Wie kann man Verrat vermeiden?

Wie kann man Verrat vermeiden?

Was die Unterwäsche einer Frau über Sie verrät! (März 2019).

Anonim

Kann man Ehebruch verhindern? Tipps für Männer und Frauen, die eine glückliche Ehe aufbauen möchten.

Anweisung

1

In einer Familie sollten die Ehepartner sich wohl fühlen, es ist notwendig, Freunde und Partner zu sein, gemeinsam Entscheidungen zu treffen, sich zu beraten und sich gegenseitig zu unterstützen. Ohne diese Prinzipien ist es unmöglich, ein Leben lang mit einer Person zu leben.

2

Gleichgültigkeit kann zu Betrug führen. Jeder Mensch möchte geliebt und umsorgt werden, sich wichtig und notwendig fühlen. Dafür wird eine Familie geschaffen. Sie müssen an Ihrem Seelenverwandten interessiert sein. Achten Sie aufeinander, interessieren Sie sich für Angelegenheiten und Pläne. Freue dich gemeinsam über den Erfolg und fühle dich mit Misserfolgen.

3

Respektiere den privaten Raum. Jeder hat das Recht dazu. Vertraue deinem Seelenverwandten. Sie müssen die E-Mail nicht durchsehen und das Mobiltelefon untersuchen. Insbesondere das, was Sie dort finden, kann missverstanden werden, es wird ein Skandal umsonst sein, Groll. Leere Eifersucht und Misstrauen können eine Person auch dazu motivieren, Ehebruch zu begehen. Wenn Sie eine Person für lange Zeit beschuldigen, wird sie schuldig sein wollen.

4

Der Mangel an gutem Sex ist ein wichtiger Grund für Verrat. Im Laufe der Zeit wird Sex trivial, das darf nicht erlaubt sein. Versuchen Sie, das Sexualleben zu diversifizieren, lassen Sie auch die zweite Hälfte involviert sein. Sprechen Sie miteinander, informieren Sie sich über die Wünsche des Partners, vielleicht gibt es noch unerfüllte Träume oder etwas passt nicht. Selbst diese Art von Gesprächen heizen die Leidenschaft an.

5

Vergiss nie, auf dich aufzupassen, dich fit zu halten, auf Kleidung zu achten. Selbst nach 10 Jahren Ehe wird das Aufpassen der Person nicht an Relevanz verlieren. Dies gilt insbesondere für Frauen. In den Augen eines Mannes sollten Sie immer attraktiv aussehen. Sie sollten sich nicht mit dem Gedanken trösten, dass Sie in irgendeiner Weise geliebt werden. Sie sind so aneinander gewöhnt, dass das Aussehen nicht so wichtig ist. Die innere Schönheit und die geistige Nähe der Ehepartner sind natürlich wichtig, aber die Menschen hören nicht auf, mit ihren Augen zu lieben.

6

Mit dem Aufkommen des Kindes können sich Ehepartner oft voneinander entfernen. Denken Sie daran, Sie wurden Eltern, haben aber nicht aufgehört, Ehepartner zu sein. Finden Sie wenigstens einige Zeit, um allein zu sein, Großeltern werden immer zur Rettung kommen, im Notfall können Sie ein Kindermädchen mieten. Auch zusammen spielen, mit einem Kind spazieren gehen, familiäre Bindungen stärken.

7

Trainieren Sie nicht, geben Sie nicht an, wie Sie handeln sollen. Druck und Tyrannei abstoßend. Einfach taktvoll beraten.