13 Baby Namen, die * eigentlich * Unisex sind

13 Baby Namen, die * eigentlich * Unisex sind

BABYNAMEN, die es NICHT geworden sind! (Dezember 2018).

Anonim

Ihr Glaube an die Gleichheit der Geschlechter könnte Sie dazu inspirieren, nach einem Unisexnamen für Ihr Baby zu suchen, aber welche Namen sind

eigentlich gleichermaßen für Mädchen und Jungen verwendet? Nur ein paar Dutzend, wenn Sie die Ergebnisse auf kreative Namen beschränken, die mindestens 50 Babys jedes Geschlechts im Jahr 2015 gegeben werden. Scrollen Sie für die besten wirklich unisex Babynamen für moderne Babys.

1.

Azariah : Dieser biblische Name, der auf Hebräisch "Gottes Hilfe" bedeutet, ist in den letzten Jahren sowohl für Mädchen als auch für Jungen in die Top 1000 aufgestiegen. Es gibt 25 Azariahs in der Bibel, alle männlich, einschließlich eines Propheten und zweier Hohepriester. Azariah wurde im Jahr 2015 als Name für 326 Babymädchen und 358 Jungen vergeben und wird traditionell a-za-RYE-ah ausgesprochen, kann aber auch a-ZAHR-ee-ah ausgesprochen werden, insbesondere für Mädchen. 2.

Charlie : Obwohl Charlie traditionell kurz für Charles oder Charlotte ist, hat der Name in den letzten Jahren eine wachsende Popularität erfahren, besonders für Mädchen. Männliche Prominente von Charlie Chaplin bis Charlie Sheen sind länger in der Öffentlichkeit, aber einer der neuesten Star Charlies ist Instagram-Model Charlie Barker. Mit über 1600 Jungen und 1500 Mädchen namens Charlie ist dies der beliebteste der gut ausbalancierten Unisex-Namen, der auf Platz 207 für Mädchen und 229 für Jungen steht. Hinzu kommt, dass alle Top 10 Charlottes und Top 50 Charles Charlie genannt werden und du einen Mega-populären Namen für beide Geschlechter hast. 3.

Denver : Dieser Ortsname, dessen Blütezeit die 1920er Jahre waren, als er für Jungen bereits 422 erreichte, tauchte letztes Jahr wieder auf der Liste der 1000 besten Jungen auf. Obwohl der Name der Mädchen nie die Top 1000 erreichte, wurde Denver letztes Jahr für fast 200 Mädchen und 240 Jungen benutzt. Ein weiterer, noch gleichmäßiger geteilter Ortsname ist Indiana, der im Mai 2004 an 73 Babys jedes Geschlechts vergeben wurde. 4.

Jael : Jael war eine biblische Heldin, die Jägerin von Sisera im Buch der Richter, die half, Israel zurückzubringen. Es bedeutet Bergziege und wird traditionell Kindern im Zeichen des Steinbocks gegeben. Während Jael nur ein einziges Jahr in den Top 1000 für beide Geschlechter auftrat - 2012 für Jungen - wurde es 2015 für 150 Mädchen und 128 Jungen verwendet. Ein Nachteil: Während die korrekte Aussprache yah-el ist, werden einige Leute ausfallen zu "Gefängnis. " 5.

Landry : Dieser englische Nachname, der "Lineal" bedeutet, ist am engsten mit dem langjährigen Chefcoach Tom Landry von Dallas Cowboys verbunden. Im Jahr 2015 erschien es sowohl bei den Top 1000 der Jungen als auch bei den Mädchen, die an 297 Mädchen und 260 Jungen vergeben wurden. Ein weiterer Nachname, der für beide Geschlechter gleichermaßen verwendet wird, ist Gentry, der 2015 an 112 Mädchen und 97 Jungen vergeben wurde. 6.

Linden : Teil Linda, Teil Lyndon und Teilbaumname, Linden erschien in den frühen 1940er Jahren kurzzeitig auf den Top 1000 der Jungen, wird heute aber gleich für beide Geschlechter verwendet.Im Jahr 2015 wurden 78 Mädchen und 86 Jungen Linden genannt. 7.

