12 Muss-Tipps für Erst-Manager lesen

12 Muss-Tipps für Erst-Manager lesen

Windows Explorer VS. TotalCommander und wie man damit arbeitet - Lektion Deutsch sk2.eu . ✔✔✔ (Oktober 2018).

Anonim

So wie du deinen Traumjob landest oder aus deinem neuen Arbeitslosenloch rauskommst, kannst du zum ersten Mal Chef werden und Achterbahn fahren Fahrt der Gefühle: Unglaube, pure Freude und - sobald die Realität trifft - Zweifel oder Angst. Um die gruseligen Emotionen, die mit deinem Aufstieg in die Ränge einhergehen könnten, abzubauen, haben wir mit 15 echten Bossen gesprochen, um ihre besten Tipps für Erst-Manager zu bekommen. Scrollen Sie nach ihren Geheimnissen und machen Sie sich dann wieder auf den Weg zur Arbeit. Sie sind überzeugt von der großartigen Arbeit, die Sie leisten werden. Weiter!

1. Halten Sie Ihre Erwartungen hoch . Maria Yuan, die Gründerin und CEO von IssueVoter, schlägt vor, Ihre Standards nicht fallen zu lassen. "Ich habe immer Manager geschätzt, die hohe Erwartungen hatten und das Team dazu brachten, viel zu erreichen", sagt sie. "Es trägt zum persönlichen Wachstum, Lernen und Autonomie bei. "

2. Setzen Sie Ihr Team auf Erfolg . Shine Co-Founder und Co-CEO Marah Lidey konzentriert sich auf die Notwendigkeit, Ihr Team bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Sie sagt, dies bedeutet wirklich zu hören und hören Sie Ihre Berichte über ihre Karriereziele, Blocker und Glück. Lidey rät: "Richten Sie Systeme ein, die beständiges konstruktives Feedback fördern, wie wöchentliche Einzelgespräche, und setzen Sie sich intern für Ihr Team ein. "

3. Gönnen Sie sich gut . "Sei nett zu dir", erinnert uns Lauren Burke von The Possible Lab. "Wir alle wollen der perfekte Boss sein, aber du solltest dich daran erinnern, dass du auch ein menschliches Wesen bist. Machen Sie sich eine Pause, wenn es ein harter Tag war, halten Sie Ihre Fehler in Ihren Berichten fest und nehmen Sie sich Zeit, um mit Ihrem Team ein Mensch zu sein. "

4. Denken Sie daran, wie es ist, verwaltet zu werden . Katie Livornese, Konferenzdirektorin von S. H. E. Summit, weist darauf hin, dass man immer daran denken sollte, wie es war, auf der anderen Seite der Gleichung zu stehen. "Denk an das Gute und das Schlechte", sagt sie. "Lernen Sie sowohl von den Schwächen Ihrer ehemaligen Chefs als auch von all den Qualitäten, die sie exzellent gemacht haben. "

5. Hören Sie zu und ergreifen Sie die Aktion . "Als Manager hören Sie aktiv auf Ihre direkten Berichte. Sei unterstützend und reagiere auf ihr laufendes Feedback ", bietet Mogul-Gründerin und CEO Tiffany Pham an. "Tun Sie, was Sie können, um sie zu entwickeln und zu trainieren, damit Sie auch in Zukunft unterstützende und reaktionsfähige Manager sind, von Ihrem Beispiel. "Kelsey Jones stimmt zu:" Als Gründer und CEO von StoryShout habe ich gelernt, dass die Leute nur einen Chef haben wollen, der ihnen das Gefühl gibt, gehört und geschätzt zu werden. Ich bemühe mich, nach Meinungen zu fragen und versuche immer, auf großartige Dinge hinzuweisen, die meine Mitarbeiter tun, anstatt sich auf Fehler zu konzentrieren oder was falsch läuft. "

6. Zeige Respekt . Liz Entin, der Dynamo hinter Runway Passport, betont, wie wichtig es ist, an die Menschen zu glauben, die Sie verwalten. "Vertraue darauf, dass sie wissen, wie sie am besten funktionieren", sagt sie."Wenn jemand lieber mittags anfängt und bis 2 Uhr morgens arbeitet, lasst sie - so lange es der Unternehmensstruktur und -kultur entspricht. Angenommen, sie kümmern sich wirklich darum, ihr Bestes zu geben, und wissen, was sie tun müssen, um es zu erreichen, wenn sie nichts Gegenteiliges beweisen. Sie fährt fort: "Ich habe von den Menschen ein höheres Maß an Energie und Kreativität gesehen, wenn ich ihnen die Flexibilität erlaube, mit ihren Bedingungen zu leben und zu arbeiten. "

7. Sei bescheiden . In dem gleichen Sinn, Wertschätzung für Ihr Team zu zeigen, schlägt Avery Roth von The Startup Consulting Group vor: "Führen Sie mit Demut - es geht um mehr als nur Erfahrung und Fachwissen. Eine bescheidene Denkweise wird einen großen Unterschied machen, da sich Industrie, Unternehmen und Arbeitsplätze schnell weiterentwickeln. "

8. Bleiben Sie Ihrem North Star treu. "Verbringen Sie jede Woche Zeit, um Ihr Team auf große Ziele auszurichten und warum sie die tägliche Arbeit erledigen", sagt Tiffany Starr Kumar, die weltweite Leiterin von Songwriter Relations bei Spotify.

9. Stellen Sie sorgfältig ein. "Mein Tipp für die ersten Manager ist, bei der Einstellung sehr wählerisch zu sein", sagt CEO Christy Johnson von Artemis Connection. "Es ist besser, eine offene Position zu haben, als jemanden mit einer schlechten Einstellung zu haben oder der nicht die richtige Einstellung hat. Denken Sie über die Art der Persönlichkeit nach, die am besten zu Ihnen passt, und wissen Sie, dass jede Person, die Sie an Bord bringen, eine gewisse Wirkung hat. "

10. Schlagen Sie ein gesundes Gleichgewicht . "Als Manager ist es mein Ziel, das Beste aus den Menschen herauszuholen und ihnen dabei zu helfen, jedes Mal ein bisschen mehr zu erreichen", erklärt Shivika Sinha, der digitale Marketingleiter von Alex und Ani. "Wisse, was jede Person tun kann, und hilf ihnen, diese Grenze zu überschreiten, ohne überwältigt zu werden. "

11. Erstellen und pflegen Sie Beziehungen . Die Herstellung von Rapport erfordert kontinuierliche Anstrengungen, die sich als neuer Manager lohnen. Jessica Lynn, die Gründerin und CEO von LOVR, empfiehlt: "Erstellen Sie Beziehungen zu Ihren direkten Berichten über die Arbeit hinaus. Ihre aufrichtige Sorgfalt wird helfen, Teammitglieder herumzuhalten. "

12. Delegieren! "Ich bin zum ersten Mal selbst Manager und würde sagen, dass die größte Lektion, die ich in den letzten sechs Monaten gelernt habe, darin besteht, so viel Verantwortung wie möglich auf meine direkten Berichte zu übertragen. Es hilft jeder Person, ihre eigenen Streckziele zu erreichen ", sagt Shang Saavedra von L. E. K Consulting. "Ich komme dann, um bei den schwierigsten Dingen zu helfen, was bedeutet, dass ich mich persönlich auf die schwierigsten Probleme konzentrieren muss. "

Haben Sie Tipps zum Hinzufügen oder Fragen, die Sie als Erst-Chef beantworten möchten? Tweete sie uns @feminineclub !

( Fotos über Getty )