12 Veraltete Trends Wir denken, wir sollten ein Comeback so schnell wie möglich

12 Veraltete Trends Wir denken, wir sollten ein Comeback so schnell wie möglich

Die Macht um Acht (4) (Dezember 2018).

Anonim

Die Schönheit von #ThrowbackThursday wird all diese wackeligen Fotos Ihrer Liebsten aus vergangenen Tagen sehen. Butterfly Halsbänder, 50 Schattierungen von Polyester braun und klobige Heels - was dachten wir? Aber guckst du dir diese Bilder an und denkst: "Hmm. Das ernsthaft veraltete Kleid könnte jetzt mit nur ein paar Styling-Anpassungen also

heiß sein? "Viele unserer Lieblingssymbole stammen aus Zeiten fragwürdiger Schneiderentscheidungen, also waren die 70er, 80er und 90er vielleicht gar nicht so schlecht. Hier sind 12 veraltete Trends, die wir gerne wiederkommen würden.

1. Velour Trainingsanzüge : Juicy Couture hat den Trend angekurbelt, und alle von uns, einschließlich Promis wie Paris Hilton und Britney Spears, folgten diesem Beispiel. Diese coolen bequemen Sweatshirts, die wir vorgaben, waren High-Fashion-Klamotten, kamen in so vielen verschiedenen Farben - wie konnten wir nicht jeden Farbton des Regenbogens kaufen? Wenn sie jemals ein Comeback machen, lassen wir den aufgeweiteten Boden fallen und dieses Mal blendend. (Foto über Frazer Harrison / Getty)

2. Airbrushed Denim : Heute kannst du auf jeden Flohmarkt gehen und deinen Spitznamen, deinen Crewnamen oder deinen favorisierten Looney Tunes Charakter Airbrush in deinen Overall geben (getragen mit einem Träger, obvi). Nicht nur, dass dieser Look im DIY-Denim-Trend dieser Saison zu Hause ist, wir haben auf der Fashion Week auch mehr als ein Airbrush-T-Shirt gesehen. (Foto über Frank Micelotta / Getty)

3. Bi-Colored Kicks : In den 80er Jahren ging es vor allem um den übertriebenen Stil. Sein auffallender

bestand darin, den gleichen Schuhstil zu tragen, aber in zwei verschiedenen Farben. Es war Farbblockierung, bevor wir wussten, was Farbblockierung war, und wir sind entschlossen, es irgendwann zurückzubringen … eines Tages.

4. Hosenträger : Frauen haben die Schränke der Jungs überfallen, seit die Schränke erfunden wurden, und dank Annie Hall war

das Tragen von Herrenstrapsen eine Sache. Während immer wieder das Riff des Arbeiterstils auftaucht, möchten wir, dass diese erwachsene Version den Weg zu unseren Kleiderschränken findet. (Foto via Bryan Bedder / Getty)

5. Lurex : In den 70ern und 80ern strömten die Modebewohner zu allem, was glänzte. Mit neuen Stoffentdeckungen und einem Fokus auf Technologie erkundeten Modedesigner das Gute (Lurex), das Schlechte (Kettenhemd) und das Hässliche (Polyester). Aber Lurex (eine Art Garn, gewebt mit Aluminiumfolie und transparenter Folie) war das Geschenk, das weitergab. Lurex braucht

, um wieder ein Ding zu werden - und wir beginnen mit diesen unglaublichen Beinwärmern. (Foto über Patrick Riviere / Getty)

6. Hyper-Color Tees : Leute in den 80ern hatten etwas für Neons und noch mehr eine Obsession für Kleidung und Accessoires, die die Farbe mit Ihrer "Stimmung" änderten (sprich: Körpertemperatur). Eine der herausragenden Innovationen war das hitzeempfindliche T-Shirt.Erinnerst du dich nicht, wie du zu deinen Freunden gerannt bist und sie mit heißen Atemzügen angegriffen hast, damit du ihr Aussehen wechseln kannst? War das nur uns? Wir würden gerne sehen, dass diese in monotonen Schattierungen von Schwarz, Weiß und Grau für eine nette Abwechslung zum Distressed T-Shirt-Look zurückkehren.

7. Swatch Watches : Swatch Mania war in den 80ern so real. Sie kamen in so vielen coolen Farben, Drucken und Designs, und die Leute trugen immer mehr als eins. Jetzt, da sich die Armbanduhr in Form und nicht mehr in Funktionsgebiet bewegt, ist es Zeit für Swatch, sein Comeback zu geben. (Foto über Brenda Chase / Getty)

8. Starke Schultern : Frauen der 80er liebten ihre starken Schultern, und für eine heiße Sekunde trugen heutige Promis wie Rihanna und Lady Gaga das übertriebene Silo, mit freundlicher Genehmigung von Balmain. Zeit, sie für das, was wir dieses Jahrzehnt nennen, wiederzubeleben. Starke, dramatische Statement-Schultern auf Blazern, bitte.

9. Bögen : Ein 80er-Jahre-Kleid war kein 80er-Jahre-Kleid, es sei denn, es hatte geschwollene Schultern, einen Ballon-Saum, eine ginormöse Schleife auf dem Rücken oder alle oben genannten. Ernsthaft, wir hatten eine Obsession mit Bögen. Lasst uns die Bogenrevolution beginnen, beginnend mit den nächsten Haaraccessoires!

10. Tied Tops : Wenn die meisten Leute an die Dukes of Hazzard denken,

denken sie an Daisy Dukes, auch bekannt als wirklich

kurze Shorts. Wir denken zufällig an die Signatur-gebundenen Flanell-Tops, die Daisy regelmäßig rockte. Da wir alle das ganze Crop-Top-Ding machen, lasst uns dem OG der exponierten Bauchmuskeln einen Ruf geben. (Foto via Warner Bros. Television)

11. Name Gürtel : Wir haben es wirklich geliebt, unsere Namen auf all die Dinge zu setzen. Zurück in den Tag, konnten Sie jedes mögliches Mall schlagen und weg mit einem kundengebundenen überzogenen Stunner gehen, der Ihren Spitznamen schrie. Jetzt, da sich die Gezeiten wieder in Personalisierung verwandeln, ist es vielleicht an der Zeit, das Einkaufszentrum wieder zu betreten und einen neuen Gürtel herzustellen. (Foto über Scott Gries / Getty)

12. Timberland Heels Es war einmal, als wir alles in eine Stilettos-Beute verwandelten. Während spitzen Converse Heels kein Comeback machen müssen, hätten wir nichts dagegen, eine aktualisierte Version der Manolo Blahnik Timberland Stiefel, die Jennifer Lopez populär gemacht hat, als sie nur Jenny aus dem Block war. (Foto via Mark Mainz / Getty)

Auf der Suche nach mehr Retro-Style Inspiration? Besuchen Sie uns auf Pinterest!