12 Verdauungsfördernde Rezepte zur Verbesserung der Darmgesundheit

Pflege für Ihren Darm ist ein sehr wichtiger Bestandteil einer guten Gesundheitsroutine. Jeden Tag scheint es, dass eine andere Studie ihre Bakterien mit einer Komponente des Wohlbefindens verbindet, sei es psychische Gesundheit oder Akne-freie Haut. Die Einnahme von Probiotika ist natürlich eine Möglichkeit, Ihr Mikrobiom zu steigern, aber wir bevorzugen diese 12 Rezepte, um die Verdauung und die allgemeine Darmgesundheit zu verbessern.


Notice: Undefined index: adstext in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

1. Citrus und Rosmarin Kombucha: Es gibt zwei Arten von Lebensmitteln, die Sie für einen gesunden Darm benötigen: Probiotika und Präbiotika. Während Probiotika gesunde Bakterien sind, die im Darm leben und bei der Nährstoffaufnahme helfen, werden sie von Präbiotika ernährt. Kombucha ist ein probiotisch-reiches Essen aus fermentiertem Tee, also ist es ein großartiges Getränk, um es in Ihre Ernährung einzubauen. (über das wilde Gut)


Notice: Undefined index: adstext1 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

2. Löwenzahn und Chicorée Chai: Jetzt für ein Präbiotikum. Löwenzahn ist eines jener Nahrungsmittel, die zu ziemlich viel * alles * - besonders gut sind, die Ihre Darmbakterien füttern. Dieses wärmende Chai-Getränk ist ein großartiger Ersatz für Ihren Morgenkaffee mit den Aromen von Kardamom, Nelke, Zimt, Ingwer und Honig. (über die Kitchn)

3. Belgische Enpien- und Apfelsalat: Enpie ist eine weitere präbiotische Zutat, die fantastisch ist, um ein gesundes und vielfältiges Mikrobiom zu unterstützen. Gekrönt mit zerkrümeltem Ziegenkäse und gefüllt mit süßen Fuji-Äpfeln, schmeckt dieser Salat sicherlich nicht wie ein gesundes Essen ... aber es ist. (über Rhabarber)


Notice: Undefined index: adstext2 in /var/www/html/!php-gen-lang/v1-standart/macros.php(81) : eval()'d code on line 141

4. Knoblauch Kreuzkümmel Sauerkraut: Obwohl hausgemachtes Sauerkraut im Prinzip ziemlich einfach ist, ist es sehr wichtig, dass Sie darauf achten, Ihren Kohl SUPER gut zu pressen. Es sollte vollständig unter der Flüssigkeit oben eingetaucht sein. Profi-Tipp: Sie sollten in Erwägung ziehen, ein kleineres Einmachglas in das Glas zu geben, das Sie zum Festhalten verwenden. (über Bare Root Girl)

5. Banana Nut Overnight Hafer mit Walnüssen: Hafer und Bananen sind beide Präbiotika, was dieses schmackhafte Frühstücksrezept zu einer Wohltat für die Darmgesundheit macht. Vielleicht möchten Sie sogar glutenfreie Haferflocken in Betracht ziehen. Gluten ist ein berüchtigter Darmtäter und besonders problematisch, wenn Sie vermuten, dass Sie eine Empfindlichkeit haben. (via A Sweet Pea Chef)

6. 15 Minuten heißer Knoblauch Shrimp: Wenn es um die Darmgesundheit geht, gibt es nichts an sich falsch mit dem Verzehr von Fisch oder Fleisch, aber die meisten Darm unterstützende Lebensmittel neigen dazu, Pflanzen zu sein. Aufgrund seiner präbiotischen Eigenschaften dachten wir jedoch, dass wir dieses Abendessen-passende Rezept hinzufügen, das Sie füllen wird, während Sie Ihre verdauungsfördernde Gesundheit unterstützen. (über Little Spice Jar)

7. Sautéed Dandelion Greens: Dieses Rezept * ehrlich * könnte nicht einfacher werden. Sie braten einfach fünf Grundzutaten, einschließlich gut-gesunder Löwenzahn-Gemüse, bei mittlerer Hitze, um diese schmackhafte und nahrhafte Beilage zu erhalten. (über Philosokitchen)

8. Slow Cooker "Besser als Botox" Knochenbrühe: Knochenbrühe ist eine der neuesten Mixturen, die dank ihres Profils an gesunden Fetten und Proteinen wie Kollagen als Superfood bezeichnet werden kann.Es ist auch sehr gesund für den Darm und FANTASTISCH für die Gesundheit des Verdauungssystems. (über Plattierungen und Paarungen)

9. Quinoa Tabouleh Salat: Glutenfrei und voller gesunder Zutaten, dieses Tabouleh-Rezept ist leicht, erfrischend und vollgepackt mit veganem Protein. Mit prebiotischen Zutaten wie Knoblauch, Petersilie und Zwiebeln kann man wirklich nichts falsch machen. (über Chef de Home)

10. Kimchi Me Crazy: Kimchi ähnelt in der Natur dem Sauerkraut, kommt aber aus Korea und hat ein etwas anderes Geschmacksprofil. Verwenden Sie dieses hausgemachte Kimchi auf Tacos, Fleisch, Salaten, Würstchen und sogar Pizza. (über Allergiefreies Alaska)

11. Dijon gerösteter Spargel: Spargel ist ein kraftvolles Präbiotikum, daher lieben Darmbakterien das Zeug. Und - Bonus - es ist super einfach zu machen. Einfach im Ofen ca. 15 Minuten backen und schon kann es losgehen. (über das Leben in der Loft)

12. Pilz- und Lauch-Suppe: Lauch - Zwiebelähnliches Gemüse - und Pilze sind beide präbiotisch, was diese Suppe für Ihr Verdauungssystem sehr gesund macht. Als Bonus sind Suppen intensiv feuchtigkeitsspendend, was die Gleichmäßigkeit und Hydratation des Verdauungssystems fördert. Ergebnis! (via Girl Gone Gourmet)

Folge uns auf Pinterest für gesündere Hacks und gut-freundliche Rezepte.