Wie oft betrügen Frauen Männer?

Wie oft betrügen Frauen Männer?

Männer aufgepasst! Sichere Anzeichen das SIE dich betrügt! (März 2019).

Anonim

Die Gesellschaft glaubt oft, dass Ehebruch ein ausschließlich männliches Vorrecht ist. Dies ist jedoch weit davon entfernt. Frauen betrügen ihren Ehepartner, wenn nicht öfter, dann sicherlich nicht weniger als die Vertreter des stärkeren Geschlechts. Die Gründe für solche Maßnahmen sind jedoch etwas anders.

Anweisung

1

Frauen sind von Natur aus sehr verliebt. Das ist der Grund, warum die meisten ehelichen Verurteilungen auftreten. Wenn sich Männer ändern, wenn sie Sex wollen, tun es die schwächeren Frauen, wenn sie Liebe wollen. Es kommt oft vor, dass Ehegatten viele Jahre in einer glücklichen Ehe leben, aber ihre Beziehung verliert mit der Zeit an Helligkeit und Sättigung. Von der Seite aus sieht dieses Paar recht glücklich und zufrieden aus, aber tatsächlich vergrößert sich die Kluft zwischen ihnen allmählich. Eine Frau hört auf, Liebesmanifestationen zu fühlen, so dass auch ihre Gefühle verschwinden. In diesem Moment kann ein Mann in ihrem Schicksal erscheinen, der ihr Herz mit einem Pfeil der plötzlichen Liebe durchbohren wird. Alles ist schön, hell und rücksichtslos. Das Familienleben verläuft planmäßig und die Liebe blüht parallel.

2

Das erste Mal, dass eine Frau sich für einen Verrat entscheiden kann, ist sehr schwer. Sie wird ihre Entscheidung lange Zeit von allen Seiten abwägen. Es kann Monate und sogar Jahre dauern, bis die Frau die Schwelle des Schlafzimmers eines anderen Mannes überschreitet. Wenn jedoch eine Frau eine solche Handlung begangen hat, wird höchstwahrscheinlich eine zweite folgen. Darüber hinaus kann das Mädchen so in Rage geraten, dass es jede Woche verschiedene Vorwände gibt, um sein Zuhause zu verlassen und sich in die Liebkosung seines Liebhabers zu stürzen. Die Häufigkeit, mit der sich eine verliebte Frau verändert, lässt sich nicht aufspüren. Es hängt alles von dem Grad ihres Einfallsreichtums und den Grenzen des Vertrauens ihres Mannes ab.

3

Im Gegensatz zu Liebhabern betrügen kluge Frauen ihren Ehemann viel seltener. Sie haben nur gelegentlich Verrat.
Zum Beispiel wollte eine Frau einen neuen Pelzmantel. Und hier erinnert sie sich, dass es einen Mann gibt, der bereit ist, viel für ihre Liebe zu geben. Und sie ruft ihn an und deutet in der Nacht der Liebe gegen einen teuren Pelzmantel an. Solche Frauen können nicht als korrupt bezeichnet werden, sie machen einfach so Spaß zu leben. Mache ein abwechslungsreiches Leben, kehrte mit einem neuen Kleid nach Hause zurück, und du kannst ruhig weiterleben, bis eine verrückte Idee in deinem Kopf auftaucht, für die du einen reichen Liebhaber brauchst.

4

Jede Frau entscheidet selbst, ob sie ihrem Mann treu bleiben will oder mehr Abwechslung mag. Und mit welcher Häufigkeit, um ihren Liebhaber zu besuchen - es hängt bereits von dem Zweck ab, für den sie ihn einsetzt. Es gibt jedoch Statistiken, die bei einer soziologischen Umfrage zu einem der Internetportale von Frauen ermittelt wurden. Als Ergebnis der Studie stellte sich heraus, dass 17% der Frauen noch immer zum Ehebruch bereit sind, 70% bevorzugen es, ihrem Geliebten treu zu bleiben, und der Rest entschloss sich, nicht zu antworten.