5 Tipps, um nach Date Night ohne ein großes Kleinkind Meltdown

5 Tipps, um nach Date Night ohne ein großes Kleinkind Meltdown

WW2 - OverSimplified (Part 1) (September 2018).

Anonim

Sie haben Saturday Night Fever! Okay, also vielleicht nicht in der John Travolta, weiße Polyesterhosenanzugsart. Aber es geht nur um eine Nacht mit Cocktails, Essen und kinderlosem Spaß. Du hast den Mann an der Reihe, du trägst etwas, das keine Yogahosen oder das College-Sweatshirt deines Mannes beinhaltet, und du hast die Wickeltasche gegen eine echte Handtasche eingetauscht. Und dann passiert es: die Kernschmelze. Schau dir diese super-einfachen Tipps an, um aus dem Haus zu kommen, abzüglich des Wutanfalls deines Babys.

1. Ablenken, ablenken, ablenken. Mit Mount St. Toys in der Ecke gestapelt, haben Sie Ihre Auswahl an Gizmos, Gadgets, Summer, Blinker und alle Arten von super-ablenkenden Optionen. Ob es ein Lieblings-sticky, ein alles einnehmendes Licht spielen Klavier oder etwas anderes ist, bitten Sie die Sitter, um Ihr Kind unterhalten, wie Sie Ihren großen Ausgang machen. Je mehr Ihr Kind in ihrem Spiel vertieft ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass sie in Wut gerät.

2. Wählen Sie Ihre Orte und Räume. Im Foyer zu stehen, scheint keine schöne Zeit zu sein, oder? Anstatt aus der Tür zu gehen, während dein Kind mit dir (und dem Sitter) auf dem Flur steht, rette dich auf eine Million, die mehr Spaß macht. Nun, vielleicht keine Million. Aber gehen Sie wenigstens mit einem Spielzimmer auf Wiedersehen in einem weniger aufregenden Raum. Die gemütliche, gemütliche Atmosphäre in der Familie kann Ihre Abwesenheit etwas abmildern, so dass Sie sich schnell aus dem Staub machen können.

3. Spielen Sie es ab. Ja, Sie möchten Ihr Kind auf alle Eventualitäten vorbereiten. Das heißt, manchmal zu viel ist - ähm, zu viel. Ständige Fragen, die in die Frage fallen: "Wirst du in Ordnung sein, wenn Mama weg ist? "Und minutengenaue Erinnerungen, dass Sie unterwegs sind, haben möglicherweise den gegenteiligen Effekt, wenn es darum geht, wonach Sie suchen. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Kind gut informiert ist. Die ständige Befragung und die vielen Updates könnten sie nur nervös machen. Spielen Sie es herunter und machen Sie Ihre Nacht nicht zu einem "Ding". "

4. Halten Sie es kurz und süß. Es ist zu spät; Die Tränen haben begonnen. Dein Instinkt ist, dich hinzusetzen und dein Kind zu beruhigen. Na sicher! Du willst dein Kind nie traurig sehen. Aber diese 30-Sekunden-Umarmung wird sich wahrscheinlich in eine totale Schrei-Session verwandeln, wenn Sie versuchen wegzugehen. Geben Sie ein kurzes Kuscheln, ein "Ich liebe dich" und machen Sie sich auf den Weg. Bleiben wird nur die Situation verschlimmern und den Wutanfall halten.

5. Bereiten Sie gut vor. Ein geschäftiger Tag, abzüglich des Nachmittagsschlafs, ist ein verschrobenes Kind. Planen Sie voraus und halten Sie den Tag ruhig. Es ist sehr verlockend zu versuchen, ein ganzes Wochenende Aktivitäten an einem Samstagnachmittag aus Schuldgefühlen zu packen. Du lässt dein Kleines in der Obhut eines anderen, und du möchtest es wieder gut machen, indem du sie zum Spielplatz, zum Zoo, zum Pool, zum Park und einfach überall hin mitnimmst.Jetzt ist sie nicht mehr müde, hat kein Nickerchen gemacht und ist kurz davor, bei der geringsten Provokation zusammenzubrechen - wie deine eilige Abreise. Stoppen Sie den mürrischen Wutanfall, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Kind während des Tages viel Ruhe bekommt.

Was ist dein Wutanfall? Teilen Sie Ihre Ideen und twittern Sie uns @feminineclub!

(Fotos über Getty)