Welche Blumen lieben alle Mädchen?

Welche Blumen lieben alle Mädchen?

Marlene Dietrich - Sag mir, wo die Blumen sind (März 2019).

Anonim

Blumen sind eines der romantischsten, schönsten und vielseitigsten Geschenke für Mädchen. Gleichzeitig hat jedes Mädchen einen ganz eigenen Geschmack: Das eine liebt bescheidene Gänseblümchen, das andere liebt elegante Orchideen.

Dennoch gilt die schönste und beliebteste Blume zu allen Zeiten als Rose.

Legende vom Aussehen der Rose


Der alten Legende nach wurde die Rose gleichzeitig mit der Göttin der Liebe und Schönheit Aphrodite geboren. Als die wunderschöne Göttin zum ersten Mal an die Küste der Insel Zypern trat, verwandelte sich der Schaum des Meeres, der ihren perfekten Körper umhüllte, in wunderschöne weiße Rosen. Die Götter besprühten sie mit Nektar und riechen die Blumen mit einem berauschenden Duft.
Es ist nicht überraschend, dass die Rose zu einem Symbol der Liebe geworden ist. Immerhin sind seine Blumen schön wie die Liebe selbst, und scharfe Dornen erinnern an die unheilbaren Herzwunden, die sie verursachen können.

Symbole der Farben


Die meisten jungen Leute geben ihren Mädchen lieber rote Rosen. Beim Treffen mit der Symbolik der Blumen wird jedoch klar, dass sie einen Fehler machen. Obwohl rote Rosen ein bekanntes Symbol der Liebe sind, eignen sie sich eher für eine erwachsene Frau als für ein junges Mädchen. Ihr Element ist eine leidenschaftliche Leidenschaft, die mit einer gewissen Reife verbunden ist.
Junge schöne geeignetere weiße oder rosa Blüten. Weiße Rosen symbolisieren Reinheit und Unschuld. Ein Blumenstrauß aus weißen Rosen kann der Braut präsentiert werden. In diesem Fall wird es ein Symbol für wahre und ewige Liebe. Rosa Rosen erzählen von Zärtlichkeit und Sympathie.
Rosen haben ihre eigenen Bedeutungen in weniger üblichen Farben und Tönen. Zum Beispiel drücken orange Rosen heiße Gefühle aus und sprechen über den Charme des Mädchens, dem sie präsentiert werden.
Gelbe Blumen gelten traditionell als Symbol für Verrat, werden jedoch mit der Zeit immer beliebter. Nun kann dem Mädchen ein Strauß gelber Rosen als Zeichen der Versöhnung nach einem Streit präsentiert werden.
Pfirsich-, Schwarz- und Teerosen sind in Liebesbeziehungen ungeeignet. Pfirsichrosen symbolisieren Bescheidenheit. Sie werden in der Regel zu Ehren des erfolgreichen Abschlusses eines wichtigen Geschäfts dargestellt. Gleichzeitig sind sie ein Zeichen von Dankbarkeit und freundlichem Mitgefühl.
Schwarze Rosen sind, wie bekannt, das "Emblem der Traurigkeit", es ist unwahrscheinlich, dass sie ein gutes Geschenk sind. Es wird jedoch empfohlen, beim Abschied Teerosen zu geben, sie werden eine Erinnerung an die besten Momente des Verlassens der Liebe sein.
Die Anzahl der Blumen, aus denen sich das Bouquet zusammensetzt, spricht Bände. Eine einzelne Rose bedeutet die erste Liebeserklärung. 3 Rosen symbolisieren auch reine und aufrichtige Liebe. 5 Blumen - ein Glücks- und Glückswunsch, ein präsentierter Strauß aus fünf roten Rosen kann auch die erste Liebeserklärung sein. Ein Blumenstrauß aus sieben Rosen wird traditionell am Tag der Verlobung gegeben. Aber 9 Farben bedeuten ein Angebot der Freundschaft, nicht der Liebe. Ein junger Mann, der seinem Liebling einen Strauß von neun Rosen schenkte, riskiert, missverstanden zu werden.
Rosen sind die schönsten Blumen, und ihre Schönheit wird jedes Mädchen begeistern und unterstreicht, wie sehr sie geliebt und geliebt wird.