Wie kann man einem Ehemann sagen, dass er schwanger ist, wenn er kein Kind will?

Wie kann man einem Ehemann sagen, dass er schwanger ist, wenn er kein Kind will?

Wie sollte ein Muslim damit umgehen, wenn er keine Kinder bekommen kann ? - Pierre Vogel (März 2019).

Anonim

Das Auftreten eines Kindes in der Familie ist Glück, aber nicht alle Männer glauben es. Wenn Sie ein Baby erwarten und Ihr Ehepartner noch nicht dazu bereit ist, sollten Sie versuchen, die Kraft in sich selbst zu finden und ihn darüber zu informieren.

Anweisung

1

Denken Sie daran, dass wichtige Nachrichten wie die Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt eines Babys sehr wichtig sind. Sie müssen sich also gut auf ein Gespräch mit einem Ehepartner vorbereiten, der noch nicht für Kinder bereit ist. Entscheiden Sie sich für ein Gespräch mit Ihrem Geliebten an dem Tag, an dem er gut gelaunt ist. Der Ort, an dem Sie Ihrem Mann von Ihrer Schwangerschaft erzählen, sollte nicht überfüllt sein. Es ist am besten, wenn Sie alleine sind. Deshalb ist es besser, heute Abend ein leckeres Abendessen zu machen und zu Hause zu bleiben.

2

Beginnen Sie das Gespräch mit der Tatsache, dass Sie Ihren Seelenverwandten sehr lieben, Sie leben ziemlich lange zusammen. Wahrscheinlich haben Sie bereits etwas Geld angesammelt, vielleicht haben Sie Ihre eigene Wohnung und Ihr Auto. Sagen Sie mir, dass Sie schon lange davon geträumt haben, Mutter zu werden, und Sie möchten, dass Ihr Zuhause mit fröhlichem Kinderlachen erfüllt wird. Sehen Sie, wie Ihr Liebhaber reagieren wird. Vielleicht beginnt er nach Entschuldigungen zu suchen und sagt Ihnen, dass er noch nicht bereit ist, Vater zu werden, oder bezweifelt, dass er dem Kind eine gute Erziehung oder Ausbildung geben kann. Wenn der Ehepartner solche Tricks eingelassen hat, versuche ihm zu versichern, dass ein wunderbarer Vater aus ihm herausgekommen wäre, würdige seine Verantwortung und Ernsthaftigkeit und sage, dass er ein echter Mann ist, der mit allen Schwierigkeiten fertig werden kann.

3

Warten Sie auf die Reaktion Ihrer Gläubigen. Wenn er Ihnen eine kategorische Absage erteilt und es zwischen Ihnen einen Streit geben wird, ist es besser, die Bekanntgabe solcher Nachrichten bis zu besseren Zeiten zu lassen. Wenn der Ehemann anfing, ein wenig zu zweifeln, können Sie ihm von Ihrer Schwangerschaft erzählen und dass Sie zusammen definitiv mit allen Problemen fertig werden und wunderbare Eltern werden.

4

Es kommt auch vor, dass der Ehemann, nachdem er die bevorstehende Geburt eines Kindes gemeldet hat, auf eine Abtreibung besteht. Sagen Sie ihm in diesem Fall, dass Sie absolut dagegen sind, und machen Sie niemals diesen Schritt. Sagen Sie Ihrem Ehepartner, dass Sie allein oder mit ihm ein Kind haben, es ist Ihnen egal. Sagen Sie, dass Sie alle Ihre Probleme selbst lösen und einen großartigen Sohn oder eine große Tochter großziehen. Nur eine erwachsene, seriöse und verantwortliche Person ist dazu in der Lage. Nach solchen Worten wird sich Ihr geliebter Mann vielleicht für seine momentane Schwäche und Feigheit schämen. Er wird die Vor- und Nachteile erneut sorgfältig abwägen und entscheiden, dass es Zeit für ihn ist, Nachwuchs zu gewinnen und eine glückliche und freundliche Familie zu leben.