So ermitteln Sie die Vereinbarkeit von Menschen

So ermitteln Sie die Vereinbarkeit von Menschen

Mein Tod gehört mir (Juni 2019).

Anonim

Die Bestimmung der Vereinbarkeit von Menschen ist für diejenigen, die sich für eine Familie entscheiden, von großem Interesse. Diese Frage kann auf viele Arten gelöst werden, einschließlich Astrologie, Palmologie, Numerologie und anderen kniffligen Theorien. Psychologie und Physiologie sind jedoch nach wie vor wichtige Kriterien für Menschen.

Du wirst brauchen

  • - psychologische Tests.

Anweisung

1

Schnell feststellen, dass die Kompatibilität der Menschen nicht funktioniert, ist dies ein langer und mühsamer Prozess. Wenn Sie sich für einen ernsthaften Schritt mit dem Namen "Ehe" entscheiden, sollten Sie dies wahrscheinlich nicht vernachlässigen.

2

Viele Menschen verlassen sich hauptsächlich auf die Liebe, d.h. sich der Leidenschaft hingeben, ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Leider sind voreilige Beziehungen oft nur von kurzer Dauer, und Paare trennen sich und haben keine Zeit, sich aneinander zu gewöhnen.

3

Beurteilen Sie die Faktoren, die die Entwicklung und Bildung der Identität Ihres potenziellen Partners beeinflussen könnten. Dies sind Vererbung, Erziehung, psychologischer Typ, Entwicklungsstand und verfolgte Ziele (Blick in die Zukunft).

4

Schauen Sie sich die Eltern Ihres Partners an, denn es ist die biologische und moralische Vererbung, die eine Person als Person in den ersten Lebensjahren und für immer formt. Infolgedessen erwirbt er viele Eigenschaften von den Menschen, die ständig bei ihm waren. Verfolgen Sie außerdem die Beziehung in seiner Familie, da in ähnlicher Weise höchstwahrscheinlich Ihr Freund / Ihre Freundin versuchen wird, Ihren eigenen Lebensstil aufzubauen. Ist das richtig für dich?

5

Achten Sie darauf, wie er / sie sich in Gesellschaft anderer Menschen verhält. Ist es Ihnen wichtig, wie er / sie es tut und was es sagt, ob es damit übereinstimmt, wie Sie ihn / sie alleine mit sich sehen. Im Stadium der Bildung Ihrer Beziehung gibt es immerhin ein Element des Anspruchs, den Wunsch, besser zu wirken. In der Zukunft wird es jedoch verschwinden und Sie werden eine reale Person sehen. Denken Sie nicht, dass Sie wieder in der Lage sind, sich neu zu treffen, dies ist ein weit verbreiteter Irrtum.

6

Bestimmen Sie den psychologischen Typ der Persönlichkeit. Es gibt viele von ihnen, und jeder Psychologe behandelt anders. Zum Beispiel hat Jung vier Grundtypen identifiziert: sensorisch, intuitiv, mental und sensorisch. Diese Typen können auf acht erweitert werden, wenn wir uns an die mittlerweile sehr populäre Einteilung in extrovertierte (offene) und introvertierte (geschlossene) Personen erinnern.

7

Bitten Sie einen Partner, einen psychologischen Test mit Ihnen durchzuführen. Diese faszinierende Tätigkeit kann Sie beide sehr amüsieren, aber vergessen Sie nicht, von Zeit zu Zeit Ernst zu nehmen. Machen Sie ein paar verschiedene Tests, um sicherzustellen, dass Ihr Freund / Ihre Freundin nicht gelogen hat. Typischerweise beinhalten solche Tests die Kompatibilität des Gusstyps.

8

Sehr oft brechen Paare aufgrund von Entwicklungsunterschieden zusammen. Dieser Persönlichkeitsindikator hat zwei Aspekte: das Hauptkriterium und den Indikator für die Entwicklung der persönlichen Basis. Die erste ist die Wahl und der Grad der Entwicklung der Lebensposition, das Verantwortungsniveau (verantwortlich für ihr Handeln oder Vermeiden), das Erwachsenenalter (Infantilismus, Erwachsenwerden, Wachsen oder Verwelken der Persönlichkeit), die Position der Wahrnehmung (ob der Partner die Situation aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten kann).

9

Der Indikator für die Entwicklung einer persönlichen Basis ist ein recht umfangreiches Instrument zur Bestimmung der Qualitäten und Fähigkeiten einer Person. Zum Beispiel das Niveau der psychischen Gesundheit (neurotisch oder selbstkontrolliert), Kultur (Alphabetisierung, Ausdauer, Gehorsam gegenüber allgemein akzeptierten Verhaltensnormen in der Gesellschaft), Intelligenz (dumm, intelligent, weise).

10

Nicht weniger wichtig sind Eigenschaften wie Einfühlungsvermögen und Umkehr, Toleranz gegenüber anderen, die Fähigkeit, selbstständig Entscheidungen zu treffen usw.

11

Und schließlich ist es notwendig, herauszufinden, welche Ziele sich der Partner gesetzt hat, und festzustellen, wie sie mit den eigenen in Einklang stehen, denn das Zusammenleben macht sie gemeinsam. Die Position und Bestrebungen einer anderen Person zu ändern, ist äußerst schwierig.

12

Es scheint, als ob all dies eine ideale Person impliziert, die in der Natur nicht existiert. Dabei geht es nicht um die Suche nach Perfektion, sondern nur darum, was Ihnen persönlich passt. Wenn Sie nicht sehr besorgt sind über einige Mängel, die nicht in das Referenzmodell passen, sollten Sie diese nicht beachten. Die Hauptsache, dass Sie seine / ihre Würde sowie die Einstellung Ihnen gegenüber beeindruckt haben. Schließlich bist du auch nicht perfekt.