8 Einfache Tricks zum Telefonieren wie ein Erwachsener

8 Einfache Tricks zum Telefonieren wie ein Erwachsener

13 Things People Don't Realize You Do Because of Your Anxiety (November 2018).

Anonim

Es ist keine große Überraschung, dass die meisten Millennials waaay bequemer sind, wenn sie einen Text senden als am Telefon. Laut einer Umfrage von Deloitte aus dem Jahr 2015 ist die Anzahl der Smartphone-Nutzer, die mindestens einen Sprachanruf pro Woche getätigt haben, in nur drei Jahren von 96 auf 75 gefallen. Während die meisten von uns gerne einen unangenehmen Telefonanruf mit einer sorgfältig konstruierten Sofortnachricht innerhalb eines Herzschlags ersetzen würden, gibt es bestimmte Umstände, bei denen es einfach unmöglich ist, das Wählen zu vermeiden (z. B. persönliche Angelegenheiten, Vorstellungsgespräche usw.). Aber wenn der Gedanke, am Telefon zu sprechen, Sie bereits sprachlos gemacht hat, machen Sie sich keine Sorgen. Wir haben fünf sachverständige Experten für ihre besten Tipps für weniger einschüchterndes Chatten am Telefon gewonnen.

1. Überspringe das Skript und bereite einige allgemeine Diskussionspunkte vor. Statt Wort für Wort zu schreiben, was Sie sagen möchten, sagt uns der lizenzierte Psychologe und Inhaber des LA Concierge Psychologen Dr. Crystal I. Lee, dass Sie alle allgemeinen Punkte notieren sollten, die Sie während Ihres Telefonats machen möchten. "Viele Leute schlagen vor, ein Drehbuch zu schreiben, aber ich habe festgestellt, dass das kontraproduktiv ist", bemerkt sie. "Die Person, mit der du sprichst, wird dem Drehbuch nicht folgen, also wenn sie unausweichlich etwas sagen oder fragen, auf das du dich nicht vorbereitet hast, wirst du dich noch mehr abgeschüttelt fühlen, denn alles, woran du denken kannst, sind die Aussagen in Ihrem Skript! "Listen Sie stattdessen alle wichtigen Themen auf, die auf einem Stück Papier diskutiert werden müssen. Es wird dir helfen, konzentriert zu bleiben und dir etwas greifbares zu geben, wenn du anfängst zu krabbeln.

2. Übe deine Punkte auf unterschiedliche Weise. "Wenn ich über das Üben spreche, dann meine ich nicht, sie Wort für Wort auswendig zu lernen", bemerkt Dr. Lee. "Das ist auch kontraproduktiv, denn wenn man etwas davon vergisst, wird man nervös. Sie haben Ihre grundlegenden Aufzählungspunkte, die Sie vermitteln möchten. Übe nun, sie auf verschiedene Arten zu sagen, die sich dir natürlich anfühlen, und dann rufe ich an. "

3. Erinnere dich, mit wem du redest. "Die meiste Zeit sprechen meine Kunden mit Leuten, mit denen sie nie wieder sprechen müssen", sagt Dr. Lee. "Ich erinnere sie daran. "Während das Telefonieren überwältigend und beängstigend wirkt, werden Sie wahrscheinlich nie wieder mit dieser Person sprechen … also wen interessiert es, wenn Sie Ihre Worte ein wenig stolpern oder durcheinander bringen? "Und wenn du mit jemandem sprichst, den du kennst, dann werden sie dir wahrscheinlich einen Pass geben, wenn du ein wenig nervös bist oder ein wenig stammelst", fügt Dr. Lee hinzu.

4. Stellen Sie sich vor, dass die Unterhaltung in Ihrem Kopf gut läuft, bevor Sie den Anruf tätigen. Das stimmt, meine Damen! Wenn Sie einen Anruf tätigen, versuchen Sie sich vorzustellen, dass alles reibungslos abläuft, bevor Sie Ihre Zelle anrufen und wählen."Das ist, was LeBron James an der Freiwurflinie macht. Er stellt sich selbst vor, wie er diesen Basketballschuss macht ", bemerkt Clinical Psychologist und Autor von Stop Anxiety from Stoppen Sie ($ 17) Dr. Helen Odessky.

5. Arbeit an Atmung und Schulterspannung. "So viele Leute halten die Spannung in ihren Schultern, indem sie das Telefon halten, und das trägt zur Angst bei", bemerkt der Gründer von The Engaging Educator Jen Oleniczak Brown. Zum Glück ist es eine einfache Lösung. "Heben Sie Ihre Schultern bis zu den Ohren, halten Sie sie dort und lassen Sie sie nach fünf Sekunden fallen. Mach das dreimal und atme den ganzen Weg durch. "

6. Versuchen Sie, direkt vor dem Wählen eine Erdungstechnik zu verwenden. Wenn Sie sich mit positiven Schwingungen umgeben und ein paar Atemübungen machen, tun Sie das nicht, die NYC-basierte Therapeutin Kimberly Hershenson schlägt vor, eine Erdungstechnik zu versuchen. "Wenn dein Verstand anfängt zu rasen, wenn du ans Telefon gehst, bring dich in die Gegenwart, indem du 10 Objekte nennst, die dich umgeben. Dies bringt den Fokus auf den gegenwärtigen Moment zurück. "Du wirst dich innerhalb einer Minute entspannter fühlen.

7. Rufen Sie Ihr lokales Pizza-Joint zum Üben. "Um die Angst vor dem Telefonieren zu überwinden, müssen Sie die physischen Empfindungen in Ihrem Körper ändern, damit sie nicht mit der Macht in Verbindung gebracht werden", bemerkt Vollzeitabenteurer, Angstguru und Motivator Sprecher Patrick Sweeney. "Der beste Weg, dies zu tun, ist, den Hörer abzunehmen und jemanden anzurufen, der absolut keine Möglichkeit hat, dass etwas Schlimmes passiert. Zum Beispiel, rufen Sie eine lokale Pizzeria und fragen Sie, ob sie liefern. Wenn du den Anruf hörst, achte genau darauf, wo du Angst in deinem Körper fühlst - Schmetterlinge in deinem Bauch, trockener Mund, verschwitzte Handflächen usw. Dann fang an, dir selbst zu sagen, dass diese Gefühle Anzeichen dafür sind, dass dein Körper stärker wird und versuch es dir vorzustellen Kommen, wenn positive Dinge passieren. Dies ist Exposition und Assoziationstherapie und es funktioniert! "

8. Planen Sie eine Reflexionszeit ein, nachdem Sie * jeden * Anruf getätigt haben. Da jeder Telefonanruf eine Lernerfahrung ist, ist es wichtig, darüber nachzudenken, was nach dem ersten Anruf bei jedem Anruf funktioniert hat und was nicht. Rens berät Oleniczak Brown. Wenn Sie erst einmal gelernt haben, wie Ihr Körper und Ihr Geist besser reagieren, können Sie diese Reflexionen verkürzen und Ihre Telefongespräche beenden, ohne darüber nachzudenken!

Wie beruhigen Sie Ihre Angst beim Telefonieren? Twittern Sie uns Ihre Tipps indem Sie @feminineclub.