlebnis einfach nicht für Sie ist. Aber weißt du was? Einige der BESTEN Zeiten am glücklichsten Ort der Erde passieren nicht auf Fahrgeschäften, aber während du die Nicht-Anziehungs-Magie suchst, die sich in jeder Kurve befindet. Hier sind 10 Möglichkeiten, wie Sie eine AH-MAZING-Zeit in Disney Parks haben können, ohne einen Zug, eine Achterbahn oder eine märchenhafte Fahrt zu fahren.


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

1. Suche nach all den versteckten Mickeys. Überall in Disneyland, California Adventure und Disney World finden Sie * Hunderte * versteckter Mickeys, von der Landschaftsgestaltung über Motive auf Tapeten bis zu winzigen kleinen Mickeys, die auf Schildern versteckt sind. Einige sind offensichtlich; andere sind unklar. Es gibt ein paar verschiedene Bücher, die du auf der Hauptstraße abholen kannst, die dir bei deiner Suche helfen werden (gib dir Hinweise, wo du sie finden kannst). Diese Herausforderung hält Sie und Ihre Augen den ganzen Tag beschäftigt.


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

2. Iss * alle * die Disney-inspirierten Speisen. Vergessen Sie alle Diäten auf Disney-Gebiet und lassen Sie sich den ganzen Tag von Disney-Köstlichkeiten verwöhnen. Beginnen Sie mit einer klassischen Mickey Waffel (es ist ein MUSS), nehmen Sie einen frisch eingetauchten Maishund oder eine dieser MASSIVEN Truthahnbeine zum Mittagessen und gönnen Sie sich anschließend im wunderschönen Blue Bayou (in den Fluch der Karibik) zum Abendessen.

3. Probieren Sie einige der verzauberten Getränke. Während Disneyland trocken ist (es sei denn, Sie können eine Einladung zu Club 33 finalisieren), müssen Sie in eines der Hotels oder California Adventure gehen, um Ihr Getränk (in Maßen) zu trinken. Nehmen Sie Platz am Carthay Circle für ein klassisches Cocktail- oder Craft-Bier, besuchen Sie Trader Sams Enchanted Tiki Bar für ein tropisches Elixier oder verstecken Sie sich in der Cove Bar und bestellen Sie eines der Getränke aus ihrer geheimen Speisekarte, wie Neverland Tea oder Multi -hued Fun Wheel, oben.


Notice: Undefined index: adstext2 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

4. Trade Disney Pins mit den Charakteren. Disney-Pins verleihen Ihrer Lieblingsjacke so viel Flair (und ein bisschen Laune), aber wenn Sie wie die meisten sind, können Sie nicht bei nur einem aufhören. Das Nächste, was du weißt, ist, dass du mit einem Lanyard, der mit allen möglichen Pins um deinen Hals beladen ist, im Park herumlungerst. Pin-Trading wird die Dinge interessant halten. Es ist eine Möglichkeit, Pins mit Darstellern auszutauschen, die ihre Pin-Sammlungen anzeigen, die es zu gewinnen gibt. Sie können sogar mit Charakteren handeln, um spezielle Cast-Pins oder versteckte Mickey-Pins zu erhalten. So cool. Warnung: Wenn Sie mit 10 Pfund Pins auf Ihrer Jacke enden, sind Sie möglicherweise zu weit gegangen.

5. Treffen Sie die Charaktere (Selfies optional). Wenn du denkst, dass das Treffen von Charakteren wie Minnie, Mickey, Elsa oder Anna nur für die Kleinen ist, liegst du falsch.Es ist falsch. Die Charaktere, die wir alle kennen und lieben, sind für jeden da. Du wirst nicht nur bezaubert sein, wenn du einer IRL-Version deiner Lieblings-Disney-Charaktere gegenüberstehst, sondern es ist so ziemlich das beste Foto überhaupt.

6. Treffen Sie die Disney-Souvenirläden. Es ist ziemlich unmöglich, mit leeren Händen aus Disneyland zu gehen. Ikonenhafte Hüte, entzückende Hemden, Retro-Poster und verschiedene Küchengeräte werden Sie auf Schritt und Tritt verführen. Während viele der Läden ähnliche Dinge verkaufen, gibt es ein paar Orte, die einzigartige Angebote haben, wie Disneyana oder Off the Page (unverschämte originale Kunst), oder gehen Sie zu den Mad Hatter für ein frisches Paar von Ohren.

7. Genieße alle Main Street Bands. In Disneyland kann es viel zu sehen geben, aber es gibt auch so viel zu hören. Überall in den Ländern gibt es äußerst talentierte Musiker, die eine Vielzahl von Musikgenres spielen, von Dixieland über Piratenlieder bis hin zu den eingängigen Dittys des weltberühmten Dapper Dans. Verbringe den Tag damit, Musik zu suchen und bleibe dabei, die Sets der Band zu hören.

8. Fang eine urkomische Show an. Unterhaltung ist eine große Sache in Disneyland, und das Produktionsniveau ist sehr beeindruckend. Derzeit können Sie sich vom The Royal Theatre begeistern lassen, indem Sie Die Schöne und das Biest und Tangled (es ist urkomisch) , das kino-schwere Mickey und das Magische Karte und die brandneue (und epische) Produktion Frozen - Live an der Hyperion. Ein großer Vorteil, ein paar Shows zu sehen? Du kannst dich eine Weile hinsetzen!

9. Disney Resort es UP. Um eine tolle Zeit zu haben, brauchen Sie nicht einmal ein Ticket für die Parks (ernsthaft). Manchmal muss man nur den ganzen Tag im Hotel chillen und die Sonne (und die Magie von Disney) genießen. Alle drei Disneyland Resorts (Disneyland Hotel, Grand Californian und Paradise Pier) haben Pools und verschiedene Vergünstigungen. Für einen epischen Nachmittag, buchen Sie eine Cabana im Disneyland Hotel, nippen an ein paar fruchtigen Cocktails und entspannen Sie sich . Werfen Sie in ihren Restaurants speisen (in einem Charakter Mahlzeit oder zwei für zusätzliche Pixie Staub), genießen Sie eine Massage im Spa im Grand Californian und machen Sie eine Hotel-Tour (und lernen Sie all die zusätzlichen Berührungen). Perfekter Tag - fertig.

10. Suche all die kleinen, erstaunlichen Disney-Details. Viele Besucher verirren sich, wenn sie von Ride zu Ride fahren, um nie wieder all die erstaunlichen kleinen Details zu genießen, die Disneyland in alles integriert hat. Sei nicht diese Person. Nehmen Sie sich Zeit und tauchen Sie alles ein. Finden Sie das süße Koboldhaus in Adventureland, schauen Sie sich den alten versteinerten Baum an den Rivers of America an und lesen Sie die Fenster auf der Main Street, die den Imagineers Tribut zollen, die alle Disney-Magie geschaffen haben.

Was machst du am liebsten in Disneyland? Erzähl uns @feminineclub!

(Ausgewählte Fotos über @disneyland)