Tipps für eine alleinstehende Mutter

Tipps für eine alleinstehende Mutter

5 Tipps für Alleinerziehende #meinetop5 #ChicMomy (Juni 2019).

Anonim

Eine Mutter, die ein Kind alleine großzieht, ist jetzt nicht so selten. Die Gründe dafür können sehr viele sein, aber das Ergebnis ist immer dasselbe - eine Frau ist allein mit einem Kind im Arm.

Kreuz auf persönliches Leben - nein!


Nicht wenige alleinstehende Mütter setzen ihrem persönlichen Leben sofort ein Ende und widmen sich ganz ihrem geliebten Kind. Ein solches Verhalten ist nicht akzeptabel, schon deshalb, weil es später nicht vom Kind beurteilt wird, weil die Mutter, die zu seiner Obsession lebt, keinen Respekt in den Augen des Kindes hervorruft.

Kein übermäßiges Sorgerecht


Dank der transzendentalen Betreuung kann ein Kind willkürlich und abhängig werden. In der Folge wird es sehr schwierig für ihn sein, in der Gesellschaft zu leben, seine Familie zu gründen.

Nicht alle Männer sind schlecht


Egal wie schwierig eine Scheidung sein mag, auf keinen Fall kann man nach dem Grundsatz leben: „Alle Menschen sind solche und diese“. Dies gilt insbesondere für Mutter und Tochter, weil ein solches Verhaltensmodell die falschen Richtlinien und auch sie inspiriert.

Suche nach Helfern


Mit dem Haus Schritt zu halten, Geld zu verdienen und allein mit dem Kind zu arbeiten, ist eine schwierige Aufgabe und Sie können nicht ohne Hilfe auskommen. Die Mutter sollte sich nicht schämen, um Nachbarn, Freunde oder Verwandte um Hilfe zu bitten, da ein breiter Kreis der Kommunikation für das Kind nützlich ist.

"Männliche Kommunikation"


Die Kommunikation mit Männern schadet weder Jungen noch Mädchen. Beide müssen die Rolle des Mannes in der Familie und in der Gesellschaft sehen, damit die Mutter jemanden aus ihrem engen Freundeskreis um Hilfe bitten kann.

Keine Reue


Normalerweise quälen sich alleinerziehende Mütter mit Reue, weil sie ihre Familie nicht gerettet haben. Sie müssen sich jedoch daran erinnern: Es ist nicht so wichtig, dass eine Scheidung stattgefunden hat. Jetzt ist es wichtig, wie Sie leben. Nur eine liebende Mutter kann alle Bedingungen für ein Kind besser schaffen als beide Eltern, die sich immer in Streitigkeiten befinden.

Verbringen Sie keine Zeit mit dem Kind


Die Kommunikation mit der Mutter ist das Wichtigste für das Kind und wird nicht durch Kindermädchen oder Verwandte ersetzt. Daher muss eine berufstätige alleinerziehende Mutter Zeit finden, um sie mit dem Kind zu verbringen.

Baby braucht die Wahrheit


Wenn man ein Kind nach einem Vater befragt, sollte man keine Märchen erfinden, weil früher oder später alle Geheimnisse aufgedeckt werden. Sie müssen nur versuchen, die Version so genau wie möglich zu erklären, warum das Kind keinen Vater hat.

Schlecht über Vater ist nicht notwendig


Was auch immer der Vater des Kindes ist - dies ist kein Grund, schlechte Dinge über das Kind zu sagen. Es ist besser, etwas mit Stille zu beantworten oder aufgrund des Zeitalters der Wahrheit des Babys etwas zu lindern.

Ein Kind zu lieben ist wichtig


Dies ist das Wichtigste für alle Kinder und es ist der Liebe zu verdanken, dass sie glücklich aufwachsen. Mama sollte immer aufpassen und zeigen, was das Kind für sie bedeutet.