10 Reise Hacks, um mit den Kleinen im Schlepptau zu kommen

Babys. Sie scheinen gleichzeitig unser Leben viel reicher und bedeutungsvoller zu machen und gleichzeitig alltägliche Aktivitäten wie dreimal schwieriger zu machen. Reisen mit Baby? Wir bekommen es - obwohl immer noch unglaublich befriedigend, dass einmal glückseligen Urlaub nicht genau die gleiche Quelle der Entspannung ist, wie es einmal war. Aber wenn Sie es planen, müssen Sie den Transit mit kleinen im Schlepptau nicht fürchten. Heute arbeiten wir mit JOHNSON'S® zusammen, um 10 unserer Tipps zu teilen, damit Babys, Kleinkinder und Kinder während der gesamten Reise glücklich sind. Das bedeutet, dass der Typ auf Platz 25C auch glücklich sein wird, was ein Gewinn in unserem Buch ist;)

1. Reinigungstücher, weil Sie nirgends in der Nähe einer Badewanne sind: Vermutungen passieren. Mit einer Packung der neuen JOHNSON'S® HEAD-TO-TOE® Baby-Reinigungstücher bewaffnet und bereit für jede Verschüttung - diese weichen, dicken Tücher sind 2x größer als die JOHNSON'S® Baby-Hand- und Gesichtstücher und so konzipiert, dass sie dem Baby ein leichtes, alles geben -über Reinigung (kein Wasser notwendig). Das bedeutet keine Pseudo-Bäder mehr im Badezimmer - hurra!

2. Halten Sie einen Vorrat an knusprigen Snacks bereit: Ein harry kiddo ist das letzte, was Sie unterwegs erledigen möchten. Verstauen Sie krümelfreie Lebensmittel wie geschnittene Äpfel, Ernährungsriegel und Streichkäse in Ihrer Reisetasche. Oh, und vergiss diese spritzwassergeschützte Wasserflasche nicht!

3. Lassen Sie sich von der Art der Fortbewegung begeistern: Bringen Sie Ihrem Kind vor Ihrer Reise alles über Ihre Reise bei - bringen Sie es in ein Eisenbahnmuseum, lesen Sie Bücher über Boote und Busse, schenken Sie ihnen wenig Autos zum Spielen, die Arbeiten. Mit etwas Glück werden sie so aufgeregt sein, dass es auf der Durchreise weniger Probleme gibt.

4. Packen Sie einen "Busy Bag": Vertrauen Sie uns, es wird Momente geben, in denen Sie nur eine Pause brauchen. Wenn das passiert, greifen Sie nach einer geschäftigen Tüte, um das Kind zu halten. Unsere Lieblings-Tasche Ideen enthalten Popsicle Stick Puzzles, Bausteine ​​und Malvorlagen (plus Buntstifte).

5. Halten Sie eine Kiddie-Playlist bereit: Erstellen Sie eine Kiddie-Playlist, die sie hören können, wenn sie etwas Ruhe brauchen oder sich in ein Hörbuch vertiefen, um die Zeit zu vertreiben. Das bedeutet ruhige Zeit für sie (und Sie!).

6. Debüt ein besonderes Spielzeug für die Fahrt: - und vielleicht speichern Sie für, wenn die Neuheit der Fahrt abklingt. Obwohl vorbeifahrende Lastwagen, Feuerwehrautos und Polizeiautos eine Weile Spaß machen können, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Kinder nach einem bisschen Autospiele müde werden. Wenn ihre Aufmerksamkeitsspanne an ihrem Wendepunkt liegt, enthüllen Sie ein Spielzeug, das sie neu belebt und für den nächsten Teil Ihrer Reise glücklich macht.

7. Wenn es einen Boxenstopp gibt, lassen Sie sie herumlaufen: Dies ist ein Kinderspiel: Lassen Sie Ihren Kleinen ihre Wiggles raus, wenn sie können.Es gibt nichts Besseres als gute körperliche Anstrengung, um ein Kind zu verarschen! Hoffentlich wird es auch auf dem Weg zu weniger Quirlen kommen.

8. Im Zweifelsfall nach dem Schnuller greifen! Schnuller + Babydecke = Sofortschlaf für unsere kleinen Jungs. Die Bewegung eines Autos, eines Zuges oder eines Flugzeuges wird Ihr Baby so oft zum Schlafen bringen. Profitieren Sie davon und lassen Sie Ihren Kleinen einige Zzzs fangen.

9. Achten Sie auf die Temperatur: Das Baby in der Sommerhitze bequem zu halten, kann schwierig sein. Wenn Sie unterwegs sind, nehmen Sie gekühlte Dinge mit, die die Temperatur des Babys schnell senken können, wie gekühlte Beißringe und einen Eisbeutel, um ein nasses Tuch abzukühlen.

10. Wisse, dass sie unruhiger als sonst sein können: Denk daran - deine Kinder sind Energiebälle, die an jemanden gewöhnt sind, der ihre Zeit füllt. Kindertagesstätte, Vorschule und Schule sind voller Aktivitäten und andere Kinder beschäftigen ihre Aufmerksamkeit. Sie werden dieses Bedürfnis nach Aufmerksamkeit und Geschäftigkeit befriedigen, indem sie sich unermüdlich zur Unterhaltung umdrehen oder sogar unruhige Wutausbrüche werfen. Also, wenn Sie sich vorher darauf vorbereiten, werden Sie ihnen einen Schritt voraus sein und das Drama vermeiden.

Was sind deine Tipps und Tricks, um mit Kindern zu reisen? Twittern Sie uns @feminineclubmit dem Hashtag #LittleWonders!

Dieser Beitrag ist eine Zusammenarbeit mit JOHNSON'S®.

Autor: Maddie Bachelder + Roxy Taghavian

Styling + Visuelles Design: Karen Pham

Fotografie: Chris Andre

Dieser Beitrag wurde bezahlt von JOHNSON'S®
Madeline Bachelder
Maddie ist eine Kreative Content-Produzent bei Feminine Club . Sie verbringt ihre Freizeit damit, sich schlechte Papa-Witze auswendig zu lernen, "This American Life" zu hören und ein paar zu viele Instagrams von San Francisco zu veröffentlichen.
Themen: Familie, Reisen, Lifestyle