11 Bücher zu lesen, wenn Sie nicht Australien besuchen können IRL

Seit der Premiere von Big Little Lies haben sich unsere Sonntagabende dem Weingenuß und dem Keuchen bei jedem Dreh gewidmet von HBOs neuestem Drama, das aus dem gleichnamigen Roman von Liane Moriarty stammt. Natürlich wissen eingefleischte Moriarty-Fans, dass die Geschichte ursprünglich in einem unheimlichen australischen Vorort spielt, was den Reiz des Romans nur noch verstärkt. Wenn Sie nicht das Geld haben, um die halbe Welt zu bereisen und die Wunder von Australien zu erleben, lassen Sie Ihre Bibliothekskarte die Arbeit für Sie erledigen. Scrollen Sie weiter für 11 Bücher, die die Pracht des Outbacks aufnehmen.

1. Große kleine Lügen von Liane Moriarty (27 $): Wir werden massive Verrätereien und verheerende Geheimnisse durch die Wagenladung annehmen, vielen Dank. Verlieren Sie sich in dem Buch, das die HBO-Show eröffnet hat - denken Sie daran, die Spoiler für sich zu behalten!

2. Auf der Suche nach Alibrandi von Melina Marchetta ($ 10): Wenn Sie sich in Ihrem lokalen Buchladen erschöpft fühlen, wartet Melina Marchettas Meisterwerk auf Sie. Snag ein Exemplar und verirren Sie sich in der Jugendtrauma von Jungen, ersten Küssen und Nonnen, die darauf bestehen, Ihr soziales Leben zu verkrampfen.

3. Entschuldigung für Celia von Jaclyn Moriarty (19 $): Es ist 15 Jahre her, dass dieses Buch erstmals veröffentlicht wurde, aber die Zeit hat nur ihre Botschaft über Freundschaft gemacht und ist noch mächtiger geworden. In Briefen, Postkarten und mehr kichern Sie durch jede Seite.

4. Das Licht zwischen den Meeren von ML Stedman (26 $): Nimm ein mysteriöses Baby, ein schmerzliches Geheimnis, und einen Mann und eine Frau, die vom Rest der Welt gestrandet sind, und du bekommst diesen Tränendrüsenroman das inspirierte den gleichnamigen Film von Michael Fassbender und Alicia Vikander.

5. Foreign Correspondence von Geraldine Brooks (16 $): Die Autorin des Pulitzer-Preises, Geraldine Brooks, ist eine begabte Autorin und dieses Buch beweist, dass sie seit ihrer Jugend Geschichten jagt. Was als Brooks 'Suche nach ihren jugendlichen Brieffreundinnen beginnt, wird zu einer schönen Abhandlung über Freundschaft und die Verbindungen, die wir zwischen Fremden eingehen.

6. Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion ($ 24): Ja, dieser wurde auch für einen Film ausgewählt. Es ist eine romantische Komödie, die auf einem nerdy australischen Genetiker basiert, der beschließt, die perfekte Frau zu finden, indem er das nutzt, was er am besten kann: Daten und Forschung. Sobald du dich in Rosie verliebt hast, musst du auch die Fortsetzung übernehmen!

7. Das Erhalten der Weisheit von Henry Handel Richardson ($ 19): Lassen Sie sich nicht durch den Namen täuschen. Dieser 1910er Roman über das Erwachsenwerden wurde von einer Dame, AKA der großen Ethel Florence Lindesay Richardson geschrieben. Jahrzehnte bevor YA eine Sache war, brachte Richardson den Lesern einen ernsthaften Blick darauf, was es bedeutet, eine Frau zu sein, die kurz vor dem Erwachsenwerden steht.

8. The Slap von Christos Tsiolkas (15 $): Was ist mit den australischen Vorstädten, die Menschen verrückt machen? Dieses Buch beantwortet diese Frage nicht, aber es gibt Ihnen einen unterhaltsamen und nachdenklichen Einblick in das, was passiert, wenn der Schein nicht so ist, wie er aussieht.

9. Eine Stadt wie Alice von Nevil Shute ($ 16): Wer braucht einen Pass, wenn du einen Roman wie diesen hast? Folgt Jean Paget, während sie über ihre Kriegsgefangenenerfahrung in Malaya triumphiert, um dann in die kleine Stadt zurückzukehren, um nach dem Soldaten zu suchen, der ihr geholfen hat zu überleben.

10. Der natürliche Weg der Dinge von Charlotte Wood (17 $): Ist das das schönste Cover aller Zeiten, oder was? Wenn Sie nicht von den wunderschönen Blumen überwältigt werden, wird Charlotte Woods schreckliche Geschichte - es handelt von zwei Frauen, die aufwachen, um sich in der Wüste gefangen zu halten - der Trick sein.

11. Von Asche und Flüssen, die ans Meer rennen von Marie Munkara (38 $): Diese kraftvolle Erinnerung folgt Marie Munkara, als sie ihre Suche nach ihren biologischen Eltern beginnt, die sie nicht zur Adoption freigegeben haben bereitwillig. Lesen Sie es und erfahren Sie mehr über die schmerzhafte Geschichte der australischen indigenen Gemeinschaft.

Hast du einen Autor, den du interviewt sehen möchtest? Twittern Sie uns @feminineclubund lass es uns wissen!

Feminine Club kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet jedoch immer echte redaktionelle Empfehlungen.

(Empfohlenes Foto über Getty)

Lassen Sie Ihren Kommentar