3 Neue intelligente und spannende Poolside Liest

3 Neue intelligente und spannende Poolside Liest

Suspense: Portrait Without a Face / The Defense Rests / Narrative About Clarence (Oktober 2018).

Anonim

Der Sommer kommt, und obwohl es noch ein paar Wochen entfernt ist, können die meisten von uns diesen Strandkorb bereits unter unserem Rücken spüren. Eine der großen Freuden der Saison ist es, am Pool zu sitzen, ein schickes Getränk zu trinken und ein Buch zu lesen, das die perfekte Mischung aus Klugheit und Spaß ist: ein Buch voller Action und vielleicht ein kleines Mysterium, etwas aufregendes und voller großartiger Charaktere. Mach dich bereit für die Pool-Lese-Saison mit dem Buchclub dieser Woche. hey, auch wenn es zu kalt ist, um zu schwimmen, kannst du immer noch auf einem Strandkorb rumhängen und lesen.

1. Kleine Schwester von Barbara Gowdy ($ 25): Gibt es einen besseren Weg, um mit dem Lesen im Pool zu beginnen als mit einem Buch, das ein wenig mysteriös und ein wenig phantastisch ist? Barbara Gowdy nimmt schwierige Themen auf und produziert nuancierte, dreidimensionale Erkundungen schwieriger und ungewöhnlicher Menschen. In Little Sister erzählt sie die Geschichte von Rose Bowan, die in Toronto ein familiengeführtes Repertoire-Kino betreibt. Roses Leben scheint die Intrigen der Leinwand nicht zu ertragen, bis eines Tages ein Gewitter einen völlig unerwarteten Effekt hervorruft: Rose wacht im Körper eines anderen auf. Diese Besuche im Leben der Buchredakteurin Harriet Smith fallen immer noch mit Gewittern zusammen; in zunehmender Häufigkeit erinnern sie Rose an das interessantere Leben, das sie nicht hat.

"Sie muss eingeschlafen sein, abgesehen von den genauen, weltlichen Details … diese ganze gewöhnliche, eingefüllte Welt und ihre unzähligen Empfindungen hatten sich so echt gefühlt wie diese, nur (sie sah sich um) in viel klarerem Fokus. Harriet? Wer war Harriet? Rose hatte noch nie davon geträumt, dass sie jemand anderes war. Oder in jemand anderem. Ja, in hat das Gefühl des Besuchs besser beschrieben, als den Körper der Frau. "Harriet ist in vieler Hinsicht anders als Rose; ein wenig intensiv und ein wenig wild, scheint ihr Leben sehr attraktiv im Vergleich zu Rose pflichtbewussten. Rose hat einen langweiligen aber stabilen Freund; Harriet hat eine Affäre mit einem heißen Kollegen. Rose kümmert sich um ihre scheidende Mutter, die den Kampf gegen Demenz verliert; Harriet ist härter unabhängig. Es ist kein Wunder, dass Rose langsam besessen von der anderen Frau wird und so weit geht, sie im wirklichen Leben zu finden.

Hat das alles etwas mit Roses jüngerer Schwester Ava zu tun, die vor vielen Jahren in der Kindheit gestorben ist? Nimmt Rose wirklich Harriets Körper für eine Drehung, oder sind das nur besonders lebhafte Träume, die durch stille Migräne verursacht werden? Was sind die ethischen Gründe dafür, Entscheidungen für eine andere Person zu treffen? Wie gut können wir jemanden kennenlernen, selbst wenn wir buchstäblich Momente damit verbringen, ihr Leben zu leben? Das sind alles große Fragen, die der Roman stellt, ohne sie schwer oder schwerfällig zu machen, indem er Elemente der Magie, der Fantasie und des Übernatürlichen hinzufügt.

2. Laut einer Quelle von Abby Stern ($ 26): Die Welt der Promi-Intrigen ist ein klassischer Rahmen für eine erfolgreiche Flucht am Pool, und Stern liefert mit dieser Geschichte von Ella Warren, erfolgreicher Promi-Reporter, deren freiberufliche Kolumnen für The Life Magazin sind unglaublich beliebt.Ella bekommt die besten Geschichten, indem sie hingeht, wo die meisten Reporter nicht können; Sie hat ein Alter Ego namens Bella erfunden, das zu den besten Partys eingeladen wird und die Vertraute eines aufstrebenden Stars namens Holiday Hall wird. "Ich bin mir bewusst, Bella ist nicht der diskreteste Alias", sagt sie, "aber als ich mit diesem Job anfing, dachte ich nicht, dass Celebrity-Reportagen einen CIA-würdigen Pseudonym brauchten. Jetzt weiß ich es besser - die meiste Zeit fühlt sich mein Job in der Tat wie eine Black-Ops-Mission an. "

