15 Berühmtheiten, die super-überraschende Jobs hatten, bevor sie berühmt waren

15 Berühmtheiten, die super-überraschende Jobs hatten, bevor sie berühmt waren

Die Wahrheit über die WM 2018 (Dezember 2018).

Anonim

Ah, die Reichen und die Berühmten: Sie scheinen alles zu haben und dann

einige. Während einige glücklicher als andere geboren wurden, mussten manchmal sogar die größten Namen in Hollywood schon in jungen Jahren arbeiten, um sich zu bezahlen und zu bewegen - genau wie wir es sind. Von Haar-Kehrmaschinen über Telemarketing-Unternehmen bis hin zu "professionellen" Beach-Pennern, hier sind einige überraschende Jobs, die Prominente hatten, bevor sie es groß machten.

1. Beyoncé: Königin Bey war von Anfang an zum Star ernannt, tötete Schultalentshows und schöpfte schließlich ihre natürlichen Talente an einer Kunstschule. Aber um Geld zu verdienen, bevor die Megastadt sich auszahlte und als Limonade

nur noch ein Glitzern in ihren Augen war, fegte Beyoncé die Haare bei ihrem Mutter Tinas Salon in Texas und sang oft für die Kunden, während sie arbeitete. (Foto über Kevin Winter / Getty)

2. Channing Tatum: Bevor er in Magic Mike auszog, tat Channing Tatum mit acht Jahren acht Monate lang das wahre Leben. Er beschreibt jetzt eine Zeit, die er als "ein komplettes Jahr der Down- das Kaninchen-Loch verrückt, "weiter zu sagen, dass er glücklich ist, es in der Vergangenheit bleiben zu lassen. "Ich bin froh, dass ich weiter gegangen bin. Es hat definitiv einige schäbige, dunklere Seiten. "Channings" Seedler "Vergangenheit ist nicht gerade ein Geheimnis, aber ein wenig weniger bekannt ist der letzte wirkliche Job, den er hatte, bevor er strippte - er war ein Parfümschorle bei einem Dillard's in Tampa. Besser noch? Er wurde gefeuert, weil er zu viele spontane Tänze hinter dem Tresen eingebrochen hatte. LOL. (Foto über Stuart C. Wilson / Getty)

3. Rachel McAdams: Es ist keine Überraschung zu erfahren, dass die bodenständige Rachel drei prägende Jahre bei einem McDonald's verbracht hat, aber sie gibt zu, dass sie nicht die beste Angestellte war, die Glamour erzählte über all ihre Pannen. "Ich hatte ein kleines OCD-Ding mit Händewaschen und hatte einfach keine Zeit. Sie sagten: "Hey, der Drive-in ist gesichert. Hör auf deine Hände zu waschen! "Ich war kein großartiger Angestellter; Ich habe eines Tages die Orangensaftmaschine kaputt gemacht. "(Foto über Jason Merritt / Getty)

4. Jennifer Aniston: Bevor Jennifer Jennifer die Berühmtheit war, mit der sie seit über einem Jahrzehnt am meisten beschäftigt waren, war Jennifer diejenige, die Sie hassen wollten: den Telemarketer. Sie nahm den Job an, als sie zum ersten Mal nach LA zog, aber erzählt Self , die innerhalb von drei Monaten mit einem Sitcom-Probespiel glücklich war. (Foto über Jason Merritt / Getty)

5. Kim Kardashian: Kim hat sich lange vor Keeping Up mit den Kardashians einen Namen als Reality-TV-Marke gemacht, als sie neben Hilton Hilton und Nicole Richies an der Seite von Paris Hilton war Das einfache Leben . Kim arbeitete auch als Stylistin, insbesondere für den Sänger Brandy - dessen Bruder Ray J die andere Person in Kims berüchtigtem Sex-Tape ist. (Foto über Astrid Stawiarz / Getty)

6. Kanye West: Auf Kanyes 2004 erschienenem Debütalbum T

the College Dropout rappte er in "The Gap" auf dem Song "Spaceship" alles über faltbare Khakis."Wie jeder junge Einzelhandelsarbeiter bestätigen kann, hat der Auftritt Höhen und Tiefen (und dieser Song spiegelt sicherlich die Tiefen wider), aber Kanye hat mit seiner Zeit im Gap meistens Frieden geschlossen und sogar gesagt, dass er gerne ihr Kreativdirektor wäre. (Foto via Dimitrios Kambouris / Getty)

