Gibt es eine Freundschaft zwischen einem Mann und einer Frau?

Gibt es eine Freundschaft zwischen einem Mann und einer Frau?

Gibt es FREUNDSCHAFT zwischen MANN und FRAU? Yavi TV (März 2019).

Anonim

Mann und Frau sind sehr unterschiedliche Wesen. Sie unterscheiden sich in Arten des Denkens, Lösungsansätzen, körperlichen Fähigkeiten und emotionalen Zuständen. Eine Freundschaft zwischen ihnen ist möglich, aber in der Regel führt sie zu einer Liebesaffäre, nicht viele schaffen es, dies zu vermeiden.

Anweisung

1

Psychologen sagen, dass Freundschaft die Fähigkeit ist, eine Person in jeder Situation zu unterstützen. Eine Frau kann jedoch nicht so mit einem Mann interagieren, da verschiedene Ansichten nicht als Unterstützung dienen können. Es entsteht eine Symbiose zwischen den Geschlechtern, in der jeder wichtige Dinge bekommt, z. B. Ratschläge zum Verhalten, Vertrauen in sich selbst, Energiereserven. Dies ist jedoch keine Freundschaft, sondern Interaktion zum Nutzen aller Beteiligten.

2

Mann und Frau ergänzen sich, sie schaffen Paare, um Wissenslücken, Emotionen und Verständnis des Lebens zu füllen. Und wenn es kein Paar gibt, wenn die Beziehung sich nicht ergibt, ist es notwendig, eine Person des anderen Geschlechts zu finden, die eine andere Vision hat. Es hilft, durch das Leben zu gehen, die Gesundheit zu verbessern, die Energieversorgung der Kräfte zu gewährleisten. Es gibt einen Austausch von Wissen, Fähigkeiten und Emotionen, der eine Person unterstützt. Natürlich ist diese Wechselwirkung weniger stark als bei einem Paar, aber zum Überleben ausreichend.

3

Ein Mann sieht immer eine Frau in ihrer Figur, Geruch, Verhalten, er bemerkt ihre Gestik, Verhalten. Eine Frau betrachtet einen Mann als Unterstützung, Schutz, Unterstützung. Unterschiedliche Ansätze zueinander können nicht über Freundschaft sprechen. Jeder setzt seine Erwartungen und Hoffnungen in diese Interaktionen. Und es ist unmöglich, den "Freund" nicht als sexuelles Objekt zu bewerten. Natürlich können Wünsche kontrolliert werden, aber das ist nicht natürlich.

4

Oft ist einer der Freunde heimlich in den anderen verliebt. Es kann sowohl ein Mann als auch eine Frau sein. Wenn dies geschieht, blicken Sie zum anderen und versuchen, seine Aufmerksamkeit zu erlangen. Freundschaft ist in diesem Fall nur ein Vorspiel zu etwas Größerem, nur eine Ausrede, um nahe zu sein. Eines Tages müssen zwei Personen zusammen aufwachen, und dies wird der Beginn eines Romans sein oder einer Beziehung ein Ende setzen. Fast immer führt die Freundschaft zwischen den Geschlechtern gerade zur körperlichen Nähe.

5

Sex findet in 90% der Fälle zwischen Freunden des anderen Geschlechts statt. Statistiken zeigen, dass dies fast immer geschieht. Natürlich müssen die Umstände Gestalt annehmen, und es dauert lange, aber das Finale ist sehr vorhersehbar. Eines Tages stellt sich heraus, dass die natürliche Anziehungskraft stärker ist als moralische Normen und soziale Einschränkungen, und die verbotene Frucht wird verfügbar. Aber nur oft führt dies zum Ende der Interaktion.

6

Eine Freundschaft zwischen einem Mann und einer Frau besteht, wenn sich alle in einem Paar befinden. Dann ist alles stabiler, es gibt keinen Mangel an Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts. In diesem Fall können Sie einfach kommunizieren, Informationen austauschen und versuchen, vom Familienleben abzulenken. Solche Beziehungen treten auf und können nicht ignoriert werden, aber selbst in ihnen werden Instinkte manchmal stärker als die Stimme der Vernunft.

7

Glaube an die Freundschaft von Männern und Frauen oder nicht, entscheiden Sie. Es gibt Beispiele für solche Situationen, aber nicht viele. Jede Interaktion ist einzigartig, Sie können nicht alle als gleich bezeichnet werden, daher müssen Sie alle Möglichkeiten zulassen. Aber die Psychologen glauben nicht an die Existenz solcher Allianzen.