Merritt : Dieser Name, am häufigsten als Nachname verwendet, bedeutet "Grenztor" in Old English. Während der Name vor einhundert Jahren und mehr für Jungen verwendet wurde, erreichte er 1899 bei Jungen die Nummer 400, der Name ist nun ausgeglichen. Emmy preisgekrönte Schauspielerin Merritt Wever von Krankenschwester Jackie und

The Walking Dead hat dazu beigetragen, den Namen für Mädchen mit 80 Mädchen und 71 Jungen namens Merritt im Jahr 2015 popularisieren.

8.

Nikita : Eine russische Kurzform von Nicholas, Nikita wurde 2015 an 93 Mädchen und 92 Jungen vergeben. Die Popularität erreichte 1986 ihren Höhepunkt, auf Platz 250 der Mädchenliste. In den 1950er und 1960er Jahren war der russische Politiker Nikita Kruschev bis vor kurzem das bekannteste Beispiel des Namens. 1990 wurde Nikitas Image durch die sexy russische Spion-Titelfigur im Film Nikita reaktiviert, seine Adaption als populäre kanadische TV-Serie

La Femme Nikita und ihre Neuanpassung durch die CW als

Nikita . In der Tat war Nikita in der Vergangenheit beliebter für Mädchen und erreichte 1986 bei Nummer 250 seinen Höhepunkt.

9.

Oakley : Die Natur-Oakley hatte eine kurze historische Periode in den Top 1000 für Jungen bevor sie 1920 abfiel. In den letzten drei Jahren hat Oakley die Charts für Jungen und Mädchen in die Höhe getrieben, jetzt bei Nummer 611 für Mädchen und Nummer 567 für Jungen und benutzt für fast 500 Babys jedes Geschlechtes. Das populärste Beispiel für Oakley in der populären Kultur ist Oakley Sonnenbrillen, aber NBA-Star Charles Oakley und weibliche Wild-West-Scharfschützin Annie Oakley popularisierte auch den Namen. 10.

Ridley : Ridley bedeutet gerodeten Holz, und bis vor kurzem (Regisseur Ridley Scott) besaß praktisch den Namen. Nun spielt Emmy Rossum Ridley Duchannes aus der Serie Beautiful Creatures und Daisy Ridley ist zu einem Begriff für ihre Rolle in

Star Wars geworden. Im Jahr 2015 wurden 71 Mädchen und 62 Jungen Ridley benannt.

11.

Salem : Salem mag zunächst an die berühmten Hexenversuche und Mentholzigaretten denken, aber als Vornamen ist es traditionell arabisch. Es bedeutet friedlich oder vollständig und ist sowohl ein Nachname als auch ein Vorname, der Sah-Leem ausgesprochen wird. Es ist auch ein biblischer Ortsname in Canaan und der Name einer Stadt in Oregon. Im Jahr 2015 wurden 162 Mädchen und 139 Jungen Salem genannt. 12.

Storm : Storm ist ein Wortname, der von 1991 bis 1997 einen kurzen Stint auf der Unterseite der Boys hatte. Es ist der Superhelden-Name eines der populäreren X Men. Im Jahr 2015 gab es 76 Mädchen und 63 Jungen namens Storm. 13.

Tracy : Tracy war einst ein beliebter Name für beide Geschlechter und erreichte 1970 die Höchstzahl 10 für Mädchen und 1972 die Nummer 111 für Jungen. Jetzt ist es eine leise gebrauchte Unisex-Wahl: nur 83 Mädchen und 72 Jungen wurden Tracy im Jahr 2015 benannt. Mehrere Prominente beider Geschlechter sind namens Tracy, darunter Singer-Songwriter Tracy Chapman, NBA All-Star Tracy McGrady und Komiker Tracy Morgan. Ein anderer einmal beliebter Name, dessen Stern mittlerweile abgedunkelt ist, aber der gleichermaßen für Mädchen und Jungen verwendet wird, ist Jackie. Hat dein Lieblings-Babyname die Liste erstellt? Twittern Sie uns @feminineclubund lass es uns wissen!

Dieser Beitrag wurde zuvor auf Namesberry von Pamela Redmond Satran