7. Chris Pratt: Wie ist das, um dein Leben umzudrehen?! Nachdem er das College abgebrochen hatte, verkaufte Chris Coupons, bevor er sich mit 19 Jahren in den Ruhestand zurückzog, um in einem Lieferwagen in Hawaii zu leben. JA. Er arbeitet jetzt mit Anna Faris als eine Hälfte eines der schönsten Paare der Welt. Oh, und er ist auch ein erfolgreicher Schauspieler oder so. (Foto über Kevin Winter / Getty)

8. Chrissy Teigen: Sprich darüber, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein: Als Chrissy 17 war, arbeitete sie in einem Surfshop an den kalifornischen Stränden, als ein Model-Scout sie aus dem Alltag in die Landeplattform riss Modellierung von Gigs. Sie wohnt jetzt bequem als ständige Quelle der Inspiration und Unterhaltung in unserem Leben und Herzen. (Foto über Jason Merritt / Getty)

9. Victoria Beckham: Bevor sich "Zig-a-zig-ah" mit den Spice Girls in unser Herz begab, versuchte sich Posh bei der Schauspielerei und landete ihre bemerkenswerteste Rolle als Sperma auf Rollschuhen in einer BBC-Show über den Körper. Wir werden es dabei belassen. (Foto über Anthony Harvey / Getty)

10. Gwyneth Paltrow: Es ist schwer, sich Gwyneths Leben als etwas anderes vorzustellen, als im Land von Goop zu leben, dem organischen Wunderland der Darmgesundheit und der 185 $ -Frühstücks-Smoothies. Aber als Gwyneth immer noch versuchte, es als Schauspieler zu machen, lebte sie das Klischeehungerleben als Kellnerin in Los Angeles, wo sie geboren und aufgewachsen war. (Foto über Terry Wyatt / Getty)

11. Martha Stewart: Sie wissen vielleicht schon von Marthas früherem Leben als Mega-Babe-Model, aber wussten Sie, dass sie auch ein Babysitter für Yankees war? Mickey Mantle, Yogi Berra und Gil McDougald suchten Marthas Kinderbetreuungshilfe, als sie gerade 10 Jahre alt war. Sie bekam sogar einen sehr jungen Vorsprung in ihrem Heimat- und Lifestyle-Imperium als Kindergeburtstagsparty-Planer. (Foto via Denis Contreras / Getty)

12. Barack Obama: Wenn Obamas Präsidentschaft zu Ende geht, können wir nicht anders, als uns zu fragen, ob er vielleicht etwas von seiner neugewonnenen Freizeit bei Baskin-Robbins schöpfen könnte, wie er es als Teenager auf Hawaii getan hat. (Foto über Brendan Smialowski / Getty)

13. Nicki Minaj: Nicki hatte als Teenager eine Reihe von Teilzeitjobs inne, aber keiner war so unvergesslich wie ihr Auftritt als Kellnerin bei Red Lobster, wo sie gefeuert wurde, weil sie das Feuer zeigte, für das wir sie heute lieben. Nicki erzählte GQ , dass sie einmal einem Paar gefolgt war, das ihren Stift auf den Parkplatz gestohlen und ihnen den Finger gegeben hatte. "Es war das Prinzip", sagte sie. Wir lieben dich, Nicki. (Foto über Neilson Barnard / Getty)

14. Jon Hamm: Es in Hollywood nicht über Nacht zu schaffen, fragt Jon Hamm. Für eine Weile nahm er jede Gelegenheit, die ihm die Industrie bieten würde, einschließlich Dressing-Sets für Soft-Core-Pornofilme, eine Arbeit, die er als "seelenverbrechen" bezeichnete."(Foto über Kevork Djansezian / Getty)

15. Annie Golden: Du kennst sie jetzt als die fast stumme Norma auf Orange ist das Neue Schwarz , aber in den späten Siebzigern stand Annie vor einer Punk-Band namens The Shirts und stürmte die Bühne des legendären CBGB in New York. Schlecht. Arsch. Sie hatte auch ein Lied auf dem Soundtrack der 80er Jahre John Hughes Klassiker Sechzehn Kerzen . (Foto über Ethan Miller / Getty)

Was war dein erster Job? Informieren Sie uns auf Twitter unter @feminineclub!

(Empfohlenes Foto über Jason Merritt / Getty)