Wie man einen Mann in einer unvollständigen Familie großzieht

Wie man einen Mann in einer unvollständigen Familie großzieht

So machst du deinen Mann glücklich! 6 Heimwerker Geschenkideen. ? (Juni 2019).

Anonim

Ein Kind in einer unvollständigen Familie großzuziehen, ist eine äußerst schwierige Aufgabe, und es spielt keine Rolle, ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt. Aber jedes Geschlecht hat seine eigenen Eigenschaften, die beachtet werden sollten. Die Hauptschwierigkeit bei der Ausbildung von Jungen in Alleinerziehenden-Familien besteht darin, dass ihm kein Beispiel folgt.

Anweisung

1

Zunächst müssen Sie nur glauben, dass Sie einen Mann ohne die Unterstützung eines leiblichen Vaters großziehen können. Natürlich könnte seine Anwesenheit die Aufgabe erheblich erleichtern. Sie müssen verstehen, dass eine unvollständige Familie nicht bedeutet, dass Sie Probleme mit der Ausbildung haben. Sie müssen nur zwei Rollen spielen und das Kind mit einem dünnen und sehr kompetenten Ansatz behandeln.

2

Die Beziehung zur Mutter des Kindes manifestiert sich durch Gefühle und Emotionen, beim Vater - durch Handlungen. Normalerweise wird eine Frau als Quelle von Wärme und Liebe betrachtet und ein Mann als Cheftrainer, der Kinder zu Erfolgen führt. Daher müssen Sie für zwei arbeiten, nicht nur den geistigen Zustand des Kindes entwickeln, sondern auch motivieren, das Richtige und Würde zu tun.

3

Zunächst muss man lernen, wie man kontrolliert. Erlaube dir nicht, den Jungen zu "lieben", ihn verwöhnt und empfindlich zu machen. Ein Mann sollte in der Lage sein, sich zu wehren, daher fordern Sie von ihm keinen Gehorsam. Ab dem Alter von 3-4 Jahren können Sie sich selbst einschränken. Es wird angenommen, dass sich zu dieser Zeit der Charakter des Kindes zu bilden beginnt.

4

Beschränken Sie die Kommunikation des Kindes mit erwachsenen Männern nicht. Wenn Sie Verwandte oder Freunde haben, mit denen das Kind kommunizieren kann, versuchen Sie, diese häufiger einzuladen. Bitten Sie darum, Ihren Sohn zum Angeln mitzunehmen, Fußball schauen zu lassen oder ihn auf eine Campingreise zu schicken. Sie müssen lernen, die Interessen der Männer zu teilen und mit ihm über "junge Angelegenheiten" zu sprechen.

5

Bringen Sie Ihrem Kind die Tatsache bei, dass es - Ihr Hauptassistent, Ihr Schutz und Ihre Unterstützung ist. Wenn der Junge älter wird, bitten Sie ihn, schwere Taschen zu tragen. Bringen Sie ihm allmählich bei, wie Sie mit den Werkzeugen umgehen, und haben Sie keine Angst, ihn zu bitten, einige Aufgaben zu erledigen. Sie müssen ihm Unabhängigkeit verschaffen, damit er selbst im Haus arbeiten kann.

6

Seien Sie nicht eifersüchtig von seinem Sohn auf seine Freunde. Jungen brauchen Kommunikation und Freundschaft. Außerdem kann er oft mit blauen Flecken nach Hause kommen, da er aktive Spiele spielen und sogar kämpfen muss. Sie sollten keine Tragödie daraus machen, da jeder Mann diese Zeit durchlaufen muss. Schau nur, damit er nicht in die "schlechte Gesellschaft" gerät, aber du solltest es auch nicht genau kontrollieren.

7

Haben Sie keine Angst vor den Sportabschnitten, die das Kind wählen wird, auch wenn es sich um einen Kampf oder um Boxen handelt. Respektieren Sie die Wahl Ihres Sohnes. Darüber hinaus werden sie ihm helfen, eine gute körperliche Form zu erlangen, die sein zukünftiges Leben erleichtern wird. Wenn er die gewählte Sportart nicht mag, wird er gehen, aber Sie sollten ihn nicht irgendwie beeinflussen oder vorwerfen.