5 Tipps für das beste Familienpicknick

5 Tipps für das beste Familienpicknick

Die glücklichste und beste Familie der Welt (September 2018).

Anonim

Es gibt keine bessere Art zu dinieren als mit der Sonne auf der Haut, der Wind weht sanft in Ihrem Haar und mit der Natur um Sie herum. Sie könnten auf einer Wiese sitzen, an einem See oder sogar in einem kleinen Parkplüsch mitten in einer geschäftigen Stadt - ein Picknick ist einfach das Richtige. Kein Witz, genießen Sie eine Mahlzeit in der freien Natur ist einer der großen Freuden im Leben, und eine, die Sie sollten, ja, müssen mit Ihren Kindern teilen. Es muss keine große Produktion sein. Manchmal sind die einfachsten Picknicks die besten, aber Sie sollten PLUS IT wann immer Sie können. Wir haben fünf Tipps, wie Sie mit den Kindern das beste Picknick aller Zeiten machen können.

1. Lage, Ort, Ort: Im Ernst, das ist wichtig und variiert für das Alter Ihrer Kinder. Für die Kleinen ist es eine gute Idee, neben einem Spielplatz (und einem Töpfchen) zu picknicken. Spielzeit im Park wird ihre Belohnung sein, wenn sie während Ihres Picknicks geduldig sitzen (und ihr ganzes Gemüse essen). Wenn Sie ältere Kinder haben, finden Sie in der Nähe einen Platz mit Unmengen von Pokestops, aber achten Sie darauf, die Pokemon-Jagd zu begrenzen. wieder, das wird eine Belohnung für die Familie nach der Bindung und Essen sein!

2. Holen Sie sich Rad-Ausrüstung. Wenn Picknicken Teil deines Familienlebens sein wird (und das sollte es auch sein), musst du in eine süße Ausrüstung investieren. Es wird nicht nur den Prozess des Picknicks erleichtern - einige der Artikel sind so süß, dass sie dich inspirieren, häufiger draußen zu essen. Für etwas Inspo, überprüfen Sie diese Möglichkeiten, um Ihr Sommerpicknick oder diese erstaunlich stilvollen Picknickkörbe zu schmücken. Während Sie alle Martha Stewart Haltestellen herausnehmen können, solange Sie eine Decke und einen Picknickkorb haben, werden Sie gesetzt (obwohl einer dieser Nutzlastwagen besonders praktisch ist, besonders mit Kindern im Schlepptau).

3. Bring leckeres Essen. Das Picknick ist wirklich nur eine Entschuldigung, um leckere Speisen zu essen. Machen Sie ein paar skurrile Picknick-Gerichte für Ihr Fest, wie Finger Sandwiches in Form von Blumen, Melonen auf Eis am Stiel oder Obst Kabobs. Wenn Ihre Kinder alt genug sind, lassen Sie sie helfen, die Nahrungsmittel auch zu machen.

4. Erstellen Sie ein Themen-Picknick. Machen Sie das Picknick zu einem magischeren Ereignis für Ihre großäugigen Kleinen und kreieren Sie ein Thema rund um den Ausflug. Ein Teddybärpicknick wäre ein süßer zu ziehen. Bringen Sie die Teddybären Ihres Kindes mit, um an der Party teilzunehmen, nehmen Sie verschiedene Leckereien mit Honiggeschmack und lesen Sie dann das Buch Wir gehen auf eine Bärenjagd

(und wenn Sie möchten, verstecken Sie kleine Bären) Kinder suchen nach ihnen). Andere Themen zum ausprobieren: Alice im Wunderland

, Käfer oder ein verzaubertes Märchenpicknick.

5. Lassen Sie die Spiele beginnen. Haben Sie ein oder zwei Spiele in Ihrem Arsenal an Spaß für Ihre Kinder. Ein paar einfache und reizvolle Optionen arrangieren eine Schnitzeljagd (finden Sie einen Käfer, finden Sie fünf verschiedene Arten von Bäumen, finden Sie drei Dinge, die mit dem Buchstaben A beginnen), bringen Sie Ihr eigenes DIY Cornhole Spiel oder machen Sie eines dieser DIY Outdoor - Spiele (wir habe eine Liste von 50 zur Auswahl - ja, 50!).

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung für ein Picknick? Twittern Sie uns, indem Sie @feminineclub.