Für all ihren Zugang hat Ella ihren eigenen speziellen Code; Sie berichtet nicht von irgendwelchen wirklich privaten Skandalen, und sie wird ihrer Freundin sicherlich nie etwas tun. Das Problem mit der Situationsethik in dieser Branche ist jedoch, dass sich die Situation manchmal ändert. Nach einer Trennung von ihrem langjährigen Partner Ethan muss sich Ella nicht nur einem emotionalen Umbruch stellen, sondern auch einem neuen Chef bei der Arbeit, einem hartnäckigen Chefredakteur, der von Meryl Streep bei ihrer herrischsten Art gespielt werden könnte. Mit einem neuen System, das festlegt, wer bleibt und wer die Axt bekommt, muss Ella überdenken, wie sie Geschäfte macht, aber riskiert, sich selbst, ihre Persönlichkeit und ihre Freunde dabei zu verlieren.

Stern, selbst eine prominente Klatschkolumnistin, kennt die Welt des Publizierens und das Leben der Stars. Laut einer Quelle ist gesprächig und schnelllebig und Spaß, alle Klatsch mit keiner der Schuld, sondern mit einer ernsten Seite darüber, was es bedeutet, zu Ihrer Ethik und zu Ihnen selbst zu wahren.

3. Die Erben von Susan Rieger ($ 26): Apropos Intrigen, wer liebt kein gutes Familiendrama? Als nächsten Schritt zum sommerlichen Lesevergnügen schalten Sie den Fernseher am Tag aus und nehmen Sie ein Buch auf, das Ihnen die gleiche Art von Nervenkitzel bietet, ohne dass Sie das Gefühl haben, dass sich Ihr Gehirn in Müll verwandelt. Rieger's Die Erben handelt von den Geheimnissen und Lügen, die die Falkes-Familie zu bedrohen drohen, vermögende Manhattaniten mit einem makellosen Erziehungsstamm.

Bei ihren Recherchen stieß Rieger auf eine potentiell alarmierende Statistik, die Sie vielleicht dazu bringen könnte, einen DNA-Typisierungsdienst zu überdenken: Fast ein Viertel der Menschen, die ihre DNA testen lassen, finden heraus, dass ihre Väter nicht die Männer sind, die sie denken Sie sind. Obwohl diese Statistik höchstwahrscheinlich durch ihre selbstausgewählte Bevölkerung verzerrt wird, war diese Tatsache die Entstehung ihres Romans, in dem die jüngste Witwe Eleanor Phipps einen Brief über ihren verstorbenen Ehemann Rupert Falkes erhält, der anzeigt, dass er eine zweite Familie haben könnte. Blueblood Phipps hatte fünf Söhne mit dem mysteriösen Falkes, der seine Aufgabe in den Kinderschuhen auf den Stufen einer britischen Kirche überlebte, um in die USA auszuwandern, wo er einen Jurastudent von Yale erhielt und die vermeintliche Liebe seines Lebens traf.

Das Problem ist natürlich, dass Falkes Nachlass jetzt aufgeteilt wird und eine zweite Familie sich auf die Suche nach einer Aktie macht. Dies ruft überraschenderweise eher Empathie als Empörung in Eleanor hervor, aber ihre fünf Princeton-gebildeten und hoch entwickelten Söhne sind eine andere Geschichte.Da sie nicht bereit sind, das Erbe zu teilen, sind die Söhne in ihrem Glauben an die Familientreue, den Kern ihres Glaubenssystems, erschüttert: "Ich glaube nicht, dass Kinder ihre Eltern verstehen sollen", schreibt Rieger. Auf der anderen Seite verspürt Eleanor schließlich das Potenzial, sich aus einem Leben mit vorgeschriebenen, traditionellen Rollen von Klasse und Geschlecht, Autorität, Gehorsam und Pflicht zu befreien. Freiheit? Klingt nach Sommer.

Mit welchen Büchern sehnen Sie sich nach einem Strandstuhl? Tag uns in Ihrem nächsten entspannenden lesen @feminineclub.

Feminine Club kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet jedoch immer echte redaktionelle Empfehlungen.